Die University Network

Das College Board lässt Pläne für Online-SAT zu Hause fallen

Das College Board hat seine Pläne, in diesem Jahr eine Online-Version des SAT anzubieten, verschoben und erklärt, dass einige Studenten zu Hause nicht über die entsprechende Technologie verfügen würden, um den dreistündigen Test abzuschließen. 

Diese Nachricht kommt nach dem College Board, im April, angekündigt Es würde den Studenten die Möglichkeit bieten, den Test online zu Hause abzulegen, wenn COVID-19 bestehen bleibt und die Testeinrichtungen die Testteilnehmer nicht zulassen könnten. 

Aber in seiner neuesten AussageDas College Board erklärte, dass dies keine realistische Lösung sei. 

"Das College Board wird in diesem Jahr eine Pause einlegen, um ein SAT für zu Hause anzubieten, da für jeden Studenten drei Stunden ununterbrochenes Internet in Videoqualität erforderlich wären, was nicht für alle garantiert werden kann", erklärte das College Board. 

Es ist bemerkenswert, dass diese Entscheidung unmittelbar nach dem Erhalt des College Board getroffen wurde Spiel von Studenten Wer hat die Online-AP-Prüfungen im Mai abgelegt und darauf hingewiesen, dass technische Probleme es unmöglich machten, Antworten einzureichen? 

Das College Board forderte die Colleges auf, in diesem Jahr „Flexibilität bei der Zulassung zu zeigen“, und forderte sie auf, die Fristen für den Erhalt von Punktzahlen zu verlängern und Studenten, die aufgrund der Pandemie nicht am SAT teilnehmen können, gleichermaßen zu berücksichtigen. 

"Wir wissen, dass die Nachfrage sehr hoch ist und der Registrierungsprozess für Studenten und Familien unter diesem Druck äußerst stressig ist", sagte David Coleman, CEO des College Board, in der Erklärung. „Im Moment gibt es wichtigere Dinge als Tests. Bei diesen schwierigen Entscheidungen haben wir uns darauf konzentriert, die Angst der Schüler und Familien in diesem Jahr zu verringern. Wir fordern daher unsere Mitgliedskollegs auf, flexibel gegenüber Studenten zu sein, die keine Ergebnisse einreichen können, die sie später einreichen oder die nicht mehr als einmal testen konnten. “

Was sind die SAT-Testdaten?

Das College Board bietet am 29. August, 26. September, 3. Oktober, 7. November und 5. Dezember dieses Jahres landesweite Tests an. Im Jahr 2021 bietet das College Board am 13. März, 8. Mai und 5. Juni Tests an. 

Das College Board ist auch bereit, im Januar 2021 einen Test durchzuführen, wenn dies erforderlich ist. 

Am 28. Mai eröffnete das College Board die SAT-Registrierung für Schüler, die am dringendsten eine Testmöglichkeit benötigten - diejenigen in den High School-Klassen von 2020 und 2021, die noch keine SAT-Punktzahl haben. Und diese Woche steht die Registrierung allen Studenten offen. 

Insbesondere die Registrierung für August und September füllt sich nach Angaben des College Board in einigen Bundesstaaten bereits. In Massachusetts sind die August-Tests bereits zu 75 Prozent ausgelastet. Rhode Island ist zu 60 Prozent ausgelastet. Der Staat Washington ist zu 59 Prozent und New Jersey zu 58 Prozent ausgelastet. 

In vielen anderen Bundesstaaten stehen laut College Board jedoch „ausreichend“ Sitzplätze für Tests im August und September zur Verfügung. 

"Es ist die unglückliche Realität, dass Studenten in den dicht besiedelten Gebieten, die am stärksten von Covid-19 betroffen sind - wie Boston, Denver und New York City - aufgrund der knappen Testzentren vor der größten Herausforderung stehen, freie Plätze zu finden", so das College Board angegeben. 

Die University Network