Ausfüllen des Abschnitts "Gemeinsame App-Aktivitäten" - Interview mit Sylvia Vukosavljevic, Beraterin für Hochschulzulassungen bei Veritas Prep

Ausfüllen des Abschnitts "Gemeinsame App-Aktivitäten" - Interview mit Sylvia Vukosavljevic, Beraterin für Hochschulzulassungen bei Veritas Prep

TUN setzt sich mit Sylvia Vukosavljevic, einer Beraterin für Hochschulzulassungen bei Veritas Prep, zusammen, um zu besprechen, wie die Schüler das Formular ausfüllen sollen Gemeinsame App Aktivitäten Abschnitt.

TUN: Sylvia, vielen Dank, dass du zu uns gekommen bist. 

VUKOSAVLJEVIC: Es ist mir ein Vergnügen, Jackson. 

Können Sie zunächst erläutern, was der Aktivitätsabschnitt der Common App ist? Was ist eine Aktivität? 

Eine Aktivität ist alles, woran Sie derzeit innerhalb der Schule, außerhalb der Schule oder zu einem beliebigen Zeitpunkt in Ihrem Leben arbeiten. 

Viele Schüler gehen davon aus, dass es sich nur um schulische Aktivitäten handelt. Sie können jedoch Informationen zu allem veröffentlichen. Sie können bis zu 10 außerschulische Aktivitäten veröffentlichen, an denen Sie arbeiten. Es kann sich um den Kapitän der Uni-Fußballmannschaft Ihrer Schule handeln oder um eine externe Mannschaft. Vielleicht spielen Sie in einer Vereinsmannschaft. Sie könnten das anzeigen. 

Sie können jede Aktivität angeben, in die Sie sich vollständig vertieft haben. Ich habe einen Schüler, der ständig Videos erstellt. Ich habe einen anderen Schüler, der zum Spaß gerne Mathematikbücher liest. Sie können dies als Selbststudium angeben. 

Forschung kann auch unter Aktivität gehen. Wenn Sie also unabhängig oder über Ihre Schule recherchieren, möchten Sie dies auf jeden Fall im Abschnitt "Common App-Aktivitäten" angeben.

Versuchen Sie, es sich wie eine Erzählung vorzustellen, in der Sie mitteilen, wer Sie wirklich sind, und nicht, was die Schulen hören möchten. 

Warum interessieren sich Hochschulen und Universitäten für die Aktivitäten, die Schüler außerhalb des Klassenzimmers durchführen? 

Es ist sehr interessant. Hochschulen und Universitäten interessieren sich heute mehr denn je für Studenten, die viel an die Universität bringen können und die wirklich in die Dinge vertieft sind, die sie tun. 

Der Bereich Aktivitäten ist also wirklich eine Gelegenheit für Schüler, zu zeigen, wer sie sind und was sie beitragen können. 

Die Schulen sind wirklich daran interessiert zu sehen, woran Sie am meisten beteiligt sind. Sie überlegen wirklich, ob Sie alles, was Sie in der High School tun, ans College bringen oder nicht. 

Überprüfen Sie die TUNs Interview mit Dr. Belinda Wilkerson, einer unabhängigen Bildungsberaterin und Gründerin und Inhaberin von Steps to The Future, für weitere Ratschläge zu den Auswirkungen außerschulischer Aktivitäten auf Ihre College-Bewerbung.

Wie Sie sagten, erlaubt die Common App nur 10 Einträge. Für einige Schüler bedeutet dies, dass sie einige ihrer Aktivitäten von der Liste streichen müssen. Meine Fragen lauten also: Was sollten die Schüler bei der Entscheidung, welche Aktivitäten einbezogen werden sollen, berücksichtigen und werden einige Aktivitäten höher bewertet als andere?

Einige Aktivitäten werden höher angesehen als andere. Die Schulen suchen auch nach der Länge Ihrer Engagements. 

