Die University Network

Das Exabeam Cybersecurity-Stipendienprogramm ist offen für Bewerbungen

Das Cybersicherheitsunternehmen Exabeam nimmt jetzt Anträge für sein Unternehmen an Exabeam Cybersecurity-Stipendienprogramm. Das Unternehmen strebt drei Stipendien in Höhe von insgesamt 8,000 USD an: 5,000 USD für den Gewinner des ersten Preises, 2,000 USD für den Gewinner des zweiten Preises und 1,000 USD für den Gewinner des dritten Preises.

Studenten, die an einer der drei Auszeichnungen interessiert sind, müssen sich bis zum 30. Juni 2020 bewerben.

Um für das Stipendium in Frage zu kommen, muss ein Bewerber einen legalen Wohnsitz in den 50 US-Bundesstaaten und im District of Columbia haben, zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 16 Jahre alt sein, derzeit eingeschrieben sein (oder zur Einschreibung zugelassen worden sein) akkreditiertes College oder Universität und mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3.0 Punkten.

Die Berechtigten müssen ihre akademischen Zeugnisse zusammen mit einem Aufsatz mit 600 bis 1,000 Wörtern oder einem 5-minütigen Video einreichen, das eine der folgenden drei sicherheitsrelevanten Fragen beantwortet:

  • Wie würden Sie die US-Wahlen sicherer machen?
  • Wie würden Sie die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer auf Social Media-Plattformen schützen?
  • Denken Sie, dass Ihre Generation mehr oder weniger sicher ist als die Generation Ihrer Eltern, und warum?

Die Einsendungen werden anhand einer Kombination aus Originalität und Kreativität (80 Prozent des Gewichts) und Notendurchschnitt (20 Prozent des Gewichts) bewertet.

Exabeam startete dieses Jahr das Stipendienprogramm, um den zunehmenden Cyber-Bedrohungen zu begegnen. Cyberkriminalität wird voraussichtlich Kosten verursachen bis zu 6 Billionen USD pro Jahr Schadenersatz bis 2021.

Das Stipendienprogramm soll Studierende unterstützen, die an einer Ausbildung und Karriere im Sicherheitsbereich interessiert sind.

"Wir freuen uns, das Exabeam Cybersecurity-Stipendienprogramm zu starten, um die außergewöhnlichen und vielfältigen Talente von Studenten anzuerkennen, die die Möglichkeiten einer Karriere in der Cybersicherheit ausloten", sagte Nir Polak, CEO von Exabeam, in einem Pressemitteilung.

„Wenn ich über meine eigene Reise nachdenke, haben die Möglichkeiten, die meine Leidenschaft und mein Interesse an dieser Disziplin gefördert haben, letztendlich zur Gründung von Exabeam geführt. Um die Fortschritte bei der Verteidigung von Cyberthreats aufrechtzuerhalten, den anhaltenden Arbeitskräftemangel im Bereich Cybersicherheit anzugehen und unsere Branche in die Zukunft zu treiben, müssen wir alle daran arbeiten, die nächste Generation von Talenten zu fördern “, fügte er hinzu.

Um sich für das Stipendium zu bewerben, klicken Sie auf hier.

Verwenden Sie für weitere Stipendien TUNs Stipendien-Suchmaschine.