So finden Sie einen Job - Interview mit Lynn Hansen, Executive Director Career Services bei UCF

TUN setzt sich mit Lynn Hansen, der Geschäftsführerin für Karrieredienstleistungen an der University of Central Florida, zusammen, um zu besprechen, wie Studenten einen Job finden können. 

TUN: Lynn, vielen Dank, dass du zu uns gekommen bist. 

HANSEN: Du bist mehr als willkommen. Danke für die Einladung. 

Beginnen wir also auf dem Campus. Welche Ressourcen auf dem Campus können Studenten nutzen, um Arbeit zu finden? 

Nun, es gibt viele Ressourcen. Ich werde nicht alle ansprechen können, aber ein guter Ausgangspunkt sind ihre Karrierezentren. Alle großen Universitäten und Hochschulen haben eine Art Karrieredienststelle. Es mag einen anderen Titel haben, aber es gibt Karrieremitarbeiter auf dem Campus, die helfen können. 

Durch Abteilungen wie meine haben wir eine ganze Reihe von Diensten und Programmen, die den Studenten helfen, den richtigen Weg zu finden, zu entscheiden, in welchem ​​Hauptfach sie studieren möchten, zu verstehen, was sie mit einem bestimmten Abschluss tun können, und zu wissen, worauf es ankommt eine bestimmte Branche oder einen bestimmten Beruf ausüben, an dem sie interessiert sein könnten. 

Wir haben Dienste, die bei all diesen Dingen helfen. Auf dem Weg lernen die Schüler ihre Fähigkeiten Gebäude wieder aufgenommen, wie man effektiv interviewt und dem Bedeutung der Vernetzung. Sie machen Praktika und andere wichtige Erfahrungen. Und schließlich werden wir den Studenten gegen Ende ihres Studiums helfen, mit Arbeitgebern in Kontakt zu treten oder was auch immer ihr nächster Schritt sein mag. Für manche Leute ist das eine Graduiertenschule. 

Ressourcen gibt es in vielen Formen und Farben. Es gibt Studentenorganisationen. Es gibt Clubs. Es gibt Fakultätsgruppen und Fakultätsmitglieder, mit denen Sie sich befassen können. Es gibt akademische Berater. Es gibt viele Leute auf dem Campus, die speziell hier sind, um Studenten zum Erfolg zu verhelfen. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Ressourcen suchen.

Toll. Haben Sie Tipps, wie Studenten persönliche und Online-Karrieremessen optimal nutzen können? 

Absolut. Der Schlüssel zum Erfolg bei a Karrieremesse macht einige Beinarbeit im Voraus. Karrieremessen werden immer fördern und identifizieren, welche Unternehmen oder Organisationen auf der Karrieremesse sein werden. 

Es dient einem Studenten wirklich gut, um sicherzustellen, dass er etwas recherchiert hat. Sie sollten die Organisationen identifizieren, an denen sie am meisten interessiert sind, und sicherstellen, dass sie wissen, worum es in jedem Unternehmen geht. 

Wir hören ständig von Arbeitgebern, dass sie mit Studenten sprechen, und wenn klar wird, dass der Student absolut keine Ahnung hat, was diese Organisation tut, verliert der Personalvermittler ein wenig Interesse. Es dient also wirklich einer Person, gut vorbereitet zu sein. Sei bereit und nimm es ernst. Das wird Ihnen helfen, Ihren besten Fuß nach vorne zu bringen. 

Unabhängig davon, ob es sich um eine persönliche oder eine virtuelle Person handelt, müssen Sie das Teil anziehen und sich so verhalten, wie sich eine professionelle Person verhalten würde. Sie müssen diesen Personalvermittler oder diesen Personalchef wissen lassen, dass Sie es ernst meinen. Selbst in einigen Branchen, in denen der typische Arbeitstag viel ungezwungener ist, möchten Sie nicht so aussehen, als wären Sie gerade aus dem Fitnessstudio oder vom Basketballplatz gekommen, um mit einem potenziellen Arbeitgeber zu sprechen. 

Toll. Wohin können sich die Schüler sonst wenden, um Hilfe bei der Jobsuche zu erhalten? Gibt es Ressourcen, vielleicht online, die die Schüler nutzen könnten?

Absolut. Die meisten College-Studenten sollten sich einer Reihe verschiedener Online-Ressourcen bewusst sein, die ihnen zur Verfügung stehen. 

