Die University Network

Prinzipien des Rechnens (Teil 2)

BESCHREIBUNG

Dieser zweiteilige Kurs führt in die grundlegenden mathematischen und Programmierprinzipien ein, die einem Großteil der Informatik zugrunde liegen. Das Verständnis dieser Prinzipien ist entscheidend für den Prozess der Schaffung effizienter und gut strukturierter Lösungen für Rechenprobleme. Um praktische Erfahrungen mit diesen Konzepten zu sammeln, verwenden wir die Programmiersprache Python. Das Hauptaugenmerk der Klasse liegt auf wöchentlichen Miniprojekten, die auf den mathematischen und Programmierprinzipien aufbauen, die in der Klasse gelehrt werden. Um den Unterricht unterhaltsam und spannend zu gestalten, werden viele Projekte die Arbeit mit strategiebasierten Spielen beinhalten.

In Teil 2 dieses Kurses konzentriert sich der Programmierteil der Klasse auf Konzepte wie Rekursion, Behauptungen und Invarianten. Der mathematische Teil der Klasse konzentriert sich auf das Suchen, Sortieren und rekursive Datenstrukturen. Nach Abschluss dieses Kurses verfügen Sie über eine solide Grundlage in den Prinzipien der Berechnung und Programmierung. Dies bereitet Sie auf den nächsten Kurs in der Spezialisierung vor, in dem ein strukturierter Ansatz zur Entwicklung und Analyse von Algorithmen eingeführt wird. Die Entwicklung solcher algorithmischen Denkfähigkeiten ist entscheidend für das Schreiben von Software in großem Maßstab und die Lösung realer Rechenprobleme.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Rumänisch

Prinzipien des Rechnens (Teil 2) - Reisuniversität