Die University Network

Private Equity und Risikokapital

BESCHREIBUNG

Der Kurs befasst sich mit der Analyse des Private Equity- und Venture Capital-Geschäfts.
Während des Kurses erhalten die Studierenden ein tiefes Verständnis des Mechanismus, der der Gründung und / oder Entwicklung eines Unternehmens zugrunde liegt, und der finanziellen Unterstützung, die das Finanzsystem durch Risikokapitalinvestitionen erhalten kann.

Der Kurs versucht herauszufinden, wie spezielle Finanzintermediäre (sogenannte Private-Equity-Investoren) über Aktienunternehmen finanzieren, die zu verschiedenen Phasen ihres Lebenszyklus gehören, beginnend von Anfang an (Startup und Frühphase) bis zu einer reiferen Phase (dh Expansion, ausgereift) Alter usw.) oder auch in Krisen bleiben und sinken.

Private Equity (als Risikokapital bezeichnet, wenn sich das Unternehmen in den ersten Phasen seines Lebenszyklus befindet) befasst sich mit sehr unterschiedlichen Aktivitäten wie Scouting, Beratung, Geschäftsabwicklung, Bewertung und Finanzierung, wie es Finanzintermediäre sehen.

KURS SYLLABUS
Der Kurs besteht aus vier verschiedenen Modulen:
WOCHE 1 - Einführung in Private Equity und Risikokapital
WOCHE 2 - Entdeckung von Private Equity-Investoren: Rechtliche Fragen und Steuern
WOCHE 3 - Verwaltung von Private Equity- und Risikokapitalfonds
WOCHE 4 - Unternehmensbewertung und Geschäftsabwicklung in Private Equity-Umgebungen
WOCHE 5 - Abschlusstest
Während des gesamten Kurses werden Gastredner und Praktiker interviewt, um einige Beispiele für konkrete Anwendungen der präsentierten Inhalte zu liefern.

EMPFOHLENER HINTERGRUND
Ein Verständnis der Grundkonzepte der Rechnungslegungsgrundsätze für Unternehmensfinanzierungen ist erforderlich, Vorkenntnisse in Private Equity und Risikokapital sind jedoch nicht erforderlich. Es wird jedoch empfohlen, da dies ein Kurs ist, der Sie in die grundlegenden Konzepte von Private Equity und Risikokapital einführt .

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Private Equity und Risikokapital - Università Bocconi