LinkedIn ist eine großartige Ressource. Noch einmal, in Ihrem Karrierezentrum oder durch andere Programme an Ihrer Schule, werden sie Sitzungen darüber haben, wie es geht Maximieren Sie die Nutzung von LinkedIn um ein professionelles Netzwerk aufzubauen und bekannt zu machen, dass Sie eine kluge, talentierte Person sind, die eine Stelle in diesem speziellen Bereich sucht. 

Online ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, über die die Menschen nachdenken sollten. Wenn Sie aktiv nach einer Stelle suchen, möchten Sie dies nicht geheim halten. Deine Eltern müssen das wissen. Deine Freunde müssen das wissen. Der Pastor in Ihrer Kirche muss es wissen. Jeder muss wissen, dass Sie aktiv nach einer Stelle suchen und sehr aufgeregt sind. Und es würde helfen, wenn sie wüssten, in welchem ​​Bereich Sie sich befinden oder welche Position Sie möchten. 

Wir bezeichnen dies manchmal als „versteckten Arbeitsmarkt“, weil Positionen manchmal nicht einmal zu einer Jobbörse oder zu LinkedIn gelangen. Manchmal sagt der Nachbar: "Hey, ich arbeite für eine Firma, die nach einem XYZ sucht." Verbindungen können über diese Art von Straße hergestellt werden. Halten Sie sie also nicht geheim. Wenn Sie nach einer Position suchen, möchten Sie sehr hartnäckig sein und sicherstellen, dass jeder, den Sie kennen, Ihnen helfen kann, die bestmögliche Position zu finden und zu sichern. 

Das ist ein perfekter Einstieg in die nächste Frage, die ich für Sie zum Thema Networking habe. Die Vernetzung ist riesig. An wen sollten sich die Schüler wenden und wo können sie diese Leute finden? 

Okay, das ist eine gute Frage. Die Schüler sollten wieder mit allen reden. 

Networking ist wirklich eine gegenseitige Beziehung. Manchmal machen die Schüler den Fehler zu denken, wenn sie den Präsidenten einer Organisation identifizieren und diese Person erreichen können, ist das Networking. Nun, das ist eine Einführung. 

Networking ist, wenn Menschen zusammenkommen, zusammenarbeiten, miteinander arbeiten und gemeinsam etwas erreichen können. Es kommt beiden Parteien zugute, dieses starke Netzwerk aufzubauen.

Beginnen Sie mit Ihren Professoren, Ihren Klassenkameraden und Alumni der Universität in Kontakt zu treten. Arbeiten Sie mit einem Alumni-Büro oder über ein Karrierezentrum. 

LinkedIn ist eine großartige Ressource, um Alumni Ihrer Institution zu finden. Sprechen Sie sie an und führen Sie ein Informationsinterview. Dann fragst du sie: „Wie bist du dahin gekommen, wo du bist? Welchen Weg bist du gegangen? Wie kann ich Schritte unternehmen, um die Erfolge zu erzielen, die Sie erzielt haben? “ 

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber es geht nicht nur darum, auf mich zuzugehen und zu sagen: „Hallo, mein Name ist leer. Hast du etwas für mich? " Es geht darum, ein Problem für ein anderes zu lösen, und sie können ein Problem für Sie lösen. 

Toll. Ab wann sollten College-Studenten mit der Arbeitssuche beginnen?

Erstsemester - Der Prozess der Jobsuche ist kein Schalter, den Sie umlegen, wenn Sie X Wochen vor dem Abschluss sind. Die gesamte College-Erfahrung besteht darin, Fähigkeiten aufzubauen und die Teile eines Lebenslaufs auszufüllen. Sie müssen also wirklich über das Endziel nachdenken, wenn Sie an die Universität kommen. 

Ich verstehe, dass Neulinge nicht immer über Jahre nachdenken. Aber wenn ein Schüler die Schule durchläuft, kann er sich entscheiden, sich mit Dingen zu beschäftigen, die ihm später wirklich helfen. Sie können lustige Dinge sein. Sie können Clubs sein, Dinge mit anderen machen und Ihre Zeit als Student am College genießen. Sie können jedoch Entscheidungen treffen, um alles zu erreichen. 

