Die University Network

Wie sicher bleiben bei Nacht auf Campus

Late Nächte sind unvermeidlich in der Schule. Ob aus einer späten Klasse, lange Club-Treffen oder einfach nur in der Bibliothek studieren, ist es wichtig, sich bewusst sein, die vielen Möglichkeiten, um sicher zu bleiben auf dem Campus in der Nacht.

Seien Sie sich bewusst

Vermeiden Sie es, allein in unbeleuchteten Bereichen zu gehen. Wenn möglich, gehen Sie auf beleuchteten Gehsteigen und Wegen. Verwenden Sie keine Kopfhörer oder Ohrhörer, da Musik das Hören einer Person oder einer Gruppe von hinten stören kann.

Verwenden Sie Campus Ressourcen

Viele Campus bieten einen Escort Service von Campus Sicherheit oder Polizei verwaltet. Oft sind Begleiter freiwillige Studenten, die zurzeit an der Schule teilnehmen und zur Verfügung stehen, um zu und von den Zielen während der späten Nacht oder der frühen Morgenstunden zu gehen.

Die Kenntnis der Telefonnummer der Campus-Sicherheit ist auch hilfreich. Sichern der Nummer auf Kurzwahl, wo es leicht beurteilbar ist, kann den Unterschied machen.

Seien Sie vertraut mit der Lage der Notfall-Telefon-Box-Stationen, die an den meisten Schulen gefunden werden können. Diese Stationen sind in der Regel mit einem blauen Licht beleuchtet und werden die Polizei eines Vorfalls aufmerksam machen, wenn ein Knopf im Inneren der Box gedrückt wird.

Machen Sie einen Freund oder Freunde

Wenn Sie von einer Aktivität, einer Klasse oder einfach nur vom Lernen ausgehen, sind die Chancen groß, dass auch andere Menschen alleine gehen. Bitten Sie, mit ihnen zu gehen. Es kann entmutigend sein, aber höchstwahrscheinlich werden sie zustimmen. Aus dieser einfachen Handlung könnte möglicherweise eine Freundschaft entstehen.

Innerhalb etablierter Freundschaftsgruppen, Meldung eins oder zwei, um zu sehen, ob Sie sind verfügbar oder frei. Ask sie, wenn sie bereit sind, sich zu treffen auf halbem Weg oder vor Ort, nur um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Versuchen Sie, Club-Aktivitäten zu besuchen oder mit Freunden zu studieren, wenn möglich. TAuf diese Weise müssen Sie keinen Freund anrufen, wenn Sie nachts nicht sicher oder nervös sind, ob Sie spazieren gehen oder nicht.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, in Clubs zu gehen oder mit Freunden zu lernen, da Sie auf diese Weise keinen Freund anrufen müssen, wenn Sie nachts unruhig oder nervös sind.

App für das

In den App Stores von Smartphones gibt es eine Vielzahl von Campus-Sicherheits-Apps, die nachts alleine verwendet werden können. Apps wie LiveSafe, SafeTrek oder Campus Safe bieten eine Vielzahl von Optionen und Funktionen, um das nächtliche Gehen ein wenig sicherer zu machen. Probieren Sie die zahlreichen verfügbaren Apps aus, um herauszufinden, welche am nützlichsten sind.

Diese Tipps sind nur der Anfang. Um auf dem Campus sicher zu sein, muss man fleißig sein. Das College ist eine neue und aufregende Erfahrung. Lassen Sie sich nicht von einer möglicherweise vermeidbaren Erfahrung ruinieren.