Die University Network

Grundlagen der Datenwissenschaft: Computergestütztes Denken mit Python

BESCHREIBUNG

Wir leben in einer Zeit beispiellosen Zugangs zu Daten. Zu verstehen, wie die uns zur Verfügung stehenden riesigen Informationsmengen organisiert und genutzt werden können, ist eine wichtige Fähigkeit, die es uns ermöglicht, auf die Welt zu schließen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Dieser Kurs führt Sie in solche Fähigkeiten ein. Um mit großen Datenmengen arbeiten zu können, müssen Sie die Rechenleistung durch Programmierung nutzen. In diesem Kurs lernen Sie grundlegende Programmierkenntnisse zum Bearbeiten von Daten. Sie lernen, wie Sie mit Python Daten in Tabellen organisieren und bearbeiten sowie Daten effektiv visualisieren. Es sind keine Vorkenntnisse in Programmierung oder Python erforderlich, und es ist auch kein statistischer Hintergrund erforderlich. Die im Kurs gegebenen Beispiele beinhalten reale Daten aus verschiedenen Einstellungen. Nicht alle Daten sind numerisch - Sie arbeiten mit verschiedenen Datentypen aus verschiedenen Domänen. Obwohl der Begriff „Datenwissenschaft“ relativ neu ist, sind es die Grundideen der Datenwissenschaft nicht. Der Kurs enthält aussagekräftige Beispiele, die die Jahrhunderte von der viktorianischen Ära bis zur Gegenwart umfassen. In diesem Kurs wird das Lernen durch Handeln betont: Sie werden durch interaktive Aufgaben an großen realen Datensätzen arbeiten, um die erlernten Fähigkeiten anzuwenden. Der Grundgedanke ist, dass Data Science eine Denkweise ist, nicht nur eine Auswahl von Methoden. Sie werden auch Ihre Interpretations- und Kommunikationsfähigkeiten verbessern, die für Datenwissenschaftler von wesentlicher Bedeutung sind.

Preis: $ 99 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Grundlagen der Datenwissenschaft: Computergestütztes Denken mit Python über edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Grundlagen der Datenwissenschaft: Computergestütztes Denken mit Python - BerkeleyX