Die University Network

12 Jobs für Neuroscience Majors

Eine herausfordernde, aber lohnende Neurowissenschaft kann ein hervorragender Ausgangspunkt für eine Karriere in der Medizin, Psychologie oder Forschung sein. Neurowissenschaftliche Hauptfächer studieren in der Regel fortgeschrittene Abschlüsse in Neurowissenschaften oder einem verwandten Gebiet wie der Psychologie, und viele entscheiden sich für ein Medizinstudium und eine Karriere als Arzt oder Chirurg.

Hier finden Sie eine Liste mit 12-Jobs für Neurowissenschaften:

Die häufigsten Jobs für Neurowissenschaften

1. Arzt

Es kommt sehr häufig vor, dass Neurowissenschaftler die medizinische Fakultät besuchen und eine Karriere als Arzt anstreben. Ärzte sind Fachleute, die Patienten untersuchen und diagnostizieren sowie Verletzungen und Krankheiten behandeln. Der Begriff „Arzt“ bezieht sich auf eine breite Palette von Ärzten, darunter Hausärzte und Allgemeinmediziner, die eine Reihe von alltäglichen Beschwerden und Krankheiten behandeln, Kinderärzte, die Kinder und Jugendliche behandeln, Allgemeinmediziner, die bei Problemen, die die inneren Organe betreffen, keine chirurgische Behandlung durchführen oder eine Vielzahl von Spezialisten, die über Fachwissen verfügen und bestimmte Organe oder Erkrankungen behandeln. Ein Arzt zu werden, erfordert viel Zeit und harte Arbeit. Nachdem Sie Ihren Bachelor-Abschluss gemacht haben, müssen Sie den ablegen Medical College Admissions Test (MCAT), besuchen Sie ein 4-Medizinstudium, erwerben Sie ein Medizinstudium und absolvieren Sie ein Residency-Programm, das je nach Fachgebiet 3-7 Jahre in Anspruch nimmt.

Durchschnittlicher Jahreslohn: Variiert je nach Spezialität; $ 198,740 für Hausarzt

Allgemeiner Einstiegsgrad: Doktor der Medizin / Doktor der Osteopathischen Medizin

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 0%

2. Psychiater

Psychiater sind Ärzte, die im Bereich der psychischen Gesundheit tätig sind. Psychiater bieten Dienstleistungen wie Beratung und Therapie an und verschreiben Behandlungen für psychische Erkrankungen und Störungen, die Medikamente einschließen können. Psychiater können in Krankenhäusern arbeiten oder eine private Praxis haben. Da Psychiater Ärzte sind, müssen Sie ein Medizinstudium, einen Wohnsitz und für bestimmte Fachkräfte ein ein- oder zweijähriges Stipendium absolvieren, um einer zu werden.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 208,000

Allgemeiner Einstiegsgrad: Doktor der Medizin / Doktor der Osteopathischen Medizin

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: N / A

3. Psychologe

Viele Menschen wissen nicht, was einen Psychiater und einen Psychologen unterscheidet, aber der Unterschied ist ziemlich bedeutend. Während Psychiater Ärzte (MDs) sind, die ein Medizinstudium absolviert haben, sind es Psychologen nicht. Infolgedessen sind die beiden Praktiken in der Regel recht unterschiedlich. Psychologen werden in der Regel strenger in der Behandlung von Patienten unter Verwendung nichtmedikamentöser Therapien wie Psychotherapie geschult, und in den meisten Staaten dürfen Psychologen keine Medikamente verschreiben. Psychologen können in verschiedenen Situationen arbeiten. Die meisten Psychologen sind klinische Psychologen, die eine Privatpraxis haben oder in einer Gesundheitseinrichtung arbeiten. Andere können von einer Schule, einem Unternehmen oder einer anderen Organisation angestellt werden, um Schülern oder Mitarbeitern psychologische Leistungen zu erbringen. Andere können als forensische Psychologen die Strafverfolgung unterstützen. Die meisten Psychologen haben einen Doktortitel in Psychologie (Ph.D.) oder einen Doktortitel in Psychologie (Psy.D.). Für die Ausübung der klinischen Psychologie sind ein Doktortitel und eine Lizenz erforderlich, obwohl ein Master-Abschluss für einige Positionen in Schulen ausreichend sein kann oder Unternehmen.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 77,030

