So erhalten Sie ein Vorstellungsgespräch - Interview mit Jia Wei Cao, Karrierecoach im Career Center der Stony Brook University

TUN setzt sich mit Jia Wei Cao, einem Karrierecoach im Career Center der Stony Brook University, zusammen, um einige Tipps für ein Vorstellungsgespräch zu geben. 

TUN: Jia Wei, vielen Dank, dass Sie zu uns gekommen sind. 

JIA WEI: Auf jeden Fall. Schön, wieder hier zu sein. Danke, Jackson. 

Die Bewerbung kann anstrengend sein. Manchmal fühlt es sich an, als würden Sie Anwendungen in ein Schwarzes Loch schießen und nie etwas zurück hören. Wie viele Jobs oder Praktika sollten sich Studenten oder Absolventen bewerben?

Für Absolventen, die derzeit nicht arbeiten, würde ich mindestens 2-3 Jobs pro Tag sagen. Sie wissen, der Ausdruck ist Qualität vor Quantität. Dies ist jedoch einer der Fälle, in denen Sie ein bisschen von beidem wollen. 

Wenn Sie sich für viele Jobs bewerben, ist es wichtig, dass Sie alle Ihre Bewerbungen im Auge behalten. Ich bin altmodisch. Ich habe ein Tagebuch. Wenn ich mich für eine Stelle bewarb, schrieb ich einfach alles auf. Aber ich sehe heutzutage immer mehr Studenten, die eine Tabelle führen, in der sie alle Jobs verfolgen, für die sie sich bewerben. Sie notieren, wann sie sich für die Stelle bewerben, den spezifischen Titel in jedem Unternehmen und die Kontaktinformationen der Personalvermittler für jede Stelle, auf die sie sich bewerben, sofern diese verfügbar sind.

Für Studenten, die derzeit sind Praktika suchensollte die Denkweise ziemlich gleich sein. Außer, dass Sie in der Schule sind, gibt es auch andere Verpflichtungen, denen Sie sich verpflichten müssen. Aber ich würde sagen, versuchen Sie, sich für mindestens 5-10 Praktika pro Woche zu bewerben. 

Für Stellen mit ausgeschriebenen Fristen ist es immer besser, sich eher früher als später zu bewerben. Wir haben von Personalvermittlern, mit denen wir zusammenarbeiten, erfahren, dass sie manchmal regelmäßig nachsehen, welche Bewerbungen eingehen, insbesondere wenn sie eine fortlaufende Frist haben. Wenn sie jemanden finden, den sie mögen, bringen sie ihn manchmal sofort herein. Obwohl die Frist der 30. November lautet, haben sie bereits entschieden, wen sie nehmen werden. 

Auf jeden Fall eher früher als später anwenden. Warten Sie nicht, vor allem, weil viele der Rekrutierungspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, uns auch mitgeteilt haben, dass sie aufgrund der aktuellen Pandemie entweder den Rekrutierungsplan verschoben oder ihren Onboarding-Prozess beschleunigt haben. 

Überprüfen Sie die TUNs Interview mit Jia Wei Cao, einem Karriere-Coach im Career Center der Stony Brook University, für Tipps zum Vorstellungsgespräch.

Um ein Vorstellungsgespräch zu erhalten, muss Ihre Bewerbung potenziellen Arbeitgebern auffallen. Haben Sie also Ratschläge, um Studenten und Absolventen dabei zu helfen, überzeugende Lebensläufe, Anschreiben und allgemeine Bewerbungen zu erstellen? 

Die Schüler haben dies wahrscheinlich alle zu diesem Zeitpunkt immer wieder gehört, aber um einen Qualitätsantrag zu stellen, müssen Sie wirklich 100 Prozent oder sogar 120 Prozent in Bezug auf die Untersuchung der Organisation oder des Unternehmens, das Sie sind, einsetzen Bewerbung bei. 

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre fortsetzen und dein Motivationsschreiben Sprechen Sie mit dem Personalvermittler oder demjenigen, der Ihre Bewerbung prüft, auf eine Weise, die zeigt, dass Sie in der Lage sind, die in der Jobanforderung aufgeführten Aufgaben zu erledigen. Sie möchten versuchen, diese Lücke zu schließen. Überlegen Sie, was sie von einem Kandidaten erwarten und was Sie anbieten können. 

Ich sage immer, (Ihre Jobsuche) wie Verkäufe zu behandeln. Die Analogie ist, dass sie derzeit jemanden suchen, der ein Problem lösen oder etwas für sie tun kann, und sie werden auf dem Markt nach dem besten Kandidaten suchen, der kommen und den besten Job machen kann. 

