Die University Network

Blended Learning: Bildung für Studenten personalisieren

BESCHREIBUNG

Es gibt viel Aufsehen über Blended Learning und sein Transformationspotential. Aber was bedeutet Blended Learning wirklich? In diesem Kurs werden wir die verschiedenen Modelle des kombinierten Lernens untersuchen und uns mit Schlüsselthemen befassen, die Schüler, Lehrer und Schulen betreffen. Insbesondere werden wir diese Themen durch die Linse von drei leistungsstarken Schulen betrachten, die jeweils eine andere Art von Blended Learning verwenden. Einige der Schlüsselthemen sind:

- Die Rolle des Schülers und wie man den Schüler beim Übergang vom traditionellen zum kombinierten Lernen unterstützt
- Auswirkungen auf die Lehrkräfte in ihrer täglichen Arbeit und ihrer allgemeinen Rolle
- Auswirkungen auf die Gestaltung von Schulen, einschließlich Personalmodellen, Zeitnutzung, Hardware- / Softwareauswahl und Datennutzung
- Implementierungsherausforderungen, mögliche Lösungen und die verbleibenden offenen Fragen

Wir werden in diesem Kurs nach den Attributen des kombinierten Lernens leben und die Schüler dazu ermutigen, zu Beginn des Moduls Quizfragen zu stellen, um ihr Verständnis zu beurteilen und bereits bekanntes Material zu überspringen. Insgesamt werden wir einen praktischen Ansatz verfolgen und der Kurs wird darin gipfeln, dass die Teilnehmer Prototypen ihres eigenen Blended-Learning-Modells erstellen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Technologie in der Bildung am besten nutzen und die Art und Weise, wie wir Schulen betreiben, überdenken können, treten Sie diesem MOOC bei und ermutigen Sie Ihre Kollegen, dasselbe zu tun. Werden Sie Teil dieser wachsenden Bewegung und lernen Sie aus erster Hand, wie Blended Learning den Schülern eine individuellere Lernerfahrung bieten kann.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Russisch

Blended Learning: Bildung für Studenten personalisieren - Neues Lehrerzentrum