Die University Network

Milchproduktion und Management

BESCHREIBUNG

Mit dem weltweit ersten MOOOOO-C erhalten Sie ein umfassendes Verständnis aller Aspekte des Milchmanagements wie Genetik, Ernährung, Reproduktion, Tiergesundheit, Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeit von Milchproduktionssystemen. Hier ist für jeden etwas dabei, egal ob Sie nur nach den Grundlagen suchen oder jahrelange Erfahrung in der Milchindustrie haben.

Dies ist ein achtwöchiger Kurs. Jede Woche besteht aus vier bis neun Videovorträgen, zusätzlichen Lesematerialien und einem Multiple-Choice-Fragen-Quiz. Die geschätzte Lernzeit liegt zwischen drei und fünf Stunden pro Woche. Die Lernenden haben die Möglichkeit, ein Kurszertifikat für 49.00 USD zu erwerben. Das Zertifikat kann jederzeit erworben werden. Sie müssen jedoch Ihre Identität überprüfen, bevor Sie an den Kursprüfungen teilnehmen, um berechtigt zu sein. Für diejenigen, die sich die Zertifikatsgebühr nicht leisten können, ist eine finanzielle Unterstützung über Coursera erhältlich.

Warum ist es so wichtig, Milch effizient und nachhaltig zu produzieren?

Milch versorgt den Menschen mit über 16 essentiellen Nährstoffen wie Energie, Protein und essentiellen Aminosäuren, Vitamin A, Vitamin D, mehreren B-Vitaminen, einschließlich B12, Pantothensäure und Folsäure, sowie essentiellen Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium , Zink sowie andere Mineralien. Wussten Sie, dass ein Glas Milch ein 5-jähriges Kind mit 21% seines täglichen Proteinbedarfs und 8% seines Energiebedarfs versorgt?

Die meiste Milch der Welt, etwa 85%, wird aus Rindern hergestellt. Wasserbüffel, Ziegen, Schafe und Kamele sind jedoch auch Milchvieh. Die USA, Indien, die Europäische Union, Brasilien und Neuseeland gehören zu den größten Milchproduzenten der Welt. Unter diesen milchproduzierenden Ländern gibt es jedoch verschiedene Methoden zur Erzeugung von Milch mit sehr unterschiedlicher Produktivität und Effizienz. Die Milchproduktion ist entscheidend für das Überleben von Milliarden von Menschen. Weltweit sind rund 150 Millionen kleine Milchhaushalte, was 750 Millionen Menschen entspricht, in der Milchproduktion tätig. Die Anzahl und Größe der Milchviehbetriebe variiert von Land zu Land, aber allein in Indien gibt es schätzungsweise 78 Millionen Milchviehbetriebe! In den Vereinigten Staaten, einem der führenden milchproduzierenden Länder der Welt, ist die Gesamtmilchproduktion in den letzten Jahrzehnten stetig gestiegen und erreichte 205 über 93 Milliarden Kilogramm. Dies ging mit einem stetigen Anstieg von einher Die durchschnittliche Milchleistung pro Kuh erreichte 2014 22,260 lb (über 10,100 kg) pro Laktation. Wie wurde diese Effizienz erreicht? Welche Methoden sind erforderlich, um die Produktion hochwertiger Milch sicherzustellen? Wie bringen wir die Effizienz der Milchproduktion mit der Tiergesundheit und dem Umweltschutz in Einklang? Dieser Kurs vermittelt dem Studenten Informationen, um die Milchproduktionssysteme und ihre Rolle bei der Ernährung der Weltbevölkerung besser zu verstehen.

In diesem MOOOOO-C lernen Sie das Milchunternehmen von international anerkannten Professoren für Milchwissenschaft kennen, die in den USA und international hoch angesehene Milchschulungsprogramme durchgeführt haben.

Die Vorlesungen werden ins Portugiesische und Chinesische übersetzt. PDF-Dateien dieser Übersetzungen finden Sie unter jeder Kurswoche. Das MOOC-Team von Dairy dankt Dr. Antonio Branco (Universidade Estadual de Maringá, Brasilien) und Frau Yuanyuan Zhang (Pennsylvania State University) für die Übersetzung der Vorlesungsunterlagen.

Kurssponsoren

Dieser Kurs wurde durch die großzügigen Beiträge des Innovationszentrums für US-Milchprodukte auf Silber-Ebene und von Pancosma North America, RP Nutrients, Inc. und Arm and Hammer unterstützt, die finanzielle Unterstützung auf Bronze-Ebene bereitstellten. Die Pennsylvania State University trägt die endgültige Verantwortung für den akademischen Inhalt dieses Kurses.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Milchproduktion und Management - Die Pennsylvania State University