Die University Network

Einführung in die Verkehrsflussmodellierung und intelligente Verkehrssysteme

BESCHREIBUNG

Reisende in Großstädten sind während ihrer täglichen Reisen einer erheblichen Überlastung ausgesetzt. Der Ausbau von Straßen und Infrastruktur ist kein dauerhaftes Mittel gegen die Überlastung der Städte. Dieser Kurs konzentriert sich auf das Verständnis von Verkehrsstaus und untersucht Möglichkeiten zur Verbesserung der Mobilität durch fortschrittliche Verkehrsmanagementsysteme. Wie wir alle erfahren, ist die Überlastung ein sehr komplexer Prozess ohne eine einzige Erklärung. Eine interessante Frage lautet: „Können wir diese komplexen Wechselwirkungen auf einfache und elegante Weise beschreiben? „Der Kurs wird die Grundlagen der Verkehrsflusstheorie einführen und verschiedene Verkehrsflussmodelle auf mikro- und makroskopischer Ebene beschreiben. Aggregierte Modellierungs- und Steuerungsansätze auf Netzwerkebene werden basierend auf dem Konzept des Macroscopic Fundamental Diagram (MFD) eingeführt. Erweiterte Verkehrsmanagementschemata (wie adaptive Verkehrssignalsteuerung, Rampenmessung, variable Geschwindigkeitsbegrenzungen) werden diskutiert. Die Benutzergleichgewichtsanalyse wird durch Anwendungen der Routen- und Abfahrtszeit eingeführt. Relatives Lesematerial, Übungen und reale Datensätze werden bereitgestellt.

Preis: $ 50 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Einführung in Verkehrsflussmodellierung und intelligente Verkehrssysteme über edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Einführung in die Verkehrsflussmodellierung und intelligente Verkehrssysteme - EPFLx