Die Herausforderung für Sie besteht darin, einen Weg zu finden, sich auf eine Weise zu vermarkten, die Sie wiederum von Ihren Mitbewerbern unterscheidet, um sicherzustellen, dass sie zuversichtlich sind, dass Sie bei der Auswahl hereinkommen und die Arbeit erledigen . 

Sei strategisch

Sie werden feststellen, dass dies viel einfacher sein wird, wenn Sie auf Jobs abzielen, für die Sie qualifizierter sind. Sie möchten sich für viele Jobs bewerben. Aber wenn Sie es so sehen: "Ich werde mich nur für die ersten 20 Jobs bewerben, die ich finde", tun Sie sich selbst einen echten Nachteil. 

Sie möchten strategisch nach Jobs suchen. Sie möchten Jobs identifizieren, von denen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Antwort erhalten. Wenn sie fünf Dinge auflisten, die Sie unbedingt benötigen, um sich für die Position zu qualifizieren, möchten Sie sicherstellen, dass Sie all diese Dinge treffen. 

Wenn es mehr rollt, möchten Sie versuchen, mindestens 80 Prozent von allem zu treffen. Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie eher etwas hören. Es gibt Ihnen auch einen Ego-Schub, wenn Sie von mehr Leuten etwas hören, anstatt sich auf 20 zufällige Jobs im Dunkeln zu bewerben und von keinem von ihnen etwas zu hören. Sie werden sich entmutigt fühlen.

Sie möchten also Dinge identifizieren, mit denen Sie Erfahrung haben. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, sich auf die Fähigkeiten zu konzentrieren. Letztendlich sind Fähigkeiten greifbar, insbesondere in eher technischen Rollen. Je mehr Sie nachweisen können, dass dies etwas ist, was Sie in der Vergangenheit getan haben, desto wahrscheinlicher werden Sie von jemandem etwas hören. 

Eine andere Sache, die Personalvermittler und Arbeitgeber wirklich gerne sehen, ist die direkt damit verbundene Erfahrung. Wenn sie jemanden suchen, der Erfahrung in der Entwicklung einer Website mit einer bestimmten Programmiersprache hat und dies in einem früheren Job getan hat, möchten Sie dies zeigen können. Das ist Punkt A bis Punkt A.

Andere Dinge, nach denen sie suchen, insbesondere wenn Sie ein Student oder ein Absolvent sind, sind Führungsqualitäten, Unterrichtserfahrung, Kundendienstfähigkeiten und Fähigkeiten zur Zusammenarbeit. Der beste Weg, dies wirklich zu zeigen, ist Ihre Arbeits- und Praktikumserfahrung. Sie können dies aber auch durch außerschulische Aktivitäten zeigen, an denen Sie auf dem Campus beteiligt sind, sowie durch freiwillige Arbeit, die Sie während Ihrer Schulzeit geleistet haben. 

Schließen Sie alle anderen akademischen oder persönlichen Projekte ein, die Sie möglicherweise durchgeführt haben und die für die Stelle, für die Sie sich bewerben, relevant sind, insbesondere wenn Sie ein jüngerer Student sind und nicht viel Berufserfahrung haben. Heutzutage sind viele Lehrpläne so konzipiert, dass Sie diese Projekte durchführen können, bei denen Sie ähnliche Fähigkeiten erwerben wie wenn Sie tatsächlich in einer Position sind. 

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf ansprechend ist

Achten Sie auf die Struktur und Formatierung Ihres Lebenslaufs. Ich kann das nicht genug betonen. Als jemand, der einmal als Personalvermittler gearbeitet hat, kann nichts eine Person mehr ablenken oder ärgern, als wenn die Struktur und die Formatierung allgegenwärtig sind und Grammatik-, Rechtschreib- und Interpunktionsfehler vorliegen. Wenn Sie sicherstellen, dass alles perfekt ist, und beweisen, dass Sie wirklich viel Liebe zum Detail haben, ist dies etwas, das Ihnen helfen wird. 

Wenn Ihr Lebenslauf nicht ansprechend aussieht, wenn die Person ihn unbewusst oder bewusst aufnimmt, haben sie das im Hinterkopf. Sie möchten nicht, dass so etwas sie von den Dingen ablenkt, die Sie in Ihrem Lebenslauf präsentieren möchten. Bleiben Sie also bei der Grundformatierung. Mach nichts Verrücktes. Verwenden Sie Standardschriftarten. Ich bin ein großer Fan von Times New Roman. Andere Schriftarten wie Calibri, Ariel und Helvetica sind jedoch akzeptabel.

