Die University Network

Lohnarbeit für weibliche Staatsbürger: 1870-1920

BESCHREIBUNG

Wenn wir sehen, wie amerikanische Frauen in Positionen mit wirtschaftlichem und politischem Einfluss geraten, fragen wir uns: Warum jetzt? Die Frauen haben immer gearbeitet MOOC, das in vier Teilen angeboten wird, untersucht die Geschichte der Frauen in Amerika und führt Studenten in die Arbeit von Historikern ein, um den Platz von Frauen und Geschlecht in der Vergangenheit Amerikas aufzudecken. Teil zwei dieser Reihe geht vom Bürgerkrieg aus und untersucht, wie geschlechtsspezifische Frauen im späten 19. Jahrhundert außerhalb ihres Zuhauses arbeiten und wie das Geschlecht die Form der Erwerbsbevölkerung beeinflusst. Wir werden die gleichzeitigen Bemühungen untersuchen, die Häuslichkeit zu bekräftigen und Frauen in dieser Zeit Wege zur Unabhängigkeit zu bieten, und herausfinden, wie sich die 13., 14. und 15. Änderung der Verfassung auf die politische Organisation und Beteiligung von Frauen auswirkte. Das Leben von Frauen in der Bekleidungsindustrie bei Die Wende des 20. Jahrhunderts und ihr Engagement in Gewerkschaften, Verbraucherverbänden und Koalitionen stehen im Mittelpunkt, wenn wir verstehen, wie Frauen Anstrengungen unternommen haben, um das Leben von Industriearbeitern zu verbessern. Anhand eines intersektionalen Ansatzes zeigen wir, wie Frauen mit unterschiedlichen Interessen und Identitäten im frühen 20. Jahrhundert Allianzen zu rechtlichen und sozialen Zwecken bildeten und wie dies im frühen 20. Jahrhundert zum Kampf der Frauen um die Stimmen führte.

Preis: $ 50 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Lohnarbeit für Bürgerinnen: 1870-1920 über edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Lohnarbeit für weibliche Staatsbürger: 1870-1920 - ColumbiaX