8 Los Angeles Bands für College-Musikfans, die man im Auge behalten sollte

8 Los Angeles Bands für College-Musikfans, die man im Auge behalten sollte

Als eines der kulturellen Zentren der Vereinigten Staaten wurde Los Angeles von vielen überragenden Persönlichkeiten der Popmusik bezeichnet, die nach Südkalifornien gezogen sind, um die Wärme und unverwechselbare kreative Energie zu finden, die nur LA bieten kann. Die Stadt, in der The Doors, die Red Hot Chili Peppers, Tom Waits, Snoop Dogg und Kendrick Lamar produziert wurden, zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Hier sind einige LA-Bands, die Sie im Auge behalten sollten:

1. Stöhnen

Post-Punk-Trio und Sub-Pop-Teilnehmer Stöhnen bestehen aus drei Veteranen der DIY-Szene in LA. Die Musik der Gruppe hat einen riesigen Shoegaze-Sound, der an klassische New-Wave-Acts wie New Order und My Bloody Valentine erinnert. Ihre Musik ist dunkel, höhlenartig und aggressiv, aber dank der Qualität des Songwritings immer noch poppig.

 

2. Die Schienen

Die Tracks war in den letzten Jahren eine der am schnellsten wachsenden Indie-Bands in LA. Mit einem Frontmann, der mit der Resonanz von Morrissey und Bono surrt, haben sie einen riesigen Sound, der an einige der besten Gruppen der frühen 2000s erinnert - Bands wie Interpol, The Strokes oder The Arctic Monkeys.

 

3. Die Marías

Indie-Pop-Outfit Die Marías machen eine frisch klingende, verträumte Marke von Tanzmusik. Frontfrau María - als Performerin verwendet sie nur ihren Vornamen - singt atemberaubende Gesangsparts, die über einfachen Grooves schweben. Ihr sowohl psychedelischer als auch jazziger Sound dürfte Fans von Gruppen wie Mild High Club und Unknown Mortal Orchestra ansprechen.

 

4. Geistesmonogramm

Geliebt in der Musikszene von LA, experimentelle Psych-Pop-Gruppe Geistesmonogramm begann als Solo-Projekt. Der Sänger und Gitarrist Edgar A. Ruiz hat die Debüt-EP „Moments in Time“ der Gruppe in 2014 geschrieben, aufgenommen und selbst veröffentlicht. Seitdem hat das Projekt von Ruiz drei weitere Mitglieder und ist zu einem lokalen Favoriten geworden, der für seine Live-Auftritte bekannt ist.

 

5. Reine Mitten

Reine Mitten Machen Sie luftigen, halligen Gitarren-Pop fit für einen Nachmittag am Venice Beach. Die Musik des Trios, shoegazey und vage psychedelisch, vereint die Klänge der Popsongs '80s' und '60s' zu einem Sound, der Fans von Gruppen wie Tame Impala, Beach House und Real Estate vertraut sein sollte.

 

6. Lauren Ruth Ward

Einer der am schnellsten wachsenden Sänger und Songwriter aus LA, Lauren Ruth Ward ist eine Präsenz auf der Bühne. Der Singer-Songwriter singt mit ungewöhnlicher Wildheit. Ihre Stimme, gleichzeitig kraftvoll und verletzlich, zittert, während sie auf eine Weise singt, die an Florence Welch oder sogar an den verstorbenen Janis Joplin erinnert.

 

7. Elijah Ocean

Geboren im New Yorker Hudson Valley und aufgewachsen im ländlichen Maine, Elijah Ocean zog nach LA in 2014 und hat sich seitdem einen Namen als einer der besten lokalen Singer-Songwriter-Acts gemacht. Seine Musikkanäle sind klassisch Americana und erinnern an die Musik von Tom Petty und dem langjährigen in LA lebenden Neil Young.

 

8. Linafornia

Leimert Park gebürtig Linafornia ist ein aufgehender Stern in der Beat-Szene von LA, dessen trippige, abgehackte, jazzige Beats in die Tradition der Produktionslegende Madlib und des experimentellen Produzenten Flying Lotus passen. Linafornia ist seit langem in LAs Hip-Hop-Szene unterwegs (sie hat die Highschool in derselben Klasse wie Odd Future's Left Brain und Mike G absolviert), wurde jedoch erst nach einem schweren Autounfall, der sie für zwei Wochen in 2013 ins Krankenhaus brachte, in Produktion genommen. Innerhalb weniger Jahre gilt sie als eine der vielversprechendsten Beatmakerinnen in LA

Die University Network