Die University Network

Datenerfassung: Online, Telefon und Face-to-Face

BESCHREIBUNG

In diesem Kurs werden Forschungsergebnisse vorgestellt, die durchgeführt wurden, um unser Verständnis darüber zu verbessern, wie sich Datenerfassungsentscheidungen auf Umfragefehler auswirken. Dies ist kein „How-to-Do-It“ -Kurs zur Datenerfassung, sondern eine Überprüfung der Literatur zu Umfragedesignentscheidungen und Datenqualität, um die Lernenden dafür zu sensibilisieren, wie sich alternative Umfragedesigns auf die aus diesen Umfragen erhaltenen Daten auswirken könnten.

Der Kurs behandelt eine Reihe von Methoden zur Erfassung von Umfragedaten, die sowohl interviewbasiert (von Angesicht zu Angesicht und telefonisch) als auch selbst verwaltet werden (Papierfragebögen, die per Post verschickt werden, und solche, die online implementiert werden, dh als Webumfragen). Es werden auch Designs im gemischten Modus sowie verschiedene Hybridmodi zum Sammeln vertraulicher Informationen behandelt, z. B. die Selbstverwaltung der vertraulichen Fragen in einem ansonsten persönlichen Interview. Der Kurs behandelt auch neuere Methoden wie mobile Web- und SMS-Interviews (Textnachrichten) und untersucht alternative Datenquellen wie soziale Medien. Es konzentriert sich auf die Auswirkungen dieser Techniken auf die Qualität der Umfragedaten, einschließlich Mess-, Nichtantwort- und Abdeckungsfehler, und bewertet die Kompromisse zwischen diesen Fehlerquellen, wenn Forscher einen Modus oder ein Umfragedesign auswählen.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Datenerfassung: Online, Telefon und Face-to-Face - Universität von Michigan