Die University Network

Die Stadt neu denken: Neue Ansätze für globale und lokale urbane Herausforderungen

Beschreibung

Erfahren Sie mehr über die heutigen städtischen Herausforderungen, die sich auf Entwicklungsländer konzentrieren, die als globaler Süden bezeichnet werden. Wir werden die Vorteile von drei verschiedenen Themen diskutieren, die über traditionelle städtische Strategien und Strategien hinausgehen: 1. Räumliche Gerechtigkeit Ein fairer, integrativer und gesunder städtischer Kontext ist eine der größten Herausforderungen für Städte in aufstrebenden Volkswirtschaften. 2. Bereitstellung und Verwaltung von Wohnraum Die steigende Nachfrage im globalen Süden erfordert alternative Ansätze für die Bereitstellung und Verwaltung von Wohnraum. 3. Urbane Resilienz Resilienz nicht als bloßen Kampf ums Überleben verstehen, sondern als Chance, bessere städtische Umgebungen aufzubauen. In diesem Kurs werden wir uns mit folgenden Fragen befassen: Gilt der Rahmen für „gerechte Städte“ für Städte mit extremer sozioökonomischer Ungleichheit? Können gemeindenahe Wohnungsinitiativen wirksame Lösungen für bedürftige Haushalte bieten? Wie kann Resilienz die Entwicklung unterstützen, anstatt einen benachteiligten Zustand aufrechtzuerhalten? In diesem Architektur- und Stadtplanungskurs wird das akademische Stadtplanungswissen der TU Delft verwendet, um mögliche Antworten auf diese Fragen zu formulieren, und in einer Reihe herausfordernder Fallstudien aus Ghana, Brasilien, Malaysia, Chile, Äthiopien und China angewendet Andere. Dieser Kurs bietet Ihnen eine neue Perspektive, um die städtischen Herausforderungen des globalen Südens zu verstehen und zu analysieren. Durch eine Kombination aus kurzen theoretischen Lektionen, Präsentation von Fallstudien, Zeugnissen von Praktikern und praktischen Aufgaben lernen Sie auch, wie Sie eine kritische Perspektive auf Ihre eigene städtische Umgebung entwickeln und dieses Wissen in analytische Werkzeuge und innovative städtische Lösungen umsetzen können. Städtische Herausforderungen in arabischen Städten Darüber hinaus bietet Ihnen der Kurs ein Modul, das sich auf die spezifischen städtischen Herausforderungen arabischer Städte konzentriert. Wir werden die drei Themen auf verschiedene Fälle in dieser Region anwenden und diese mit Akademikern und Fachleuten untersuchen, die vor Ort arbeiten. AESOP Excellence in Teaching Award Auf der Jahreskonferenz der AESOP (Association of European Schools of Planning) erhielt das Architektur-MOOC „Rethink the City: Neue Ansätze für globale und lokale städtische Herausforderungen“ den Excellence in Teaching Award 2017.

Preis: $ 50 - KOSTENLOS zu prüfen!

Überdenken Sie die Stadt: Neue Ansätze für globale und lokale städtische Herausforderungen durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Die Stadt neu denken: Neue Ansätze für globale und lokale urbane Herausforderungen - DelftX