Für Schüler, die Aktivitäten von der dritten bis zur zwölften Klasse durchführen, möchten sie dies teilen. Schulen sehen diese Art von Beständigkeit gern. Sie möchten sehen, dass die Schüler nicht nur absolute Anführer und A-Star-Spieler sind, sondern auch ziemlich beständige und gute B-Spieler. Auf diese Weise werden sie, wenn sie zur Schule kommen, auch weiterhin involviert sein und diese langfristigen Engagements fortsetzen. 

Die Schüler sollten wirklich darüber nachdenken, welche Erzählung sie der Schule präsentieren. Wenn Sie also eine Vielzahl von Aktivitäten haben, möchten Sie Ihre Aktivitäten auch auf konsistente Weise präsentieren. Wenn Sie beispielsweise fünf Serviceaktivitäten haben und wirklich viel darin getan haben, möchten Sie darüber nachdenken, wie Sie tatsächlich die bedeutendsten Auswirkungen erzielen können. Sie möchten diese Aktivitäten fast so gruppieren, als würden Sie für Ihren Dienst werben. 

Das gleiche gilt für den Sport. Sie möchten darüber nachdenken, wie Sie die für Sie wichtigsten Aktivitäten gruppieren können. 

Schulen suchen auch nach Auszeichnungen. Viele Aktivitäten bedeuten den Schulen nicht viel, und die Schulen werden sie ignorieren oder nicht wirklich ernst nehmen. 

Verschiedene Universitäten suchen nach verschiedenen Dingen, die auf den Leserblättern der Studenten vermerkt werden können. Wenn Sie eine wichtige Führungsposition oder eine regionale, staatliche, nationale oder internationale Auszeichnung haben, ist dies der richtige Ort, um dies anzuzeigen. 

Wenn Sie irgendeine Führungsrolle haben, möchten Sie diese immer im Abschnitt "Aktivitäten" markieren, damit die Schulen schnell auf diese Informationen zugreifen und sie auf den Notizen vermerken können, die sie in den Ausschuss über Sie aufnehmen. 

Die Common App gibt Ihnen nur etwa 150 Zeichen, um jede Aktivität zu beschreiben. Haben Sie zusätzliche Tipps, wie Schüler diesen Raum sinnvoll nutzen können? 

Ich denke, in diesem Bereich geht es wirklich mehr um Auflistung als um irgendetwas. Zunächst sollten die Schüler nach Möglichkeit über Zahlen und Erfolge nachdenken. Das Niveau, auf dem ein Schüler in einer Aktivität gearbeitet hat, ist sehr wichtig. 

Wenn die Schüler ein hohes Maß an Engagement oder bedeutende Auswirkungen haben, sind die Zahlen wichtig. Wenn Sie also sagen: "Ich sammle Spenden", wie viel haben Sie gesammelt? Wenn Sie davon sprechen, Menschen zu helfen, wie vielen Menschen haben Sie geholfen? 

Es ist immer gut, die Zahlen hervorzuheben, wenn Sie über Service sprechen. Es ist auch gut, die Leadership Awards hervorzuheben. Wenn Sie MVP in einem Team waren, möchten Sie dies angeben. Wenn Sie den am besten verbesserten Spieler (Auszeichnung) haben, möchten Sie dies angeben. Wenn Sie irgendeine Auszeichnung hatten, möchten Sie diese in diesem Aktivitätenbereich teilen. 

Mit der Common App können Sie auch über fünf akademische Auszeichnungen sprechen. Aber wenn Sie sportliche Auszeichnungen haben oder wenn Sie Auszeichnungen haben, die außerhalb des akademischen Bereichs liegen, ist der Aktivitätsbereich ein wirklich guter Ort, um über diese Dinge zu sprechen.

Danke, Sylvia, dass du heute zu uns gekommen bist. 

Natürlich, Jackson.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet. Sehen Sie sich das vollständige Video an hier.

Die University Network