Sie können nur dann einem Verein beitreten als Neuling. Als Student im zweiten Jahr sind Sie vielleicht in einem der Komitees. Später übernehmen Sie eine Führungsrolle. 

Nun, dieser Weg vermittelt Ihnen Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit, Führungsqualitäten und möglicherweise Zeitmanagement- und Finanzmanagementfähigkeiten. Sie können diese sehr begehrten Eigenschaften auf dem ganzen Weg aufgreifen.

Beginnen Sie als Student zu Beginn Ihrer akademischen Laufbahn, diese Erfahrungen zu sammeln. Wenn Sie ein Junior oder ein Senior werden, suche ein Praktikum oder ehrenamtlich arbeiten. Es gibt viele andere Arten von Erfahrungen. 

Bei UCF haben wir eine langjährige Partnerschaft mit Lockheed Martin. Lockheed Martin hat einige Einrichtungen hier in der Gegend von Orlando, und wir haben ein Praktikumsprogramm mit ihnen. Jedes Jahr sammeln Hunderte von Studenten Berufserfahrung bei Lockheed Martin.

Suchen Sie an Ihrer Schule nach verschiedenen speziellen Programmen, an denen Sie möglicherweise auch teilnehmen möchten. 

Toll. Wie viele Jobs sollten sich Studenten bewerben?

Das ist keine Zahl, die ich wirklich definieren kann. Ich werde es also nicht einmal als Zahl betrachten. Es ist wichtiger, hartnäckig zu sein, als zu glauben, dass es eine Quote für die Anzahl der Stellen gibt, für die Sie sich bewerben sollten.

Ich versuche nicht zu beschönigen, dass es momentan in einigen Sektoren sehr schwierig ist. Andere Sektoren boomen tatsächlich, aber es gibt bestimmte Bereiche, die dies nicht tun. Zum Beispiel wurde hier in Orlando unsere Hotellerie hart getroffen. 

Aber denken wir nicht über eine Reihe von Stellen nach, für die ich mich bewerben muss. Überlegen wir uns eine andere Strategie. 

Nummer eins, Sie müssen es sich zur Aufgabe machen, einen Job zu suchen. Es ist nicht nur so, dass ich ab und zu online gehe, nach etwas suche und eine Bewerbung mache. Du bleibst dabei. Du bist hartnäckig. Sie identifizieren Dinge, die Sie interessieren könnten. 

Möglicherweise müssen Sie jetzt schwenken. Wenn es eine Sache gibt, die College-Studenten und Highschool-Studenten gerade lernen, ist es der Dreh- und Angelpunkt. 

Seit Jahren haben Sie vielleicht gedacht, dass Sie in eine Richtung gehen werden, und jetzt ist nicht wirklich der richtige Zeitpunkt dafür. Denken Sie also über andere Möglichkeiten nach, wie Sie die Fähigkeiten nutzen können, die Sie in der Schule entwickelt haben.

Ich möchte die Schüler ermutigen, alle vorhandenen Ressourcen zu nutzen. Ihre Campus werden ein System haben, mit dem Studenten Arbeit suchen können. Bei UCF verwenden wir ein Produkt namens Handshake. Studenten können in Handshake gehen und Arbeitgeber identifizieren, die speziell nach UCF-Studenten suchen. Sie schauen sich vielleicht auch andere Schulen an, aber wir wissen, dass sie unsere Schüler suchen, weil sie sich aktiv dafür entschieden haben, Stellen bei uns zu besetzen. 

Verwenden Sie diese Ressource, aber es gibt auch viele, viele andere. Sie werden sich nicht für einen Job bewerben und dann abwarten, was damit passiert, bevor Sie sich für Job B bewerben. Sie werden ein paar Eisen im Feuer haben und sehen, was daraus werden kann. 

Ich weiß, dass Schüler entmutigt werden können. Wenn Sie keine sofortigen Ergebnisse erzielen, haben Sie etwas Geduld. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sofort Ergebnisse erzielen. Aber im Laufe der Wochen und wenn Sie weiterhin nach Positionen suchen, bleiben Sie einfach hartnäckig und suchen Sie weiterhin an jedem möglichen Ort. Und seien Sie bereit, flexibel zu sein und sich zu drehen. 

Toll. Danke, Lynn, dass du heute zu uns gekommen bist. 

Oh danke. Ich schätze es.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet. Sehen Sie sich das vollständige Video an .

Die University Network