NASA-Praktikum: Eine großartige Gelegenheit, Ihre Karriere zu starten

NASA-Praktika bieten eine unglaubliche Gelegenheit für Schüler, Studenten und Doktoranden, Erfahrungen in einer Reihe von Wissenschafts- und Technologiebereichen zu sammeln.

Von Ingenieurwissenschaften über Informatik bis hin zu Astrophysik bieten Praktika und Stipendien bei der NASA die Möglichkeit, neue und aufregende Karrierewege zu erkunden. NASA-Praktika bieten den Studenten echte Betriebserfahrungen in tatsächlichen NASA-Einrichtungen sowie andere experimentelle Lernmöglichkeiten.

Arten von NASA-Praktika und Stipendien

Es gibt vier Hauptprogramme, die an 10 Standorten in den USA angeboten werden, mit vielen Möglichkeiten unter jedem Programm. Es gibt auch internationale Programme und ein von der NASA gesponsertes Programm im Jet Propulsion Laboratory.

Vier verschiedene Programme

Hier sind die vier wichtigsten Praktikumsprogramme der NASA:

  • OSTEM — NASA Office of STEM Engagement (OSTEM) Praktika ermöglichen Gymnasium und College-Ebene Studenten, unter Anleitung eines Mentors zu NASA-Projekten beizutragen.
  • Pathways — Das Pathways-Programm bietet aktuellen Studenten und jungen Absolventen Praktika, die nach dem Abschluss zu einer Vollzeitbeschäftigung bei der NASA führen.
  • Stipendien — NASA-Stipendien ermöglichen es Hochschulabsolventen, Forschungsprojekte in Reaktion auf die aktuellen Forschungsprioritäten der Agentur zu verfolgen.
  • International — Durch das International Internships Project der Agentur haben Universitätsstudenten aus qualifizierten Ländern die einzigartige Gelegenheit, durch ein Praktikum Erfahrungen zu sammeln! Die Studierenden arbeiten mit gleichgesinnten Praktikanten zusammen und werden von einem Mentor bei der NASA angeleitet.

OSTEM

Das Büro für MINT-Engagement (OSTEM) bietet viele verschiedene Praktikumsmöglichkeiten an. Dieses Programm richtet sich an MINT-Studenten und ähnelt dem typischen Praktikumsprogramm. Dies ist ein bezahltes Praktikum (Stipendium) und wird in den 10 Einrichtungen der NASA in der USA angeboten fallen, Feder und Sommer.

Wichtige Zulassungsvoraussetzungen für das OSTEM-Programm:

  • Bewerber für dieses Praktikum müssen US-Bürger sein und mindestens 3.0 GPA-Anforderungen erfüllen.
  • OSTEM-Möglichkeiten sind auf der Ebene der High School, des Grundstudiums, des Absolventen und des Pädagogen verfügbar.

OSTEM-Praktika finden Sie auf der NASA STEM-Gateway-Site hier. Sie können leicht finden, was gerade angeboten wird, indem Sie auf die Projektliste zugreifen und nach Fähigkeiten oder gewünschtem Standort (ob physisch oder virtuell) filtern. Bewerben Sie sich unbedingt individuell für alle Stellen, die Sie interessieren!

Die NASA hat sogar einen nützlichen YouTube-Kanal für OSTEM-Bewerber, den Sie finden können hier.

NASA Pathways Praktikumsprogramm

Dieses Programm ist als mehrsemestrige Erfahrung strukturiert, sodass die Studenten mehr darüber erfahren können, wie es ist, bei der NASA zu arbeiten, und die NASA mehr über die Studenten erfahren kann. Das Pathways-Praktikumsprogramm soll Studenten auf eine Karriere bei der NASA vorbereiten, und es ist beabsichtigt, den Studenten, die das Programm erfolgreich abschließen, Stellenangebote zu unterbreiten.

Dieses Programm sucht Kandidaten, die vielseitige Studenten sind, die Neugier, Teamorientierung, Exzellenz, eine Leidenschaft für das Erforschen, Agilität und Belastbarkeit demonstrieren können. Für dieses Programm sucht die NASA nach Studenten, die die der NASA teilen und vorleben  Vision, Mission und Grundwerte.

Studenten, die an diesem Programm teilnehmen, haben während ihrer gesamten Teilnahme Bildungsmöglichkeiten und werden mit NASA-Berufsfachleuten in Kontakt treten.

Wichtige Zulassungsvoraussetzungen für das Pathways-Programm:

  • Seien Sie ein US-Bürger;
  • Mindestens 16 Jahre alt sein;
  • Mindestens halbtags an einer akkreditierten Bildungseinrichtung immatrikuliert oder zur Immatrikulation zugelassen sein und mindestens halbtags im Sinne der Einrichtung immatrikuliert sein;
  • Einen Abschluss oder ein Zertifikat anstreben;
  • Derzeit einen kumulativen Notendurchschnitt von 2.9 auf einer 4.0-Skala haben und beibehalten;
  • Mindestens 640 Arbeitsstunden absolvieren können;
  • Erforderlich, um eine Pathways-Teilnehmervereinbarung zu unterzeichnen;
  • Erforderlich, sich einer Hintergrunduntersuchung vor der Einstellung zu unterziehen;
  • Männliche Bewerber über 18 müssen bescheinigen, dass sie sich beim Selective Service System registriert haben oder nach dem Selective Service Law davon befreit sind; und
  • Eine mehrsemestrige Berufstätigkeit aufnehmen können.

