Die University Network

Erdbebenseismologie

BESCHREIBUNG

Der Kurs führt in die grundlegenden Theorien und experimentellen Arbeiten ein, die sich auf die Erzeugung von Erdbeben und die Ausbreitung seismischer Wellen konzentrieren. Im Mittelpunkt stehen Methoden und Technologien zur Abbildung des Erdbebens sowie Echtzeitsimulationen und -kartierungen. Der Kurs beginnt mit einem Überblick über die theoretischen Modelle und Beobachtungen im Zusammenhang mit Erdbeben. Einführung verschiedener Beobachtungsskalen für seismische Phänomene: die Größe der Quelle, die räumliche Ausdehnung der Überwachungsnetzwerke und der Frequenz- / Wellenlängenbereich der seismischen Signale. Die "Punktquellen" -Näherung der Erdbebenquelle wird seit langem zur Charakterisierung des Fehlerprozesses verwendet. Hier werden die Konzepte und Schätzmethoden für Ort, Größe, seismisches Moment und Fokusmechanismen veranschaulicht. alle ergeben sich aus dieser vereinfachten, aber effektiven Darstellung des seismischen Phänomens. Erdbeben werden durch Bruchphänomene verursacht, die sich auf ausgedehnten Verwerfungsflächen entwickeln, die in den fragilen Schichten der Erde verborgen sind. Die Beobachtungen und die dynamischen / kinematischen Bruchmodelle veranschaulichen die Modalitäten der Keimbildung, Ausbreitung und des Stillstands eines Erdbebenbruchs. Diese helfen Seismologen, die Ausbreitung seismischer Wellen zu simulieren und das starke Bodenschütteln durch potenziell zerstörerische Ereignisse genau vorherzusagen. Schließlich bietet der Kurs einen Überblick über die Grundlagen der Echtzeit-Seismologie - die neue Grenze der Forschung in der Erdbebenwissenschaft.

Preis: $ 60 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Erdbeben-Seismologie durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Erdbebenseismologie - FedericaX