Die University Network

Rechnungslegung: Grundsätze der Finanzbuchhaltung

BESCHREIBUNG

Finanzbuchhaltung wird oft als Geschäftssprache bezeichnet. Es ist die Sprache, in der Manager die finanziellen und wirtschaftlichen Informationen des Unternehmens an externe Parteien wie Aktionäre und Gläubiger weitergeben. Niemand, der in der Wirtschaft arbeitet, kann sich finanziellen Analphabetismus leisten. Unabhängig davon, ob Sie Ihr eigenes Unternehmen führen, als Manager arbeiten oder gerade erst Ihre Karriere beginnen, möchten Sie Finanzinformationen verstehen und mit Buchhaltern, Controllern und Finanzmanagern interagieren können. Sie wollen über Geschäfte reden!

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen der Buchhaltungssprache. Nach Abschluss sollten Sie in der Lage sein, Abschlüsse für die Geschäftsdiagnose und Entscheidungsfindung zu lesen und zu interpretieren. Noch wichtiger ist, dass Sie über die konzeptionelle Basis verfügen, um selbstständig anspruchsvollere Buchhaltung und Finanzen zu erlernen. Vergessen Sie nicht, dass, wie bei jeder anderen Sprache, ständige Kenntnisse in der Buchhaltung erforderlich sind.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Arabisch

Rechnungslegung: Grundsätze der Finanzbuchhaltung - IESE Business School