Arten von Praktika, die im Rahmen des Pathways-Programms angeboten werden

Praktika für das Pathways-Programm sind in den folgenden Bereichen verfügbar:

Technik, Wissenschaft und Technologie

  • GS-899: Technik
  • GS-1399: Physikalische Wissenschaften

Geschäft

  • GS-0099: Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
  • GS-199: Sozialwissenschaften
  • GS-299: Personalwesen
  • GS-399: Verwaltung und Programmmanagement und -analyse
  • GS-599: Buchhaltung & Budget
  • GS-1099: Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
  • GS-1199: Beschaffung und Verträge
  • GS-1599: Mathematik & Statistik 
  • GS-2299: Informationstechnologie

So bewerben Sie sich für das Pathways-Programm

Studenten, die an einem Praktikum bei Pathways interessiert sind, sollten USAJobs.gov besuchen und sich über die aktuellen Stellenangebote informieren!

Haben Ihre Forschung. Erfahren Sie mehr über die Art der Arbeit, die bei jedem der durchgeführt wird NASA-Einrichtungen damit Sie Ihre beste Passform finden. Schauen Sie sich nur die verfügbaren Praktika in einer NASA-Einrichtung an, die für Sie arbeitet und Ihren beruflichen Interessen entspricht.

Bereiten Sie Ihre Bewerbung vor. Erstellen Sie Ihr Profil, erstellen Sie einen beeindruckenden Lebenslauf und abonnieren Sie Benachrichtigungen für Stellenangebote, wenn Sie USAJobs.gov besuchen! Durch diesen proaktiven Ansatz erfahren Sie als Erster von Karrieremöglichkeiten bei uns.

Bewerben Sie sich während des offenen Bewerbungsfensters. Stellen Sie bei Ihrer Bewerbung sicher, dass Sie sich auf die Stelle bewerben, die SOWOHL zu Ihrem akademischen Hauptfach als auch zu Ihrem/Ihren bevorzugten geografischen Standort(en) passt, um Ihre Bewerbung an die Art von Arbeit weiterzuleiten, an der Sie interessiert sind.

Wenn Sie Fragen zum Pathways-Programm haben, können Sie sich über die folgenden Kontakte an die Kontaktstelle für die NASA-Einrichtung wenden, an der Sie interessiert sind:

Stipendien

NASA Fellows nehmen an einem zentrumsbasierten Forschungserlebnis teil.

NASA-Stipendien zielen darauf ab, Projekte und Vorschläge auf Hochschulniveau zu unterstützen, die zu einer Forschungsmöglichkeit der NASA beitragen.

Fellows können an einzigartigen NASA-bezogenen Forschungsprojekten teilnehmen, die den Missionen der NASA dienen.

Hier sind einige der wichtigsten Merkmale der NASA-Stipendien:

  • NASA-Stipendien unterstützen Projekte und Vorschläge auf Hochschulniveau, die zu einer NASA-Forschungsmöglichkeit beitragen.
  • Doktoranden im Fellowship-Programm koordinieren sich mit NASA-Berufsfachleuten und werden der Innovationskultur der NASA ausgesetzt.
  • Fellows nehmen an renommierten Konferenzen und einer zentrumsbasierten Forschungserfahrung teil.

Drei Möglichkeiten, sich für NASA-Stipendien zu bewerben:

International

Studenten aus den folgenden Ländern können sich über die angeschlossene Raumfahrtagentur in ihrem Land unten bewerben:

  • Australien: Viktorianisches Bildungszentrum für Weltraumwissenschaften (VSSEC)
  • Brasil: Brasilianische Weltraumagentur (AEB)
  • Kanada: Kanadische Raumfahrtagentur (CSA)
  • Europa: Europäische Weltraumorganisation (ESA)—Programm angehalten
  • Israel: Israelische Weltraumagentur (ISA)
  • Jordanien: Kronprinzenstiftung
  • Litauen: Agentur für Wissenschaft, Innovation und Technologie (MITA)
  • México: Mexikanische Weltraumagentur (AEM)
  • Neuseeland: Ministerium für Wirtschaft, Innovation und Beschäftigung (MBIE)
  • Norwegen: Norwegisches Raumfahrtzentrum (NSC)
  • Portugal: Stiftung für Wissenschaft und Technologie (FCT)
  • Südkorea: Korea Aerospace Research Institute (KARI)
  • Schweden: Schwedische Nationale Weltraumagentur (SNSA)
  • Trinidad und Tobago: Nationales Institut für Hochschulbildung, Forschung, Wissenschaft und Technologie (NIHERST)
  • Vereinigte Arabische Emirate (VAE): Raumfahrtagentur der Vereinigten Arabischen Emirate (UAESA)

Internationale Studierende können sich über bewerben hier.

Jet Propulsion Laboratory (JPL)

Die NASA sponsert auch Praktikanten am Jet Propulsion Laboratory (JPL) in Kalifornien.

Die NASA-Praktika am JPL richten sich an STEM-Studenten, die daran interessiert sind, mit den Wissenschaftlern und Ingenieuren zusammenzuarbeiten, die dazu beigetragen haben, das JPL zum führenden Zentrum für die robotische Erforschung des Sonnensystems zu machen. Es gibt vielfältige Programme im gesamten MINT-Spektrum für Studenten, Doktoranden, Postdocs und Fakultäten. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren oder sich zu bewerben .

Schlussfolgerung

Das NASA-Praktikumsprogramm bietet eine einzigartige und aufregende Gelegenheit, mit Experten auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie zusammenzuarbeiten. Mit einer Vielzahl von verfügbaren Programmen finden die Schüler sicher eines, das ihren Bedürfnissen entspricht. Egal, ob Sie ein Student, ein Doktorand, ein Postdoc oder ein Gymnasiast sind, an dieser weltberühmten Institution ist für jeden etwas dabei. Wenn Sie bereit sind, sich für diese Praktika zu bewerben, könnten Sie auf dem Weg sein, Ihre Karriere in neue Höhen zu führen!