Verwenden Sie einfach einfache Seitenumbrüche oder Zeilen, um die Abschnitte aufzuteilen. Es sind absolut keine Bilder oder Grafiken erforderlich, solange Sie sich für eine Stelle in den USA bewerben. Andere Länder haben andere Formate. Aber bleiben Sie bei nur Text in Ihrem Lebenslauf. Bilder und andere Formen von Grafiken können das Format Ihres Lebenslaufs tatsächlich durcheinander bringen, wenn die Organisation, bei der Sie sich bewerben, ein Bewerber-Tracking-System oder eine Art CRM-Programm durchläuft.

Sie haben gerade über Fehler gesprochen, die Sie im Lebenslauf vermeiden sollten. Gibt es Fehler, die die Schüler beim Schreiben von Anschreiben vermeiden sollten?

Sie möchten diese Lebensgeschichte in einem Anschreiben vermeiden. Sie sollten es wirklich kurz halten. Sie möchten nicht, dass dies eine persönliche Aussage ist. Dies ist kein persönlicher Aufsatz. Konzentrieren Sie sich auf die Fähigkeiten. Dies ist eine Gelegenheit für Sie, die Schlüsselkompetenzen, auf die Ihr Lebenslauf verweist, zusammenzufassen und entweder Ihre Erfahrungen oder eine Situation, die Sie in der Vergangenheit erlebt haben, kurz zu beschreiben, in der Sie diese Fähigkeiten wirklich für sich selbst sprechen lassen konnten . 

Dies ist eine Gelegenheit zu beschreiben, wo Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen konnten, damit Arbeitgeber und / oder Personalvermittler Sie anhand der Fähigkeiten visualisieren und Meisterschaft zeigen können. 

Vermeiden Sie vage Sprache. Sie möchten allgemeine Überbegriffe vermeiden. Wenn Sie betonen möchten, dass Sie wirklich starke Kommunikationsfähigkeiten haben, teilen Sie auf jeden Fall auf, was das bedeutet. Bist du ein guter Kommunikator mit Menschen? Sind Sie ein guter Redner? Bist du ein wirklich guter Schriftsteller? Die schriftliche Kommunikation ist riesig. Sind Sie jemand, der in der Lage ist, das Kommando in einem Team zu übernehmen und zu führen? 

Denken Sie also an den großen Überbegriff „Kommunikation“. Versuchen Sie es zu brechen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das weiter aufschlüsseln können, tun Sie sich immer die Höflichkeit und brechen Sie es auf. Dies erleichtert die Präsentation Ihrer Beispiele erheblich.

Ihr Anschreiben sollte nicht mehr als drei Absätze umfassen. Der erste Absatz sollte eine kurze Einführung sein. Der Großteil des zweiten Absatzes wird sich wiederum auf die Fähigkeiten und Erfahrungen konzentrieren. Und der letzte Absatz sollte nicht mehr als drei Sätze enthalten, nur verlassen und sagen: "Nochmals vielen Dank für Ihre Zeit." Sie sollten Ihre Kontaktinformationen wiederholen, falls Sie dies noch nicht in der Kopfzeile getan haben. 

Da sich Hunderte von Menschen für einige Jobs bewerben, ist es leicht zu spüren, dass Ihre Bewerbung möglicherweise nie gelesen wird, egal wie gut sie ist. Gibt es etwas, was Studenten und Absolventen tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ihre Bewerbung die Schreibtische der Personalchefs erreicht? 

Die Schüler sollten sich unbedingt mit den Leuten in Verbindung setzen, insbesondere wenn Sie sich für eine Stelle beworben haben, die Bewerbung nachverfolgt haben und eine Weile nichts mehr gehört haben. Insbesondere wenn Sie jemanden innerhalb der Organisation kennen oder direkt mit einem Personalvermittler gesprochen haben, möchten Sie Kontakt aufnehmen. 

E-Mail ist immer ein guter Anfang, aber ich ermutige meine Schüler zumindest immer, sich beim Telefonieren wohler zu fühlen. Vielleicht ist es etwas mit dieser aktuellen Generation von Studenten, aber die Leute mögen keine Anrufe mehr. Leider telefonieren viele Personalvermittler gern. 

Wenden Sie sich zunächst an die Mitarbeiter der Rekrutierungsteams, wenn Sie noch ein wenig mehr über einige der angebotenen Stellen erfahren möchten.

Sie sollten sich nicht unbehaglich fühlen. Wenn Sie sich beispielsweise an jemanden wenden möchten, der im Unternehmen arbeitet, oder an einen Branchenführer, geht es eher darum, sich darauf vorzubereiten. Sie sind möglicherweise nicht sofort bereit dafür. Vielleicht möchten Sie wieder tiefer anfangen. 

