So finden Sie Ihre Leidenschaft in der High School

So finden Sie Ihre Leidenschaft in der High School

Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die lohnender sind, als etwas zu identifizieren und zu verfolgen, das Sie lieben. Je früher Sie Ihre Leidenschaft finden, desto besser können Sie Ihre Karriere und Ihr Leben danach gestalten. 

In der High School ist es leicht, sich in Noten und Testergebnissen zu verfangen. Viele Studenten sind nur darauf fixiert, ein gutes College zu besuchen. Die High School ist aber auch eine enorme Zeit, um Ihre Leidenschaften zu erforschen und zu verfolgen, damit Sie beginnen können, Bildungs- und Karriereziele zu entwickeln. Dieser Artikel führt Sie durch diesen Prozess.

Schritt 1: Finden und identifizieren Sie Ihre Leidenschaft

Das Erkennen Ihrer Leidenschaft ist keine eintägige Aufgabe. Es braucht viel Zeit, Selbsteinschätzung und Erkundung. Während Sie Ihr Leben definitiv nicht vor dem Abitur planen müssen (und wahrscheinlich auch nicht sollten), ist es hilfreich, zumindest ein grundlegendes Verständnis dafür zu haben, was Sie tun und was nicht. 

Entdecken Sie Ihre aktuellen Interessen

Die Leute ändern sich nicht wirklich so sehr. Die gleichen Dinge, an denen Sie jetzt interessiert sind, werden wahrscheinlich die gleichen (oder ähnlichen) Dinge sein, die Sie als Erwachsener mögen werden. Es ist wirklich schwierig, sich davon zu überzeugen, etwas zu genießen, das Sie nicht tun. 

Eine Karriere zu verfolgen, die Sie nicht mögen, nur weil sie hochbezahlt ist, ist keine Entscheidung, die gut endet. Nach nur wenigen Jahren können Sie sich wiederfinden ausgebrannt und nach etwas Neuem streben. Aus diesem Grund ist es am besten, Ihre Karriere zu beginnen, indem Sie genau bestimmen, was Sie lieben, und es von dort aus herausfinden. 

Kathleen Bellon Pizarro, eine Harvard-Studentin in der Klasse von '24, erklärte dieses Gefühl kürzlich auf wundervolle Weise Blog-Post.

"Als ich aufwuchs, war ich als begeisterter Katzenliebhaber bekannt", schrieb sie. „Ich habe mich jedes Halloween als Katze verkleidet und (zum Leidwesen meiner Eltern) jede streunende Katze adoptiert, die ich auf der Straße gefunden habe. Früher als später entwickelte sich meine Verehrung für Katzen zu einer Pflege für Tiere. Ich überzeugte meine Mutter, mir auf einer Messe ein Buch über Geschichten über Tiernotaufnahmen zu kaufen, und dann entschied ich fest, dass ich eines Tages Tierarzt werden würde. Am Ende habe ich mich freiwillig in meiner örtlichen Tierklinik gemeldet. Es war keine große Aufgabe oder so: Ich war erst zehn Jahre alt und habe Tierinformationen in Ordnern abgelegt und die mit Windeln bekleidete Bürokatze gefüttert. Wenn ich nie von Katzen besessen gewesen wäre und eine Operation in der Tierklinik beschattet hätte, hätte ich meine Leidenschaft für das Praktizieren von Medizin am Menschen nie entdeckt. Verfolgen Sie also Ihr Interesse auf jede Art und Weise, die Sie möchten. Du weißt nicht, wohin es dich führen wird! “ 

Entdecken Sie, was Ihre Schule und / oder Gemeinde zu bieten hat

Oft neigen wir dazu, zu mögen, was wir gut können. Um herauszufinden, was Sie können, müssen Sie viele verschiedene Aktivitäten ausprobieren. Praktischerweise ist die High School wahrscheinlich die beste Zeit in Ihrem Leben, um zu experimentieren. 

Wahrscheinlich bietet Ihre High School Sport, Jazzband, Orchester, karriereorientierte Clubs und viele andere Möglichkeiten, um Ihre Leidenschaft zu identifizieren. Der beste Rat ist, alles zu versuchen, was Ihr Interesse weckt. Es wird immer noch eine lohnende Erfahrung sein, auch wenn Sie nicht zufrieden sind. Wenn es darum geht, Ihre Leidenschaft zu identifizieren, ist es auch sehr wertvoll herauszufinden, was Ihnen nicht gefällt.

Nehmen Sie an Online-Kursen teil

Es gibt Tausende von kostenlosen Online-Kursen zu fast allen Themen, die auf MOOC-Websites wie verfügbar sind Coursera und edX. Viele dieser Kurse werden von Professoren an einigen der renommiertesten Universitäten der Welt unterrichtet, darunter Harvard, Yale, StanfordUnd andere. 

