Die University Network

Design und Interpretation von klinischen Studien

Beschreibung

Klinische Studien sind Experimente zur Bewertung neuer Interventionen zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten beim Menschen. Die bewerteten Interventionen können Medikamente, Geräte (z. B. Hörgeräte), Operationen, Verhaltensinterventionen (z. B. Programm zur Raucherentwöhnung), kommunale Gesundheitsprogramme (z. B. Krebsvorsorgeprogramme) oder Gesundheitssysteme (z. B. spezielle Pflegeeinheiten für Krankenhauseinweisungen) sein. . Wir betrachten Experimente mit klinischen Studien, da die Prüfer und nicht die Patienten oder ihre Ärzte die Behandlung auswählen, die die Patienten erhalten. Ergebnisse aus randomisierten klinischen Studien gelten normalerweise als das höchste Evidenzniveau für die Feststellung, ob eine Behandlung wirksam ist, da die Studien Merkmale enthalten, die sicherstellen, dass die Bewertung der Vorteile und Risiken von Behandlungen objektiv und unvoreingenommen ist. Die FDA verlangt, dass Arzneimittel oder Biologika (z. B. Impfstoffe) in klinischen Studien nachweislich wirksam sind, bevor sie in den USA verkauft werden können.
Der Kurs erklärt die Grundprinzipien für das Design randomisierter klinischer Studien und wie sie gemeldet werden sollten. Im ersten Teil des Kurses werden die Teilnehmer in die in klinischen Studien verwendete Terminologie und die verschiedenen gängigen Designs für klinische Studien eingeführt, z. B. Parallel- und Cross-Over-Designs. Wir werden auch einige der Mechanismen klinischer Studien erklären, wie Randomisierung und Verblindung der Behandlung. In der zweiten Hälfte des Kurses werden wir erklären, wie klinische Studien analysiert und interpretiert werden. Abschließend werden wir die wesentlichen ethischen Überlegungen bei der Durchführung von Experimenten an Menschen überprüfen.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Design und Interpretation von klinischen Studien - Johns Hopkins Universität