Workouts zu Hause zur Vermeidung der Quarantäne 15

Workouts zu Hause zur Vermeidung der Quarantäne 15

Da sich COVID-19 weiterhin in den USA verbreitet, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Fitnessstudio seine Türen geschlossen hat. Das heißt aber nicht, dass Sie aufhören müssen zu trainieren. 

Im ganzen Land bieten Fitnessstudios, Personal Trainer sowie Trainingsfirmen und -marken kostenlose oder ermäßigte Heimtrainingskurse online an, damit Sie Ihr Blut fließen lassen, Ihren Geist in Ordnung halten und diese zusätzlichen Pfunde auch unter Quarantäne abbauen können. 

"Die Leute geben Informationen, und deshalb gibt es keinen Grund, warum wir sie nicht nutzen sollten." sagte Shannon Eberley, ein Personal Trainer mit Sitz in New York City und Trainer bei Orangetheory Fitness. 

Eberly selbst hat begonnen, Lehrvideos auf Instagram und Facebook zu veröffentlichen, die ihren Followern zeigen, wie sie zu Hause mit Alltagsgegenständen wie Waschmittel oder Windex als Gewichten trainieren können. Viele Leute haben nicht die volle Ausrüstung in ihren Häusern, sagte Eberly. Und sie beweist, dass es nicht notwendig ist. 

Unternehmen und Marken, einschließlich Orangetheorie, wo Eberly zusammen mit arbeitet Obe Fitness, Barrys, AAarmee, Outdoor Voices und mehr nutzen auch Social-Media-Sites wie Instagram, um Trainingsvideos zu Hause kostenlos und allgemein zugänglich zu machen. 

Andere erstellen ähnliche Trainingsvideos für zu Hause und veröffentlichen sie unter anderem auf ihren Websites und YouTube-Seiten. 

Wenn Sie nach Cardio- und Krafttraining suchen, das Sie in Ihrem Zuhause unter Quarantäne stellen können, sehen Sie sich die kostenlosen Videos von an Crossfit und Fitnessmixer.

Wenn Yoga dein Ding ist und dein Studio geschlossen ist, schau dir die kostenlosen Kurse online an Corepower Yogaoder gehen Sie zu YouTube und suchen Sie nach Yoga mit Adriene.

Und wenn Sie ein besseres Verständnis der Wissenschaft hinter dem Training erlangen möchten und welche Art von Übung für Sie und Ihren Körpertyp geeignet ist, lesen Sie dies Online Kurs unterrichtet von Bewegungspsychologen an der McMaster University. 

Lassen Sie sich von COVID-19 nicht vom Training abhalten

Unabhängig davon, welchen Typ Sie bevorzugen, ist Bewegung eine Schlüsselkomponente für ein gesundes Leben, und Sie sollten die Coronavirus-Quarantäne nicht als Ausrede verwenden, um eine Stubenhocker zu werden. 

"Wir werden in den nächsten Wochen sehr sesshaft sein, deshalb ist es wirklich wichtig, während dieser Zeit aktiv zu bleiben und in Bewegung zu bleiben", erklärte Eberly. "Wenn Sie gerade gesund sind, wenn Sie sich gut fühlen, trainieren Sie so viel wie möglich von zu Hause aus, denn das wird nur Ihrem Immunsystem helfen und Sie stärken."

"Aber wenn Sie Symptome verspüren oder sich nicht gut fühlen, ist Bewegung nicht das Beste, was Sie jetzt tun können", fügte sie hinzu. 

Selbst wenn Sie nicht körperlich krank sind, kann die Quarantäne Ihre geistige und emotionale Gesundheit beeinträchtigen, da Sie gezwungen sind, mehr Zeit im Sitzen zu verbringen, ohne viele persönliche soziale Interaktionen. 

Übung kann helfen, diese negativen Gefühle zu reduzieren. 

"Übung produziert natürlich Endorphine", sagte Eberly. "Endorphine machen uns glücklich." 

Übung ist „eine großartige Möglichkeit, um aktiv zu bleiben und uns gut zu fühlen, während wir ein bisschen zusammen sind“, fügte sie hinzu. 

Joshua Spodek, der einen Ph.D. in Astrophysik und einem MBA von der Columbia University, weiß ein oder zwei Dinge über die Vorteile von Bewegung. Spodek ist über den Hudson River geschwommen und hat es fast geschafft 150,000 Burpees in den vergangenen 10 Jahren. 

"Ich habe festgestellt, dass es drei wichtige Teile des Lebens gibt", sagte Spodek. „Und wenn diese nicht zusammen sind, ist alles andere zweitrangig. Es ist eine gesunde Ernährung, kräftige Bewegung und jede Nacht die richtige Menge Schlaf. Wenn diese nicht da sind, finde ich nur, dass nichts anderes funktioniert. Du wirst leichter krank und konzentrierst dich nicht so sehr. “

Obwohl Spodek ein begeisterter Sportler ist, neigt er dazu, sich vom Fitnessstudio fernzuhalten. Die meisten seiner Workouts sind auf das Körpergewicht ausgerichtet, sodass er jederzeit und überall trainieren kann. 

Für Spodek ist es eine gute Sache, vom Fitnessstudio getrennt zu sein. Es hat ihm im Laufe der Jahre Tausende von Dollar gespart und es ihm ermöglicht, auf sechs verschiedenen Kontinenten zu trainieren. 

"Für mich ändert der COVID-Virus nichts an meinen Übungen", sagte er. 

Obwohl seine Trainingsroutinen im Laufe der Woche variieren, ist Spodeks Übung zweifellos der Burpee. Er macht sie jeden Tag. 

Burpees, die von CrossFit-Trainern auf der ganzen Welt empfohlen werden, sind ein erstaunliches Ganzkörpertraining. Und sie sind perfekt für diejenigen, die es vorziehen, alleine zu trainieren, ohne Anweisungen von einem Trainer oder Video.

"Es kostet kein Geld", sagte Spodek. „Es erfordert keine Ausrüstung. Du brauchst keinen Spotter. Es besteht nur ein sehr geringes Verletzungsrisiko. Es ist egal das Wetter. Es spielt keine Rolle, zu welcher Tageszeit. Grundsätzlich gibt es keine Entschuldigung. “ 

Die University Network