Refinanzierung von Studentendarlehen - Interview mit Betsy Mayotte, Präsidentin und Gründerin des Institute of Student Loan Advisors

TUN setzt sich mit Betsy Mayotte, der Präsidentin und Gründerin von Das Institut für Studienkreditberater (TISLA), um zu besprechen, was Sie wissen sollten, bevor Sie Ihre Studentendarlehen refinanzieren. 

TUN: Betsy, vielen Dank, dass du zu uns gekommen bist. 

MAYOTTE: Ja, danke, dass Sie mich haben. 

Was bedeutet es also, Ihre Studentendarlehen zu refinanzieren?

Die Refinanzierung Ihrer Studentendarlehen gilt normalerweise für private Darlehen. Tatsächlich gilt dies immer für private Kredite. Dies bedeutet, dass Sie sich entweder an den Kreditgeber wenden, mit dem Sie bereits zusammen sind, oder an einen anderen Kreditgeber, der Ihnen hoffentlich bessere Konditionen bietet als das, was Sie jetzt haben. Vielleicht bieten sie einen niedrigeren Zinssatz oder eine längere Laufzeit. Anstatt 10 Jahre Zeit zu haben, um das Darlehen zurückzuzahlen, haben Sie möglicherweise 15 Jahre Zeit, um das Darlehen zurückzuzahlen. 

Großartig. Wann sollten Kreditnehmer eine Refinanzierung ihrer Studentendarlehen in Betracht ziehen? 

Einige Leute fragen sich also, ob sie ihre tatsächlich refinanzieren sollten Bundesstudentendarlehen. Sie könnten sogar in der Lage sein, einen niedrigeren Zinssatz zu erhalten als das, was sie für ihre Bundesdarlehen haben. 

Hören Sie, ich habe seit der Abkühlung der Erde Compliance- und Advocacy-Arbeit für Studentendarlehen geleistet, und ich kann einerseits die Anzahl der Menschen zählen, für die ich das für eine gute Idee hielt.

Selbst wenn Sie einen niedrigeren Zinssatz erhalten können, ist die Refinanzierung von Studentenkrediten des Bundes im Rahmen des privaten Studentenkreditprogramms mit Gefahren verbunden. Sie verlieren den Zugriff auf niedrigere Zahlungsoptionen, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen, wie z. B. Stundungen und Vergebungsprogramme.

Ich meine, schau es dir jetzt an. Während wir dieses Interview führen, ist es zufällig während der COVID-Verzichtsfrist, dass Studentenkredite des Bundes, die meisten von ihnen, einen Zinssatz von null Prozent und keinen Zahlungsverzicht erhalten, was keine privaten Kredite sind. 

Wenn Sie also überlegen, Ihre privaten Studentendarlehen zu refinanzieren, sollten Sie einen niedrigeren Zinssatz erzielen. Im Moment sind die Preise ziemlich gut. Die Kreditgeber sind jedoch ein wenig nervös, weil sie nicht sicher sind, was wirtschaftlich in Zukunft passieren wird. Die besten Angebote zur Refinanzierung sind also sehr wählerisch. Sie pflücken nur diese "Sahne der Ernte". 

Was sie suchen, ist nicht nur eine gute Kredit-Score. Sie suchen nach Kreditnehmern, die mehrere Jahre pünktliche Zahlungen geleistet haben. Sie betrachten Ihr Schulden-Einkommens-Verhältnis. In einigen Fällen prüfen sie sogar, welche Schule Sie abgeschlossen haben, welchen Abschluss Sie hatten und ob Sie überhaupt Ihren Abschluss gemacht haben. 

Wann ist also ein guter Zeitpunkt für die Refinanzierung? Wenn Sie alle diese Kontrollkästchen aktivieren, erhalten Sie eine Zinssenkung von mindestens einem Viertel oder einem halben Punkt. Ansonsten lohnt es sich nicht wirklich. 

Ein weiterer Grund, warum manche Menschen ihre privaten Studentendarlehen refinanzieren, ist, wenn sie einen Mitunterzeichner für ihr bestehendes privates Darlehen haben. Die Refinanzierung des Kredits ist ein Instrument, mit dem der Mitunterzeichner fallen gelassen werden kann, damit er nicht mehr für die Schulden haftet. 

Dies ist also ein anderes Mal, wenn Sie sich mit der Refinanzierung befassen möchten: Wenn Sie Ihren Mitunterzeichner vom Haken kriegen möchten.

Großartig. Was sind die nächsten Schritte für Kreditnehmer, die sich für die Refinanzierung ihrer Studentendarlehen entscheiden? Können Sie einige Tipps geben, um den Prozess für Kreditnehmer reibungslos und einfach zu gestalten?

Mach deine Hausaufgaben. Wie bei jeder anderen wichtigen finanziellen Entscheidung würde ich nicht den ersten Kreditgeber auswählen, der auf Ihre E-Mail-Box oder die Popup-Anzeige stößt, wenn Sie im Internet sind.

