Rückzahlung von Studentendarlehen - Interview mit Barry Coleman, VP für Beratungs- und Bildungsprogramme, NFCC

TUN setzt sich mit Barry Coleman, dem Vizepräsidenten für Beratungs- und Bildungsprogramme bei der Nationalen Stiftung für Kreditberatung (NFCC), zusammen, um Tipps zur Rückzahlung Ihrer Studentendarlehen zu besprechen.

TUN: Barry, vielen Dank, dass du zu uns gekommen bist. 

COLEMAN: Freut mich, heute bei Ihnen zu sein. 

Wann müssen die Studierenden zunächst ihre Studentendarlehen zurückzahlen? Macht es einen Unterschied, ob es sich um Bundes- oder private Studentendarlehen handelt?

Daher haben die meisten Studentendarlehen eine Nachfrist, die beginnt, wenn ein Student seinen Abschluss macht, die Halbzeiteinschreibung unterschreitet oder die Schule einfach ganz verlässt. 

Diese Nachfrist beträgt in der Regel höchstens 180 Tage oder sechs Monate Bundesstudentendarlehen. In Bezug auf private DarlehenDie Nachfrist kann je nach Kreditgeber variieren. Einige private Studentendarlehen müssen sofort nach Auszahlung des Darlehens ausgezahlt werden, während andere eine Nachfrist von bis zu sechs Monaten haben können. Daher ist es am besten, wenn sich die Kreditnehmer bei ihren privaten Kreditgebern oder ihren Kreditverträgen erkundigen, um festzustellen, wann sie mit der Rückzahlung dieser privaten Kredite beginnen müssen. 

Toll. Was sollten Studenten also tun, bevor sie ihren Abschluss machen oder während sie sich noch in diesen Kulanzfristen befinden, um sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, ihre Studentendarlehen zurückzuzahlen, wenn sie müssen?

Sicher. Das ist eine gute Frage. In erster Linie sollten die Studierenden sicherstellen, dass sie die Bedingungen ihrer Darlehen verstehen. 

Sie können dies tun, indem sie sich mit dem Schuldschein vertraut machen, der bei der ersten Aufnahme des Darlehens bereitgestellt wurde. Wenn sie den Schuldschein nicht haben oder ihn verlegt haben, können sie ihren Kreditdienstleister um eine Kopie bitten - sei es ein Bundes- oder ein Privatkredit -, um sich damit vertraut zu machen. 

Der Schuldschein enthält nun alle Anforderungen an Kreditnehmer und Kreditgeber, einschließlich der Rückzahlungsbedingungen. Wenn die Kreditnehmer Fragen haben, sollten sie sich an ihre Servicer wenden, um Antworten zu erhalten. 

Die Kreditnehmer sollten auch damit beginnen, Spielpläne für die Rückzahlung ihrer Kredite zu entwickeln, bevor die Zahlungen fällig werden, indem sie verstehen, wie diese Kreditzahlungen in ihr Gesamtbudget passen würden. 

Ich würde auch sagen, wenn Kreditnehmer die Möglichkeit haben, während ihrer Schulzeit oder in einer Nachfrist Zahlungen in beliebiger Höhe für ihre Studentendarlehen zu leisten, sollten sie dies tun. Dies ist zwar nicht erforderlich, trägt jedoch dazu bei, das Guthaben zu verringern und langfristig Zinsaufwendungen zu sparen. 

Toll. Haben die Kreditnehmer, sobald sie anfangen, ihre Studentendarlehen zurückzuzahlen, Tipps, die ihnen helfen, den Überblick zu behalten?

Sicher. Es wird empfohlen, dass die Kreditnehmer jeden Monat genau auf ihre Kreditsalden achten. In der Regel sind ihre Kontoauszüge online verfügbar. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Zahlungen korrekt ausgeführt werden, und der Kreditnehmer bleibt sich dessen bewusst, was er schuldet. 

Die Kreditnehmer sollten sich auch an ein Budget halten, um sicherzustellen, dass sie alle finanziellen Verpflichtungen erfüllen können. Dies beinhaltet die Rückzahlung ihrer Studentendarlehen. 

Es wird auch empfohlen, dass sich Kreditnehmer für automatische Abbuchungsprogramme anmelden, um ihre Kredite zurückzuzahlen. Dies wird dazu beitragen, dass die Zahlungen jeden Monat pünktlich sind. Mit Bundeskrediten würden sie sogar ein Viertel Prozent ihres Studentendarlehenszinssatzes einsparen. Das ist also ein großer Vorteil. 

