Die University Network

Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Massenhaft

BESCHREIBUNG

Es gibt drei orientierende Tatsachen, die die Masseneinkerkerung in den Vereinigten Staaten zu einem ethischen Problem machen, das unserer eingehenden Prüfung würdig ist. Erstens ist die Inhaftierungsrate in den letzten 40 Jahren dramatisch gestiegen, so dass heute 2.2 Millionen Menschen im Gefängnis oder Gefängnis und weitere 5 Millionen auf Bewährung oder Bewährung sind. Dies bedeutet, dass 1/32 Erwachsene in den USA unter staatlicher Aufsicht stehen. Zweitens wird die Inhaftierung überproportional auf Arme, Farbige und andere gefährdete Bevölkerungsgruppen angewendet. Untersuchungen zeigen, dass 85-90% der Personen in der Strafjustiz unter die Armutsgrenze fallen und die Erfahrung der Inhaftierung die Menschen nur noch weiter verarmt. Die Folgen einer Vorstrafe sind hart und schwächend und reichen von familiären Störungen über soziale Entfremdung bis hin zur Entrechtung. Auf diese und andere Weise stellt die aktuelle Situation von Verbrechen und Bestrafung eine dramatische moralische Herausforderung dar. Schließlich werden Opfer von Straftaten vom derzeitigen System selbst schlecht bedient und oft ignoriert oder in der Bestrafungsmaschinerie außer Acht gelassen.

Dieser Kurs versucht, Alternativen zu den gegenwärtigen Systemen der Kriminalität und Bestrafung zu entdecken, um sich eine integrativere, gerechtere und moralischere Gesellschaft vorzustellen.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Massenhaft - Vanderbilt University