Ich ermutige die Schüler immer, sich an Leute zu wenden, die 3-5 Jahre vom College entfernt sind. Dies sind normalerweise die besten Ansprechpartner, die sich wahrscheinlich an Sie wenden, insbesondere wenn es sich um Alumni handelt oder wenn sie gegenseitige Verbindungen zu Ihnen haben. 

Bauen Sie frühzeitig Beziehungen auf

Sie sollten dies das ganze Jahr über tun, nicht nur, wenn Sie einen Job suchen. Gerade heutzutage, mit immer weniger Networking-Events, die Ihre Universität möglicherweise veranstaltet, möchten Sie in der Lage sein, bewusst zu versuchen, diese Beziehungen während des gesamten akademischen Jahres aufzubauen. 

Plattformen wie LinkedIn sind normalerweise ein großartiger Ort für Sie, um loszulegen. Sie möchten nicht den Eindruck erwecken, dass Sie sich nur an eine Person wenden, weil Sie etwas von ihnen benötigen. 

Sie bewerben sich gerade bei JP Morgan Chase und sagen: „Okay, jetzt brauche ich jemanden, der sich von innen für mich einsetzen kann. Ich werde mich jetzt an jemanden wenden, nachdem ich mich bereits beworben habe. “ 

Pflanzen Sie diesen Samen früher. Sprechen Sie mit Leuten, die im Finanz- oder Fintech-Bereich tätig sind, über das Erlernen der Branche, wie es ist, als junger Profi zu beginnen, über Tipps, die sie Ihnen bereits in der Schule geben können, über Branchentrends, denen Sie folgen sollten Dinge, die Sie jetzt lernen sollten, und die Dinge, die einige der Einsteiger gerade sehen, bleiben im Moment zurück. 

Vertrauen aufbauen

Bauen Sie diese Verbindung auf und gehen Sie nicht direkt darauf ein: "Ich brauche sofort etwas von Ihnen." Sie möchten in der Lage sein, dieses Maß an Vertrauen und diese Ebene der Aufrichtigkeit aufzubauen. Sie möchten einen guten Ruf bei Menschen aufbauen, die auf diesem Gebiet tätig sind. Und Sie möchten sich zur richtigen Zeit an sie wenden können.

Ich sage immer, fang mit Alumni an. Alumni sind normalerweise die besten Leute. Sie reagieren eher. Aber auch dies ist ein Prozess. Nicht jeder wird auf dich antworten. Ich habe von Schülern erfahren, dass sie 10 oder 15 Personen erreicht haben und von einer Person etwas gehört haben. Aber so ist es halt. Diese eine Verbindung, die Sie verfolgen, wenn Sie in der Lage sind, diese lange genug aufrechtzuerhalten, ergänzt so ziemlich die persönlichen Networking-Ereignisse, die wir ohne die Pandemie in diesem Jahr gehabt hätten. 

Es ist jedoch absolut wichtig, diese Verbindungen zu haben. In den meisten Fällen werden viele derzeit offene Stellen mit Menschen besetzt sein, die sich von innen für sie einsetzen. 

Einige Schüler sind zu mir gekommen und haben gesagt: „Es fühlt sich an, als würde das schummeln. Es fühlt sich so an, als würde ich versuchen, anderen Menschen einen Schritt voraus zu sein. “ Aber das ist es wirklich nicht. Es ist wieder genau das, was der aktuelle Arbeitsmarkt ist. 

Denken Sie an dieses Verkaufsmodell. Wenn Sie jemanden haben, den Sie kennen und der sich für jemanden einsetzt, vertrauen Sie eher dieser Marke als einer Marke, die Sie noch nie zuvor hatten. 

Wenden Sie sich jetzt auf jeden Fall an die Menschen. Es tut nicht weh. Weißt du, das Schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass du jemanden erreichst und er dich entweder völlig geisterhaft macht oder dir einfach sagt: „Nein, ich kann dir nicht helfen. Ich habe keine Zeit. " 

Es ist gut für Sie, sich jetzt an diese Gewohnheit zu gewöhnen. Gerade heutzutage, da immer weniger Menschen direkt mit Menschen in Kontakt treten, ist es absolut wichtig, dass Sie lernen, wie Sie diese Netzwerkfähigkeiten jetzt erlangen, während Sie noch in der Schule sind. Wenn Sie also Ihren ersten Job beginnen, wird es ein ein bisschen natürlicher für dich. 

Absolut. Nochmals vielen Dank, Jia Wei, dass Sie heute zu uns gekommen sind.

Absolut. Ich hoffe das hat geholfen. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag. 

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet. Sehen Sie sich das vollständige Video an .

Die University Network