Diese Kurse geben Ihnen eine Vorstellung davon, was Sie auf Universitätsniveau lernen werden, und führen Sie in einige der Konzepte, Praktiken und Philosophien ein, die von Experten in einer Vielzahl von Bereichen verwendet werden. Viele College-Studenten, die nicht deklariert aufs College gehen, verbringen ihr erstes Jahr damit, Unterricht in vielen Disziplinen zu nehmen und festzustellen, was ihr Interesse weckt. Diese Online-Kurse verschaffen Ihnen einen Vorsprung in diesem Prozess. 

Sprechen Sie mit Ihren Eltern, Lehrern und Freunden in der Familie 

Von einem jungen Alter an, normalerweise im Alter von 18 oder 19 Jahren, wird von Ihnen erwartet, dass Sie entscheiden, was Sie studieren möchten. Mit anderen Worten, Sie müssen entscheiden, für welches Fach Sie Tausende von Dollar und Jahre ausgeben möchten Ihr Leben studiert, damit Sie hoffentlich nach dem Abschluss einen Job auf dem Gebiet bekommen können. Aber Gymnasien und Hochschulen leisten oft schlechte Arbeit und erklären, was Sie im Hinblick auf Ihre täglichen Abläufe erwarten können.

Die einzige Möglichkeit, wirklich zu wissen, wie ein Bereich aussieht, besteht darin, mit Fachleuten zu sprechen, die in diesem Bereich arbeiten. Führen Sie Gespräche mit Ihren Eltern, Lehrern, Freunden in der Familie und allen Erwachsenen in Ihrem Leben über ihre aktuellen und früheren Jobs. Fragen Sie, ob Sie sie im Sommer eine Woche lang beschatten können, um ein Verständnis für ihre täglichen Aufgaben zu entwickeln. 

Schritt 2: Verfolge deine Leidenschaften 

Sobald Sie einige Leidenschaften identifiziert haben, indem Sie sich an außerschulischen Aktivitäten beteiligen, Online-Kurse belegen und mit den Erwachsenen in Ihrem Leben sprechen, ist es Zeit, sie in einem professionelleren Umfeld weiter zu verfolgen. 

Praktika an der High School

Es gibt Hunderte von Unternehmen, darunter einige der größten der Welt Praktikumsprogramme für Schüler so jung wie Erstsemester in der High School. Praktika beeindrucken nicht nur in einem Lebenslauf und einer Bewerbung für ein College, sondern sind auch eine großartige Möglichkeit, Karrierewege zu testen. Mit einem Praktikum können Sie aus erster Hand miterleben, was Profis täglich tun. Und je nach Größe des Unternehmens oder der Organisation, bei der Sie ein Praktikum absolvieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie direkt in die Mitte des Unternehmens geraten und Seite an Seite mit Vollzeitbeschäftigten arbeiten.

Auf TUNs gibt es viele Arten von Praktika Job-Suchmaschine.  

Freiwillige

Sie müssen sich bewerben und für Praktika ausgewählt werden. Um freiwillige Auftritte zu landen, müssen Sie sich normalerweise nur anmelden. Es stehen Ihnen jederzeit Dutzende von Möglichkeiten für Freiwillige zur Verfügung, von denen sich viele möglicherweise in Ihrer eigenen Gemeinde befinden.

Beginnen Sie den Suchprozess, indem Sie sich in Ihrer Schule und bei nahe gelegenen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen oder Gemeinschaftsorganisationen umsehen und nachfragen. Wenn Sie einen bestimmten Ort identifiziert haben, an dem Sie sich gerne freiwillig melden würden und für den keine Möglichkeiten aufgeführt sind, fragen Sie trotzdem! Meistens akzeptieren Gruppen kostenlose Hilfe. Und wenn sie dich ablehnen, wirst du zumindest auf ihrem Radar sein, wenn sich Gelegenheiten ergeben! 

Es gibt auch viele Websites, auf denen Möglichkeiten für Freiwillige aufgelistet sind. Der beste Startpunkt ist mit TUNs Job-Suchmaschine, wo Sie Hunderte von Freiwilligenstellen finden können.  

The Vorteile der Freiwilligenarbeit sind endlos. Sie werden nicht nur praktische Fähigkeiten entwickeln und wertvolle Verbindungen herstellen, die Ihrer zukünftigen Karriere zugute kommen können, sondern Sie werden sich auch befähigt, gedemütigt und verwandelt fühlen. 

Finde einen Mentor

Mentoren sind entscheidend, wenn es darum geht, zu lernen, wie man seinen Leidenschaften nachgeht. So wie es schwierig wäre, ohne einen Mathematiklehrer Kalkül zu lernen, ist es viel schwieriger, Ihre Leidenschaft in eine Karriere zu verwandeln, ohne die Anleitung von jemandem, der dies zuvor getan hat. 

Erinnern Sie sich an früher in diesem Artikel, als ich Ihnen sagte, Sie sollten sich mit den Erwachsenen in Ihrem Leben verbinden und fragen, ob Sie sie beschatten können? Nun, verbinden Sie sich wieder mit demjenigen, dessen Karriere Sie am meisten begeistert hat, und bitten Sie ihn, Ihr Mentor zu sein. Es muss keine formelle Sache sein. Ihr Mentor ist hauptsächlich da, um Sie zu beraten, wenn Sie Entscheidungen treffen, die sich auf Ihre zukünftige Karriere auswirken können.  

