Die University Network

Geschäftsstrategie und -betrieb in einer biobasierten Wirtschaft

Produktbeschreibung

„Geschäftsmodelle für nachhaltiges Wachstum sind der Beginn einer Lösung - sie zielen darauf ab, den Einsatz von Ressourcen und fossiler Energie zu optimieren und Abfallströme und Emissionen zu reduzieren (Ökoeffizienz). Die Strukturierung eines (mehr) zirkulären Geschäftsmodells ist ein logischer nächster Schritt. Eine Kreislaufwirtschaft ist der logische und praxisnahe Ansatz für nachhaltiges Denken und Handeln. Neben einer klaren Verbindung zur Kostensenkung haben die Prinzipien einer Kreislaufwirtschaft eine noch stärkere Verbindung zur Wertschöpfung und zu Innovationen auf Systemebene. “ Aus dem Dokument „Kreislaufwirtschaft“ der niederländischen Koalition für nachhaltiges Wachstum. Um einen Beitrag zur Bio-Gesellschaft im Jahr 2050 zu leisten, sollten Sie wissen, woraus ein Geschäftsmodell eines Unternehmens in der biobasierten und Kreislaufwirtschaft besteht. Erfordert es immer unternehmensübergreifende Zusammenarbeit, um in diesem Sektor erfolgreich zu sein? Welche betrieblichen Herausforderungen in der Lieferkette müssen bewältigt werden, um effiziente und nachhaltige Produktionsnetzwerke sicherzustellen? Und wie kann die Entscheidungsfindung in Führungspositionen durch quantitative Methoden unterstützt werden? Nehmen Sie an diesem Kurs teil, wenn Sie diese Fragen beantworten und ein solides Verständnis für die geschäftliche Seite der biobasierten und Kreislaufwirtschaft erlangen möchten. Der Kurs enthält zwei wichtige Geschäftsperspektiven. Es beginnt mit relevanten strategischen Managementüberlegungen wie den Trends, die sich auf den Übergang von Unternehmen und Wertschöpfungsketten hin zu einer Kreislaufwirtschaft auswirken, ihrer Zusammenarbeit mit mehreren Stakeholdern und der Entwicklung praktikabler biobasierter Geschäftsmodelle. Anschließend wird der Kurs mit betrieblichen Überlegungen fortgesetzt, z. B. zu Fragen des Lieferkettenmanagements, verschiedenen Arten von Planungsproblemen und der Entwicklung von Entscheidungshilfen für das Design und den Betrieb biobasierter Lieferketten. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, die Fähigkeiten auf strategischer und operativer Ebene zu erwerben, um das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens in ein bewusstes, nachhaltiges und profitables zu verwandeln. Nehmen Sie am MicroMasters-Programm teil! Dieser Kurs ist Teil des MicroMasters Business and Operations für eine zirkuläre Bioökonomie. Eine Reihe von 3 Kursen und ein Abschlussprojekt, das Ihnen das Wissen und die Werkzeuge zur Analyse der Geschäfts- und Betriebsseite der Umstellung auf biobasierte Produkte vermittelt. Sie können einen Beitrag zur Entscheidungsfindung in Führungspositionen leisten sowie sich mit dem Management und der Planung der Lieferkette befassen. Entdecken Sie die anderen Kurse in diesem MicroMasters-Programm: Kreislaufwirtschaft: Ein interdisziplinärer Ansatz von fossilen Ressourcen zu Biomasse: eine chemische Perspektive Schlussstein Geschäft und Betrieb für eine zirkuläre Bioökonomie Sie könnten auch die MicroMasters-Ökonomien und Richtlinien für eine zirkuläre Bioökonomie mögen.

Preis: $ 149 - KOSTENLOS zu prüfen!

Geschäftsstrategie und -betrieb in einer biobasierten Wirtschaft durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Geschäftsstrategie und -betrieb in einer biobasierten Wirtschaft - WageningenX