Die University Network

Finanzregulierung in Schwellenländern und der Aufstieg von Fintech-Unternehmen

BESCHREIBUNG

Dieser Kurs gibt einen Überblick über das sich seit der globalen Finanzkrise 1997 in Asien und 2008 ändernde regulatorische Umfeld. Nach diesen beiden großen Krisen haben Regierungen auf der ganzen Welt eine Reihe weitreichender neuer Finanzvorschriften erlassen, die auf die Wahrung der Finanzstabilität abzielen. Banken finden es jedoch zunehmend schwieriger, in diesem neuen regulatorischen Umfeld profitabel zu sein. Gleichzeitig hat die Technologie mit der Entstehung hochentwickelter Modelle künstlicher Intelligenz und der Erfindung der Blockchain wichtige Fortschritte gemacht. Diese beiden Entwicklungen fördern die Entstehung von Fintech-Unternehmen auf der ganzen Welt.

In diesem Kurs wird die Fintech-Regulierung in Schwellenländern anhand von Fallstudien aus China und Südafrika erörtert. Der Kurs widmet dem sozioökonomischen Umfeld in Schwellenländern sowie dem politischen Risiko als Hauptquelle der Unsicherheit für Fintech-Unternehmer besondere Aufmerksamkeit. Peer-to-Peer-Kredite und Überweisungen werden als führende Beispiele für Fintech-Innovationen in Schwellenländern verwendet.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Finanzregulierung in Schwellenländern und der Aufstieg von Fintech-Unternehmen - Universität von Kapstadt