Sie möchten sicherstellen, dass Sie nicht nur nach dem Kreditgeber suchen, der Ihnen den besten Preis bietet. Sie möchten sich ihre Bewertungen ansehen, wie einfach es ist, mit ihnen zu arbeiten, und welche Optionen sie zur Verfügung haben, wenn Sie eine Finanzkrise haben. Private Kredite haben in der Regel nicht sehr viele Optionen, aber Sie möchten prüfen, ob sie welche haben. 

Sie möchten auch überprüfen, welche Richtlinien für verspätete Gebühren gelten. Wann betrachten sie Sie als Standard? Sie möchten alle Details wissen. Sie sollten planen, viel Zeit damit zu verbringen, diese Entscheidung zu treffen. 

Da einer unserer Werte bei TISLA, um sicherzustellen, dass wir vertrauenswürdige Informationen liefern, darin besteht, unvoreingenommen zu bleiben, empfehlen wir keinen Kreditgeber einem anderen vor. Aber Google ist dein Freund und du solltest dir die Bewertungen dort draußen ansehen. 

Denken Sie nur daran, dass jeder private Kreditgeber einige schlechte Bewertungen haben wird, weil es Geld ist und die Leute sauer auf Geld sind. Sie möchten also die Bewertungen, die Sie sehen, ganzheitlich betrachten.

Es gibt Tools, mit denen Sie vergleichen und kontrastieren können. Es gibt beispielsweise Organisationen wie Credible, in denen Sie nur Ihre Informationen eingeben müssen und eine Reihe verschiedener Antworten angezeigt werden. Diese sind ideal, um Zeit zu sparen. Aber denken Sie daran, keiner von ihnen deckt alle Kreditgeber ab. Normalerweise erhalten sie auch eine Überweisungsgebühr, sodass Sie nicht nur ein einziges Tool verwenden möchten, wenn Sie diese Prüfung durchführen, wenn Sie diese Recherche durchführen.

Großartig. Gibt es also mögliche Auswirkungen auf die Refinanzierung von Studentenkrediten? Könnte diese Entscheidung zurückkommen, um die Schüler in irgendeiner Weise zu verletzen? 

Auf jeden Fall. Wie ich bereits sagte, ist die Refinanzierung Ihrer Studentendarlehen des Bundes in das private Darlehensprogramm normalerweise eine schlechte Entscheidung. Ich habe gesehen, wie Kreditnehmer dies in diesem Jahr getan haben, und sie wollten wissen, ob sie es rückgängig machen können, weil sie den Null-Prozent-Zinssatz und die Tatsache nutzen wollten, dass sie aufgrund von COVID keine Zahlungen leisten mussten. Es gibt keine Rückschläge. Auf diese Weise kann es also Auswirkungen geben.

Die einzige andere Möglichkeit, die Auswirkungen haben könnte, besteht darin, dass Sie ein festverzinsliches Darlehen, das möglicherweise einen angemessenen Zinssatz hatte, in ein variabel verzinsliches Darlehen refinanziert haben, das in dem Jahr, in dem Sie sich refinanziert haben, möglicherweise niedrig war. Aber die Wirtschaft kann sich ändern, und plötzlich könnte der Kredit einen höheren Zinssatz haben als zuvor. 

Das sollten Sie bei der Refinanzierung noch berücksichtigen. Gehen Sie in einen variablen Zinssatz und gehen Sie damit ein Risiko ein?

Toll. Haben Sie zusätzliche Tipps oder Informationen, die Sie hinzufügen möchten und die ich möglicherweise übersprungen habe? 

Wenn Sie bei der Refinanzierung privater Kredite einen Mitunterzeichner zur Refinanzierung benötigen, lohnt es sich möglicherweise zu warten, bis Sie keinen Mitunterzeichner mehr benötigen. Ich bin noch nie einem Mitunterzeichner begegnet, der sagte: „Oh mein Gott. Ich bin so froh, dass ich diesen Kredit mitunterzeichnet habe. “ Ich habe noch nie jemanden getroffen, der das gesagt hat.

Leider sehe ich Leute, die sich refinanzieren müssen, weil ihre Zahlungen zu hoch sind, und sie werden im Allgemeinen nicht diejenigen sein, die die besten Konditionen erhalten. Selbst wenn Ihr Zinssatz oder Ihre Zahlung hoch ist und es finanziell schwierig sein könnte, haben Sie eher die Möglichkeit, ein besseres Angebot zu erhalten, wenn Sie ein paar Jahre pünktliche Zahlung hinter sich haben. 

Es könnte also eine Situation sein, in der Sie vielleicht einfach in die Kugel beißen, einige finanzielle Entscheidungen für ein paar Jahre treffen und dann versuchen möchten, sich an diesem Punkt zu refinanzieren. 

Toll. Danke, Betsy, dass du heute zu uns gekommen bist. 

Danke für die Einladung. 

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet. Sehen Sie sich das vollständige Video an .

Die University Network