Allgemeiner Einstiegsgrad: Master / Doktorat oder Doktor der Psychologie

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 0.5%

Spezialisierte / einzigartige Jobs für Neurowissenschaften

4. Neurochirurg

Neurochirurgen gehören zu der breiten Kategorie von Ärzten, aber diese Ärzte verfügen über ein seltenes Fachwissen bei der Behandlung von Zuständen des Nervensystems. Neurochirurgen behandeln Verletzungen, Erkrankungen oder Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der peripheren Nerven durch chirurgische Methoden. Neurochirurgen müssen in der Lage sein, sich während der Operation für längere Zeit konzentrieren zu können, und sie müssen über eine hervorragende Hand-Auge-Koordination verfügen, damit sie unglaublich präzise Mikrochirurgie durchführen können. Dies ist ein Job für nur die ehrgeizigsten Neurowissenschaftler. Um ein Neurochirurg zu werden, müssen Sie ein Medizinstudium absolvieren, ein einjähriges Praktikum in Allgemeinchirurgie absolvieren, eine Neurochirurgie-Residenz absolvieren (die 5-7 Jahre dauern kann) und in einigen Fällen ein Stipendium nach der Residency abschließen sich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren. Da es relativ wenige Neurochirurgen gibt, neigen sie dazu, viele Stunden zu arbeiten, und sie erhalten übermäßig viel Verantwortung und Pflichten. Sie werden auch für ihre Arbeit gut bezahlt; Neurochirurgen gehören zu den bestbezahlten Ärzten.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 208,000

Allgemeiner Einstiegsgrad: Doktor der Medizin / Doktor der Osteopathischen Medizin

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 0.4%

5. Sprachenpathologe

Logopäden, auch Logopäden genannt, arbeiten mit Patienten jeden Alters, die mit Kommunikationsstörungen oder Schluckstörungen zu kämpfen haben. Sie werden geschult, um Sprache, Sprache und Schluckfähigkeit zu bewerten, Diagnosen zu stellen und Behandlungspläne durchzuführen. Sprachtherapeuten müssen mindestens einen Master-Abschluss eines vom Council on Academic Accreditation in Audiology and Speech-Language Pathology (CAA) akkreditierten Programms vorweisen können. Aufstrebende Sprachpathologen müssen außerdem über 400 Stunden betreute klinische Erfahrung verfügen, ein Clinical Fellowship Year (CFY) abschließen und die Praxisprüfung bestehen, bevor sie eine Lizenz erhalten können.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 77,610

Allgemeiner Einstiegsgrad: Master-Studium

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 0.6%

6. Psychometriker

Psychometriker sind Fachleute, die ausgebildet sind, psychologische Tests durchzuführen und zu bewerten. Der Großteil ihrer Arbeit umfasst das Sammeln von Daten und das Berechnen von Statistiken basierend auf diesen Daten. Die Mehrheit ist in Forschungseinrichtungen, Testfirmen und Universitäten beschäftigt, obwohl es auch üblich ist, dass Psychometriker in Gesundheitseinrichtungen, Strafverfolgungs- und Strafjustizeinrichtungen und sogar im Militär arbeiten. Es ist üblich, dass Psychometriker auf einem verwandten Gebiet promovieren. Es gibt nur wenige Studiengänge für Psychometrie-Absolventen, so dass die meisten Psychometriker die Disziplin über einen verwandten Bereich, wie Statistik oder Psychologie, betreten. Aufstrebende Psychometriker werden Kurse in Mathematik und Statistik sowie in Psychologie und Neurowissenschaften absolvieren wollen.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 84,060

Allgemeiner Einstiegsgrad: Doktortitel

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 22%

Nicht-traditionelle Jobs für Neurowissenschaften

7. Vertriebsmitarbeiter für Biotechnologie oder Pharma

Wenn Sie sich für Neurowissenschaften interessieren, aber keinen Job in einem explizit wissenschaftlichen Bereich ausüben möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Vertriebsmitarbeiter für ein Pharma- oder Biotech-Unternehmen zu werden. Handelsvertreter arbeiten im Auftrag eines Pharma- oder Biotechnologieunternehmens, um ihre Produkte, sei es Medikamente oder Medizinprodukte, an Ärzte, Ärzte und Krankenhäuser zu verkaufen. Um ein Vertriebsmitarbeiter zu werden, ist lediglich ein Bachelor-Abschluss erforderlich, obwohl viele auch eine zusätzliche Ausbildung absolvieren.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 78,830

Allgemeiner Einstiegsgrad: Bachelorabschluss

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 25%

8. Wissenschaftsjournalist

Wenn Sie sich für Wissenschaft interessieren, aber beruflich gerne schreiben möchten, kann sich ein Neurowissenschafts-Major auf eine Karriere als Wissenschaftsjournalist vorbereiten. Wissenschaftsjournalisten können über alle Wissenschaftszweige für Zeitungen, Zeitschriften oder Websites schreiben. Es gibt zwar keinen Abschluss als Schriftsteller, aber ein Abschluss in Neurowissenschaften oder einem anderen Wissenschaftsbereich kann Ihnen das notwendige Wissen vermitteln, um Ihre Themen genau abzudecken.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 39,370

