Robinhood vs. E-Trade

Es gibt Unmengen von Online-Aktienhandels- und Investmentbrokern. Der schwierige Teil ist die Auswahl der für Sie richtigen Option. Derzeit sind Robinhood und E-Trade zwei der beliebtesten Online-Broker, die ein Mindestkonto von 0 US-Dollar haben und es Benutzern ermöglichen, zu investieren und Provisionen ohne Provisionen zu tätigen.  

Dieser Artikel unterteilt die beiden Plattformen, listet die allgemeinen Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen auf und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche für Sie die richtige ist. 

E-Trade Übersicht

E-Trade hat 1982 seinen ersten Online-Handel ermöglicht und ist der Großvater des Online-Handels und des Online-Investierens. E-Trade bietet Trades für Aktien, ETFs, Investmentfonds, Anleihen, Optionen und Futures an, was es zu einer guten Option für viele verschiedene Arten von Anlegern macht. Die umfangreiche Bibliothek mit Informationen und digitalen Tools wird erfahrene Anleger beeindrucken, während die Benutzeroberfläche für Anfänger einfach zu verstehen ist. 

Allgemeine E-Trade-Profis

Allgemeine E-Trade-Nachteile

Robinhood Übersicht

Robinhood wurde 2013 unter dem Motto „Investieren für alle“ gegründet und vermarktet sich an junge Leute, die neu im Investieren sind, indem es eine unkomplizierte Handelsplattform mit den Tools und Funktionen bietet, die das Investieren vereinfachen. Mit Robinhood können Anleger unbegrenzt provisionsfreie Geschäfte mit Aktien, ETFs, Optionen und Kryptowährung tätigen. Um es neuen Anlegern noch bequemer zu machen, hat Robinhood ein Mindestkonto von 0 USD und bietet jetzt einen Teilhandel an. 

General Robinhood Profis

Wenn Sie sich für die Teilnahme am Cash Management-Programm von Robinhood entscheiden, wird Ihr Geld an die Programmbanken weitergeleitet und Sie erhalten 0.30% Zinsen. Zum Vergleich: Ein Chase-Sparkonto hat einen Zinssatz von 0.01%. 

Allgemeine Robinhood-Nachteile

Robinhood vs. E-Trade: Niveau der Anlageerfahrung

Insgesamt ist die mobile App von Robinhood als die einfachste und intuitivste Anlageplattform bekannt, was sie zu einer guten Option für Anfänger macht, die ihre Portfolios einfach halten möchten. E-Trade hingegen bietet detailliertere Informationen, Handelsmöglichkeiten und Funktionen und ist daher eine gute Wahl für erfahrene Anleger oder gut informierte und aktive Anfänger. 

E-Trade bietet jedoch simuliertes Investieren an, das auch als Papierhandel bezeichnet wird, um Benutzern mit wenig Erfahrung dabei zu helfen, sich mit dem Investieren besser vertraut zu machen. Diese Funktion ist zweifellos für neue Investoren wertvoll. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, beide Investment-Apps herunterzuladen, durch die Apps zu navigieren und die für Sie geeignete auszuwählen. 

Robinhood vs E-Trade: Startgeld

Während keiner der Broker eine Mindestanforderung für ein Konto hat, ist es für diejenigen, die weniger Bargeld in der Tasche haben, möglicherweise bequemer, ein Konto bei Robinhood zu eröffnen. Dafür gibt es mehrere Gründe. 

Erstens bietet Robinhood gebrochenen Handel an. Dies hilft Anlegern, die möglicherweise nicht so viel Geld haben, Teile teurer Aktien zu kaufen. Bruchteilsaktien sind im Wesentlichen ein Weg, den Handel zu demokratisieren. 

Zweitens hat E-Trade eine Reihe kleiner Gebühren, die sich einschleichen und sich summieren können. Zusätzlich zu den Gebühren für einige Trades berechnet E-Trade seinen Kunden beispielsweise die Nutzung der automatisierten Anlagefunktion, während Robinhood's kostenlos ist. 

Fazit

E-Trade ist bekannt für seine fortschrittlichen Charts und Funktionen, umfangreichen Handelsmöglichkeiten und beeindruckenden Rentenkonten, während Robinhood dafür bekannt ist, billig und einfach zu sein. 

Stellen Sie sich E-Trade als großes Familienhaus und Robinhood als Apartment mit einem Schlafzimmer vor. Wenn Sie die Vorteile und Verantwortlichkeiten von zusätzlichen Schlafzimmern, einem Garten und einer großen Küche nutzen möchten, entscheiden Sie sich für das Haus. Wenn Sie mit etwas Kleinem und Einfachem vertraut sind, entscheiden Sie sich für die Wohnung. 

Hinweis: Shau unser Artikel Webull vs Robinhood.

Die University Network