Die University Network

Europäisches Wirtschaftsrecht: Geschäfte in Europa machen

BESCHREIBUNG

Dieser sechswöchige Kurs mit dem Titel "Geschäfte in Europa machen" ist der zweite in einer Reihe von drei Kursen, in denen einige der wichtigsten geschäftlichen Aspekte des EU-Rechts behandelt werden. Der Kurs vermittelt den Lernenden nicht nur eine solide Wissensbasis über europäische Gesetze und Vorschriften, die für die Gründung und Führung eines Unternehmens in der Europäischen Union relevant sind, sondern untersucht auch geschäftliche Überlegungen in einer breiteren Perspektive, indem er Beiträge führender Rechtspraktiker auf diesem Gebiet einbezieht. Im Einzelnen werden strategische und finanzielle Überlegungen im Gesellschaftsrecht sowie arbeitsrechtliche Fragen wie die Umstrukturierung von Unternehmen, Arbeitsbedingungen und der Umgang mit Krisensituationen erörtert. Der Kurs untersucht auch andere Rechtsbereiche wie Steuerrecht, Umweltrecht und internationales Privatrecht und wie sie mit der Geschäftstätigkeit in Europa verbunden sind.

Am Ende dieses Kurses haben Sie ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Sie:

· Verstehen Sie die einschlägigen Vorschriften für den Binnenmarkt der Europäischen Union

· Gründung und Führung eines Unternehmens innerhalb der Europäischen Union

· Mitarbeiter beschäftigen und Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer anerkennen

· Steuervorschriften und Umweltstandards einhalten

· Vereinbarungen treffen und grenzüberschreitende Streitigkeiten lösen

· Erfolgreiche Analyse der EU-Rechtsprechung und Entwurf von Fallberichten

Über die Serie

Die Lund-Reihe im Europäischen Wirtschaftsrecht reicht von der Betrachtung der Grundstrukturen und -prinzipien der Europäischen Union bis zur Fokussierung auf spezielle Bereiche des Unionsrechts. Der erste Kurs, Verständnis der Grundlagen, untersucht die Kernstrukturen und -prinzipien der Europäischen Union. Der dritte und letzte Kurs, Wettbewerb in Europa, befasst sich eingehend mit dem Wettbewerb im Binnenmarkt und dem Schutz Ihrer Marke, Ihres Produkts oder Ihrer Erfindung. Alle drei Kurse können je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben unabhängig oder nacheinander belegt werden.

Um über die Kursreihen auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie unsere Facebook-Seite unter:

https://www.facebook.com/eblmooc/

Lehrplan und Format

Jeder Kurs besteht aus mehreren Modulen, wobei ein Modul etwa eine Arbeitswoche darstellt. Ein Modul enthält eine Reihe von Vorlesungen und Lesungen und endet mit einer Bewertung - einem Quiz oder einer Peer-Graded-Aufgabe. Die Bewertungen sollen das Lernen fördern und sicherstellen, dass Sie das Material des Kurses verstehen. Die Teilnahme an Forumsdiskussionen ist freiwillig.

Kurs I - Grundlagen verstehen

Modul 1. Einführung
Modul 2. Rechtsmethode und Quellen
Modul 3. Konstitutionelle Freiheiten und Grundprinzipien
Modul 4. Bewegungsfreiheit
Modul 5. Die externe Dimension

Kurs II - Geschäfte in Europa machen

Modul 1. Geschäftsvorgänge durchführen
Modul 2. Gründung eines Unternehmens
Modul 3. Beschäftigung und Arbeit in Europa
Modul 4. Steuern zahlen und Umweltstandards einhalten
Modul 5. Fallklinik
Modul 6. Beilegung grenzüberschreitender Streitigkeiten

Kurs III - Wettbewerb in Europa

Modul 1. Marken als wesentliche Vermögenswerte
Modul 2. Patente verteidigen
Modul 3. Wettbewerb: Illegale Vereinbarungen
Modul 4. Wettbewerb: Missbrauch von Dominanz und Fusionen
Modul 5. Rechtliches Schreiben und Argumentation
Modul 6. Verkauf an den Staat und staatliche Beihilfen

Lund University

Die Universität Lund wurde 1666 gegründet und zählt seit einigen Jahren zu den 100 besten Universitäten der Welt. Die Universität hat 47 700 Studenten und 7 500 Mitarbeiter in Lund, Schweden. Die Universität Lund verbindet Tradition mit einem modernen, dynamischen und sehr internationalen Profil. Mit acht verschiedenen Fakultäten und zahlreichen Forschungszentren und spezialisierten Instituten ist Lund die stärkste Forschungsuniversität in Schweden und eine der größten Einrichtungen für Bildung und Forschung in Skandinavien. Die Universität zieht jährlich eine große Anzahl internationaler Studenten an und bietet eine breite Palette von Kursen und Programmen an, die auf Englisch unterrichtet werden.

Das Faulty of Law ist eine der vier ursprünglichen Fakultäten der Universität Lund aus dem Jahr 1666. Es ist eine moderne Fakultät mit internationalem Profil, an der sowohl internationale als auch schwedische Studenten teilnehmen. Bildung, Forschung und Interaktion mit der umliegenden Gemeinde stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Fakultät. Der Zusammenhang zwischen den drei zeigt sich insbesondere in den von der Universität angebotenen Programmen und Kursen, einschließlich des MOOC-Kurses der Universität für europäisches Wirtschaftsrecht. Die Studierenden erhalten die Möglichkeit, sich in traditionelle Rechtsstudien zu vertiefen und gleichzeitig mit Forschern und beruflich tätigen Anwälten mit Qualifikationen und Erfahrungen aus verschiedenen Rechtsgebieten zu interagieren.
Die Fakultät bietet drei internationale Master an: zwei zweijährige Masterstudiengänge in internationalem Menschenrechtsrecht und europäischem Wirtschaftsrecht sowie einen einjährigen Masterstudiengang in europäischem und internationalem Steuerrecht. Studenten aus rund 2 Ländern nehmen an den Programmen teil, die in jedem Bereich eine einzigartige Fachspezialisierung bieten, wobei hochqualifizierte Forscher und professionelle Rechtspraktiker an der Lehre beteiligt sind.

Der Masterstudiengang Europäisches Wirtschaftsrecht vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis der praktischen und theoretischen Aspekte des Wirtschaftsrechts in der Europäischen Union. Das Programm vermittelt sowohl allgemeine als auch spezifische Kenntnisse des Rechtsrahmens der Europäischen Union, der für Studierende erforderlich ist, die als Rechtsberater oder Unternehmensentscheider arbeiten möchten. Das Programm wird in englischer Sprache angeboten und steht Studierenden mit mindestens dreijährigem Jurastudium (Bachelor, LL.B oder gleichwertig) offen, die sich auf europäisches Wirtschafts- und Wirtschaftsrecht spezialisieren möchten.
Der MOOC-Kurs in europäischem Wirtschaftsrecht ist ein großartiger Kurs für Studenten, die sich für das Masterstudium in europäischem Wirtschaftsrecht bewerben möchten. Auch wenn der MOOC-Kurs keine Credits gewährt, werden Vorkenntnisse des Faches bei der Zulassung zum Masterstudiengang berücksichtigt. Weitere Informationen zum Masterstudiengang Europäisches Wirtschaftsrecht finden Sie unter https://www.law.lu.se/#!meb

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Griechisch

Europäisches Wirtschaftsrecht: Geschäfte in Europa machen - Universität Lund