Allgemeiner Einstiegsgrad: Bachelorabschluss

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 11%

9. Berater für Drogenmissbrauch und Verhaltensstörungen

Berater für Drogenmissbrauch und Verhaltensstörungen arbeiten mit Personen zusammen, die unter anderem mit Drogenabhängigkeit oder anderen Verhaltensproblemen wie Essstörungen, Verhaltensstörungen und Aufmerksamkeitsdefizitstörungen zu kämpfen haben. Diese Fachkräfte sind geschult, um die psychische Gesundheit der Patienten zu beurteilen und gegebenenfalls Diagnosen zu stellen. Sie arbeiten auch mit Einzelpersonen und ihren Familien zusammen, um Behandlungspläne zu erstellen und ihnen zu helfen, mit der Genesung fertig zu werden und Beziehungen aufzubauen. Die Anforderungen an die Ausbildung zum Berater für Drogenmissbrauch und Verhaltensstörungen sind von Staat zu Staat unterschiedlich, die meisten kommen jedoch mit mindestens einem Bachelor-Abschluss ins Berufsfeld. Wenn Sie einen Bachelor-Abschluss in Neurowissenschaften haben, werden Sie wahrscheinlich eine Weiterbildung anstreben und wahrscheinlich einen Master-Abschluss in Beratung und Psychologie.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 43,300

Allgemeiner Einstiegsgrad: Bachelor- / Masterabschluss

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 3%

Andere Jobs für Neurowissenschaften

10. Neuroimaging-Techniker

Neuroimaging-Techniker sind auf die Erstellung medizinischer Bilder des Gehirns mithilfe verschiedener Tests spezialisiert, z. B. Positronenemissionstomographie (PET), Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (CT). Diese Techniker sind darin geschult, mit einer Vielzahl von Gehirnscantechnologien umzugehen und diese zu warten, die Bildgebung mithilfe von Neuroimaging-Software zu verarbeiten, Daten zu sammeln und zu organisieren und manchmal bei der Analyse der Bildgebung des Gehirns zu helfen. Die Anforderungen an die Ausbildung variieren je nach Öffnung. In der Regel suchen Arbeitgeber jedoch Bewerber mit mindestens einem Bachelor-Abschluss. Manchmal richten sie sich jedoch auch an Bewerber mit einem Master-Abschluss.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 69,930

Allgemeiner Einstiegsgrad: Bachelor- / Masterabschluss

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 90%

11. Hochschulprofessor

Wie bei vielen Studenten in den Naturwissenschaften werden auch viele Hauptfächer der Neurowissenschaften Professoren ihrer Disziplin. Professor am College zu sein, ist eine großartige Option für Neurowissenschaftler, da Sie die nächste Generation von Wissenschaftlern fördern und inspirieren und gleichzeitig Ihre eigene Forschung betreiben können. Um einen Lehrauftrag auf der postsekundären Ebene zu erhalten, benötigen Sie mindestens einen Master-Abschluss, in der Regel jedoch eine Promotion für eine Vollzeitprofessur.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 77,190

Allgemeiner Einstiegsgrad: Master / Doktorat

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 3%

12. Medizinischer Wissenschaftler

Medizinische Forscher forschen und experimentieren mit dem Ziel, die menschliche Gesundheit zu verstehen und zu verbessern. Viele arbeiten in Teams mit anderen medizinischen Forschern, Technikern und Studenten, um Studien zu planen und durchzuführen oder neue Technologien oder Methoden zu entwickeln, um menschliche Krankheiten zu verstehen und zu behandeln. Im Allgemeinen haben Mediziner einen Doktortitel in einer Biowissenschaft oder einem Teilgebiet der Biologie. Einige können auch medizinische Abschlüsse haben.

Durchschnittlicher Jahreslohn: $ 96,070

Allgemeiner Einstiegsgrad: Master / Doktorat

Wahrscheinlichkeit, dass Roboter Ihren Job annehmen werden: 0.5%

10 Berühmte Leute, die Neurowissenschaften studierten

  1. Richard W. Aldrich, Neurowissenschaftler
  2. Gregory Berns, Neuroökonomist
  3. Mayim Bialik, Schauspielerin
  4. David Eagleman, Neurowissenschaftler und Wissenschaftskommunikator
  5. Ze Frank, Online-Persönlichkeit
  6. Sam Harris, Neurowissenschaftler und öffentlicher Intellektueller
  7. Susan Hockfield, Neurowissenschaftlerin und Universitätsadministratorin
  8. David Marr, Neurowissenschaftler
  9. Kiki Sanford, Neurophysiologe und Wissenschaftskommunikator
  10. Gazi Yasargil, Neurochirurg

Klicken Sie auf, um Optionen für andere Hauptfächer zu erkunden hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Die University Network