Die University Network

Informatik: Programmieren mit Absicht

Beschreibung

Die Grundlage für die Ausbildung im letzten Jahrtausend war „Lesen, Schreiben und Rechnen“. Jetzt liest, schreibt und rechnet es. Das Erlernen des Programmierens ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung eines jeden Studenten, nicht nur in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, sondern auch in den Künsten, Sozial- und Geisteswissenschaften. Über direkte Anwendungen hinaus ist dies der erste Schritt, um die unbestreitbaren Auswirkungen der Informatik auf die moderne Welt zu verstehen. Dieser Kurs behandelt die erste Hälfte unseres Buches Informatik: Ein interdisziplinärer Ansatz (die zweite Hälfte wird in unserem Coursera-Kurs Informatik: Algorithmen, Theorie und Maschinen behandelt). Unsere Absicht ist es, diejenigen in einem wissenschaftlichen Kontext zu programmieren, die es brauchen oder lernen wollen.

Wir beginnen mit der Einführung grundlegender Programmierelemente wie Variablen, Bedingungen, Schleifen, Arrays und E / A. Als nächstes wenden wir uns den Funktionen zu und führen Schlüsselkonzepte wie Rekursion, modulare Programmierung und Wiederverwendung von Code ein. Anschließend präsentieren wir eine moderne Einführung in die objektorientierte Programmierung.

Wir verwenden die Programmiersprache Java und vermitteln grundlegende Fähigkeiten zur Lösung von Computerproblemen, die in vielen modernen Computerumgebungen anwendbar sind. Java-Kenntnisse sind ein Ziel, aber wir konzentrieren uns auf grundlegende Konzepte in der Programmierung, nicht auf Java an sich.

Alle Funktionen dieses Kurses sind kostenlos verfügbar. Es wird kein Zertifikat nach Abschluss angeboten.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Informatik: Programmieren mit Absicht - Princeton Universität