Ich würde auch sagen, dass Kreditnehmer aufgefordert werden, so viel wie möglich zu zahlen, um ihre Kredite so schnell wie möglich zurückzuzahlen. Je früher ein Kredit zurückgezahlt wird, desto mehr Geld kann ein Kreditnehmer sparen, da mit der Zeit Zinsen anfallen. 

Darüber hinaus sollten Kreditnehmer von Bundeskrediten auf die Website des Bildungsministeriums gehen und die nutzen Rückzahlungssimulator-Tool das ist verfügbar. Dies ist ein wirklich großartiges Tool, mit dem der Kreditnehmer die verschiedenen Rückzahlungsoptionen überprüfen kann, um festzustellen, welche für seine eigene Situation am besten geeignet sind. Es gibt nicht nur die monatlichen Zahlungsbeträge an, sondern zeigt auch, wie lange es dauert, ein Darlehen im Rahmen eines bestimmten Rückzahlungsplans zurückzuzahlen, und wie hoch die Gesamtzinsen sind, die der Kreditnehmer über die Laufzeit des Darlehens für jedes Darlehen zahlen würde. Es ist wirklich ein ausgezeichnetes Werkzeug. Es kann bei studentaid.gov gefunden werden. 

Toll. Haben Sie für diejenigen, die derzeit Schwierigkeiten haben, ihre Studentendarlehen zurückzuzahlen, Tipps, um die Dinge einfacher zu machen? 

Sicher. Ich würde sagen, sie sollten zunächst ihre Gesamtbudgets überprüfen, um festzustellen, ob sie zu viel Geld für diskretionäre Posten ausgeben, die die Erfüllung ihrer Studentendarlehensverpflichtungen erschweren könnten. Versuchen Sie, die Kosten nach Möglichkeit zu senken. Oft gibt es Bereiche im Budget eines Verbrauchers, in denen er möglicherweise einige Anpassungen vornehmen kann, um mehr Geld freizusetzen. 

Wenn dies nicht genügend Erleichterung bringt, wird empfohlen, dass sie sich an ihre Kreditdienstleister wenden, um ihre Situation zu besprechen, da möglicherweise niedrigere Rückzahlungspläne verfügbar sind, die ihnen vorübergehend helfen würden, während sich ihre Situation verbessert. Insbesondere bei Studentendarlehen des Bundes stehen eine Vielzahl von Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Es gibt möglicherweise nicht so viele mit privaten Studentendarlehen. 

Kreditnehmer sollten jedoch wissen, dass die Rückzahlung des Kredits länger dauert und mit der Zeit teurer wird, wenn sie in der Lage sind, ihre Zahlungen durch einen anderen Rückzahlungsplan zu senken. Das sollte also als kurzfristige Strategie angesehen werden. Wenn sich ihre Situation verbessert, können sie sicherlich ihre Rückzahlungspläne ändern und mehr bezahlen. 

Es wird auch empfohlen, dass Kreditnehmer ihre Situation regelmäßig überprüfen, um festzustellen, wann sie es sich leisten können, größere Zahlungen zu leisten, um ihre Kredite schneller zurückzuziehen. 

Toll. Haben wir etwas verpasst? Haben Sie weitere Tipps, die Sie Kreditnehmern anbieten möchten, nach denen ich nicht gefragt habe?

Sicher. Ich würde sagen, falls Kreditnehmer Schwierigkeiten haben und keine Lösung für ihre finanziellen Schwierigkeiten finden können, sollten sie sich an einen NFCC-zertifizierten Berater für Studentendarlehen wenden, um Unterstützung zu erhalten.

NFCC-Studienkreditberater werden geschult, um die Situation eines Kreditnehmers auf ganzheitliche Weise zu überprüfen und Lösungen zu finden, die einem Kreditnehmer helfen, seine finanziellen Verpflichtungen wieder zu erfüllen. 

Kreditnehmer können einen NFCC-zertifizierten Studienkreditberater unter nfcc.org oder telefonisch unter 1-800-406-6322 erreichen. 

Toll. Danke, Barry, dass du heute zu uns gekommen bist. 

Gerne mache ich das. Vielen Dank. 

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet. Sehen Sie sich das vollständige Video an .

Die University Network