Die University Network

Erweiterte App-Entwicklung in Android Capstone

BESCHREIBUNG

Dieses Schlusssteinprojekt wurde als Gelegenheit konzipiert, das zu üben, was Sie in den ersten drei Kursen dieser Spezialisierung gelernt haben. Dieses Schlusssteinprojekt besteht aus 3 Aufgaben. Sie müssen eine immersive Android-App mit 4D-Grafik, Sensorsteuerung und VR entwickeln. Für die erste Aufgabe müssen Sie eine virtuelle Kunstgalerie mit den in Kurs 3 „Einführung in Android-Grafiken“ eingeführten Android Canvas-Zeichenfunktionen entwickeln. Die zweite Aufgabe beinhaltet das Design und die Entwicklung einer virtuellen 1D-Kunstgalerie auf Basis von OpenGL ES unter Anwendung der in Kurs 3 „Android Graphics with OpenGL ES“ erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Für die dritte Aufgabe erstellen Sie mit Ihrer 2D-Kunstgalerie eine Virtual-Reality-App, die fortgeschrittene Techniken wie die Einführung von Sensorsteuerung, Animationen, binokularer Ansicht für VR, Lichteffekte und Texturabbildung verwendet, basierend auf den Kenntnissen und Fähigkeiten, die Sie in Kurs 3 gelernt haben. “ 3D-Grafik in Android: Sensoren und VR “. Für die endgültige Einreichung des Schlusssteinprojekts bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kreativität mit all den Kenntnissen und Fähigkeiten zu kombinieren, die Sie in den drei ersten Kursen in der Android-Grafikprogrammierung erworben haben. Dieser Schlussstein richtet sich an Lernende mit Grundkenntnissen in der Entwicklung von Android-Apps, die Kenntnisse in Computergrafik und virtueller Realität in Android entwickeln möchten. Die Lernenden sollten die 3 Kurse in dieser Spezialisierung abgeschlossen haben (dh Kurs 3 „Einführung in Android-Grafiken“, Kurs 1 „Android-Grafiken mit OpenGL ES“ und Kurs 2 „3D-Grafiken in Android: Sensoren und VR“), bevor sie mit diesem Schlussstein beginnen Projekt.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Erweiterte App-Entwicklung in Android Capstone - Imperial College London