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie mehr als einen Mentor haben können (und sollten). Wenn Sie Ihrer Leidenschaft nachgehen, werden Sie unterwegs Menschen treffen, die Sie als Mentoren aufnehmen können. 

Konzentrieren Sie sich auf das, was für Sie am besten ist

Wenn Sie wissen, worüber Sie leidenschaftlich sind, sollten Sie nicht zulassen, dass das, was andere tun, Ihre persönlichen Entscheidungen beeinflusst. Anstatt dem Paket zu folgen und das zu tun, was Ihre Freunde tun, melden Sie sich in den Gruppen, Aktivitäten und Klassen an, die Sie interessieren und für Sie geeignet sind.

Dieses Gefühl spiegelt sich in a wider Blog-Post herausgegeben von einem Studenten der Cornell University. 

„Ich habe eine sehr wettbewerbsfähige High School besucht und viele meiner Freunde haben jeden AP-Kurs besucht, den sie durften“, heißt es in dem Blogbeitrag. „Ich fühlte mich oft unsicher, aber später wurde mir klar, dass die meisten Menschen diese Art von Kursbelastung nicht verfolgen können und sollten. Denken Sie über Ihre Interessen und Ziele nach und wie Sie diese in Ihren Zeitplan aufnehmen möchten. Sie müssen sich mit niemandem vergleichen, denn Erfolg ist kein Nullsummenspiel, was bedeutet, dass Glück und Chancen keine endlichen Ressourcen sind. “

Schritt 3: Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Leidenschaft in eine Karriere verwandeln können

Jede Leidenschaft kann zu vielen verschiedenen Karrieren führen. Sagen Sie zum Beispiel, dass Ihre Leidenschaft das Schreiben ist. Sie könnten Journalist, kreativer Schriftsteller, Texter, Content-Vermarkter und vieles mehr werden. Bevor Sie sich für ein College-Hauptfach entscheiden, möchten Sie zumindest eine Vorstellung davon haben, welchen spezifischen Weg Sie einschlagen möchten. 

Überprüfen Sie die Stellenangebote

Praktika, Möglichkeiten für Freiwillige, Unterricht und das Sprechen / Arbeiten mit den Erwachsenen in Ihrem Leben können Ihnen bei der Entscheidung helfen, welchen Weg Sie einschlagen möchten. Eine der besten Möglichkeiten, um die Nuancen zwischen den einzelnen Karrieren zu ermitteln, ist das Auschecken von Stellenangeboten. 

Gehen Sie auf Indeed, Linkedin oder eine andere Online-Jobwebsite und geben Sie einige potenzielle Karrierewege ein. Wenn Sie sich an das Schreibbeispiel halten und Journalismus, Texterstellung oder Content-Marketing in die Suchleiste eingeben, finden Sie die Unterschiede zwischen dem, was Sie jeden Tag schreiben würden, und den Qualifikationen, nach denen Arbeitgeber suchen.

Bestimmen Sie das passende Hauptfach

Sobald Sie Ihre Leidenschaft eingegrenzt haben und eine Vorstellung davon haben, welche Karriere Sie verfolgen möchten, ist es Zeit, einen Major auszuwählen. 

Es kann Ihren Verstand erleichtern zu wissen, dass das von Ihnen ausgewählte Hauptfach, auch wenn es spezifisch erscheint, zu vielen verschiedenen Karrieren führen kann. Sie sollten sich also nicht völlig eingesperrt fühlen. Wir von TUN haben veröffentlicht Artikel über Dutzende von Majors um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, zu welchen Jobs Ihr Hauptfach führen könnte.

Aber Sie sollten auch wissen, dass es in Ordnung ist, unentschlossen aufs College zu gehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind oder mehr Zeit zum Erkunden haben möchten, können Sie dies gerne tun. 

Sobald Sie am College sind, können Sie weitere Kurse belegen, um die Themen zu erkunden, an denen Sie interessiert sind, und um die Leute kennenzulernen, die möglicherweise Ihre zukünftigen Kollegen sein könnten. Sobald Sie offiziell eingeschrieben sind, wird Ihnen außerdem ein akademischer Berater zugewiesen, der Ihnen dabei helfen kann, den für Sie richtigen Weg einzugrenzen und Ihren Zeitplan an Ihre Leidenschaften anzupassen. 

Fazit

Möglicherweise wissen Sie immer noch nicht, was Sie wollen sei, wenn du erwachsen wirst, und das ist definitiv okay. Sie sollten jedoch wissen, dass das Treffen dieser Entscheidung einige Arbeit erfordert. Um Ihre Leidenschaft zu finden und effektiv zu verfolgen, müssen Sie proaktiv und ehrgeizig sein.

Die University Network