Die University Network

Einführung in die translationale Wissenschaft

BESCHREIBUNG

Die translationale Wissenschaft versucht, den Prozess der Verlagerung von Forschungsentdeckungen aus dem Labor in die Gesundheitspraxis zu beschleunigen. Zahlreiche wissenschaftliche und organisatorische Hindernisse können als Hindernisse auf dem Weg der Übersetzung wirken und letztendlich die Geschwindigkeit des Fortschritts in der medizinischen Forschung behindern. Das Nationale Zentrum zur Förderung der translationalen Wissenschaften (NCATS) wurde von den National Institutes of Health (NIH) eingerichtet, um den translationalen Forschungsprozess zu transformieren und zu beschleunigen, mit dem beabsichtigten Ergebnis, dass mehr Patienten schneller behandelt werden. Das Gebiet der translationalen Wissenschaft zielt darauf ab, diese Lücken zu schließen, indem:

Entwicklung neuer Ansätze, Technologien, Ressourcen und Modelle
Demonstration der Nützlichkeit neuer Ansätze, Technologien, Ressourcen und Modelle
Verbreitung der daraus resultierenden Daten, Analysen und Methoden an die breite wissenschaftliche Gemeinschaft

Einführung in die translationale Wissenschaft ist ein Einführungskurs, der den Studenten ein umfassendes Verständnis der translationalen Wissenschaft, der Arten der Forschung, die unter dem Dach der translationalen Wissenschaft durchgeführt werden, und der Auswirkungen dieser Forschung auf die breite Öffentlichkeit vermittelt. Der Kurs vergleicht und kontrastiert aktuelle Hindernisse zur klinischen Forschung mit dem Potenzial der translationalen Wissenschaft und wird ausgewählte Fallstudien der Universität von Rochester umfassen.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Einführung in die translationale Wissenschaft - Universität von Rochester