MacKenzie-Childs gibt Stipendiengewinner bekannt

MacKenzie-Childs gibt Stipendiengewinner bekannt

MacKenzie-Kinder hat vier herausragende Studenten als Gewinner des zweiten Jahrgangs ausgewählt MacKenzie-Childs Black Lives Matter Stipendium für Design.

Die vier Gewinner sind Madison Anglin, Kayla Crawford, M'Kenzie-Alexandra Lumas-Harmon und Kaylin Moss. Sie haben jeweils eine Auszeichnung in Höhe von 5,000 US-Dollar erhalten.

„Herzlichen Glückwunsch an unsere herausragenden Stipendiaten! Sie sind die Zukunft der Künste und Ihre Errungenschaften tragen dazu bei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.“ sagte Rebecca Proctor, Chief Brand Officer von MacKenzie-Childs.

MacKenzie-Childs ist bekannt für seine fröhlichen, farbenfrohen und unverwechselbaren Einrichtungsdesigns. Im Einklang mit seinem Ethos unterstützt das Unternehmen schwarze Studenten, die zukünftige Karrieren in den Bereichen Kunst und Design anstreben.

MacKenzie-Childs startete 2020 sein Stipendienprogramm, um schwarze Studenten zu ermutigen, ihre Träume zu verwirklichen und ihre Fähigkeiten in den Bereichen Design und angewandte Kunst zu entwickeln. In seinem Gründungsjahr fünf Studenten wurden ausgewählt und mit jeweils 5,000 US-Dollar ausgezeichnet.

MacKenzie-Childs Black Lives Matter-Stipendium für Design-Gewinner

Madison Anglin, NYU Steinhardt School of Culture, Education, and Human Development

"Die Fähigkeit zu entwerfen ist eine ständige Erinnerung daran, dass meine künstlerischen Gedanken, Träume und Handlungen die Fähigkeit haben, Wirklichkeit zu werden und das Leben anderer zu beeinflussen."

Kayla Crawford, California State University Stanislaus

"Design ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken und mit Kunst statt mit Worten zu kommunizieren.“

M'Kenzie-Alexandra Lumas-Harmon, Spelman-College

"Design erlaubt mir, mich auszudrücken, indem ich das Mögliche neu erdenke. Es gibt mir die Kraft, mich kreativ für soziale Gerechtigkeit einzusetzen und dafür zu kämpfen, nicht nur für meine Gemeinde, sondern für die ganze Welt!"

Kaylin Moos, Maristenhochschule

"Design bedeutet Kreativität und Zusammenarbeit. Ich verwende Webdesign, um innovative digitale Erlebnisse für alle zu schaffen."

Die University Network