International Volunteer HQ ruft Studenten zu Freiwilligenarbeit im Ausland auf

International Volunteer HQ ruft Studenten zu Freiwilligenarbeit im Ausland auf

Für Highschool- und College-Studenten, die sich außerhalb ihres Landes ehrenamtlich engagieren möchten, bietet International Volunteer HQ (IVHQ) Programme auf der ganzen Welt an. 

Studenten, die sich mit IVHQ im Ausland engagieren, können mehr als das Übliche ernten Vorteile der Freiwilligenarbeit. Sie können damit rechnen, „Teil der lokalen Gemeinschaft zu werden, neue Kulturen auf authentische Weise zu erleben und eine sichtbare, nachhaltige Wirkung zu hinterlassen“, so IVHQ. 

Die Freiwilligenprogramme im Ausland von IVHQ beginnen bei 180 $ pro Woche und sind das ganze Jahr über verfügbar.

Wie IVHQ begann

IVHQ bietet seit 2007 niedrige Preise, vollständig gehostete Erlebnisse und flexible Buchungen an.

Der Gründer von IVHQ, Dan Radcliffe, startete das Unternehmen nach seiner Rückkehr von einer Freiwilligenreise in Kenia im Jahr 2006. Er hatte einen beträchtlichen Teil seiner Ersparnisse für Freiwilligenarbeit in Kenia ausgegeben und war von dieser Erfahrung enttäuscht. Finanziell hatte er das Gefühl, dass es eine Lücke zwischen dem, was er bezahlte, und den tatsächlichen Kosten für seine Aufnahme gab. Er fand auch, dass das Programm schlecht organisiert war und keinen nachhaltigen Einfluss auf die Gemeinschaft hatte.

Also versuchte Radcliffe, diese Mängel zu beheben, als er IVHQ in Neuseeland einführte. IVHQ würde Freiwilligenarbeit im Ausland „verantwortungsbewusster, erschwinglicher und für alle zugänglicher machen“ und gleichzeitig sicherstellen, dass seine Programme die dringendsten Probleme lokaler Gemeinschaften auf der ganzen Welt angehen.

Radcliffe kehrte nach Kenia zurück, um sich mit lokalen Organisationen zu treffen und ein Programm zu verabschieden, das darauf abzielt, der Gemeinschaft einen langfristigen Mehrwert zu bieten. Er reiste auch nach Nepal, Thailand und Vietnam, um lokale Teams zu prüfen, auszuwählen und zu trainieren.

Heute besteht das IVHQ-Team aus „engagierten und leidenschaftlichen“ Menschen weltweit, darunter die Vereinigten Staaten, Kanada, Argentinien, die Tschechische Republik, Südafrika, Großbritannien, Polen und die Schweiz.

Und mehr als 118,000 Freiwillige haben IVHQ-Programme genutzt.

Freiwilligenangebote für Studenten

IVHQ-Freiwilligenprogramme erstrecken sich über Afrika, Asien, Europa, die Vereinigten Staaten, Mittelamerika, Südamerika, die Karibik, den Pazifik und den Nahen Osten mit mehr als 300 Projekten und über 50 Zielen.

Diese Programme werden von lokalen Teams verwaltet, die die Probleme ihrer Gemeinde verstehen und darauf abzielen, langfristige Ziele auf nachhaltige und ethische Weise zu erreichen.

Freiwillige zahlen eine Programmgebühr, die bei 180 US-Dollar pro Woche beginnt und die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Orientierung und Unterstützung vor Ort abdeckt. 

IVHQ kümmert sich um die Logistik, einschließlich Unterstützung vor der Abreise, Vorbereitungstools und Schulungen, für die eine Registrierungsgebühr erhoben wird.

IVHQ macht es einfach, nach Programmen zu suchen Reiseziel, Projekte, gebühr und Reisearten. Egal, ob Sie ein Highschool- oder College-Student sind, Sie können ein Programm finden, das Ihren Interessen und Ihrem Budget entspricht.

Darüber hinaus bietet IVHQ Programme an, die sich speziell an Studenten richten.

Programme für Schüler

IVHQ bietet budgetfreundlich und sicher Freiwilligenprogramme für Gymnasiasten in Afrika, Asien, Südamerika, Mittelamerika, Nordamerika, Europa, der Karibik und dem Pazifik.

Programme sind das ganze Jahr über für 1-24 Wochen verfügbar.

IVHQ ist auch auf Sommer-Freiwilligenprogramme im Ausland für Schüler an 17 Zielorten spezialisiert. 

Schüler im Alter von 16 bis 17 Jahren können unabhängig reisen und mit Freiwilligen jeden Alters in 17 Programmen zusammenarbeiten, darunter Portugal, Tansania, Peru und Costa Rica.

IVHQ nimmt derzeit Bewerbungen für seine Sommerprogramme 2022 entgegen, darunter beliebte Reiseziele wie Costa Rica, Bali und Tansania. 

Fast 20 Prozent der IVHQ-Freiwilligen sind Teenager, daher weiß IVHQ, wie man sichere, erschwingliche und lebensbereichernde Freiwilligenreisen für junge Freiwillige anbietet.

Für diejenigen, die es vorziehen, von zu Hause aus etwas zurückzugeben, können sie wirkungsorientierte Praktika in Betracht ziehen, die im Intern Abroad HQ, einer Abteilung IVHQ, wie Meeresschutz, kreatives Design, Marketing, Wirtschaft, Mikrofinanz, Sozialarbeit, NGO-Unterstützung, Menschenrechte und angeboten werden nachhaltige Landwirtschaft.

Gap Year-Programme

IVHQ bietet auch Lücke Jahresprogramme für Abiturienten und Studenten, die ein Gap Year planen.

Gap-Year-Studenten können aus mehr als 50 Reisezielen in Europa, Afrika, Asien, Südamerika, Mittelamerika, der Karibik, dem Pazifik, den Vereinigten Staaten und dem Nahen Osten wählen.

Sie können aus einer Reihe von IVHQ-Freiwilligen-Auslandserfahrungen auswählen oder sich für ein Auslandspraktikum oder ein Fernpraktikum bei Intern Abroad HQ entscheiden. Eine Kombination aus allen dreien ist eine Option für diejenigen, die etwas zurückgeben und gleichzeitig internationale Arbeitserfahrung sammeln möchten – sei es als Vorbereitung auf das Studium oder den Arbeitsmarkt.

Und Studenten, die an einer Karriere im Gesundheitswesen interessiert sind, haben eine große Auswahl an Freiwilligenprogrammen für ein medizinisches Gap-Year und medizinische Praktika zur Auswahl. 

Folgen Sie IVHQ auf TUN

Studenten können auch IVHQ auf TUN folgen, um Neuigkeiten zu erhalten und sich über neue Möglichkeiten für Freiwillige zu informieren!

Die University Network