Die University Network

Shakespeares Der Kaufmann von Venedig: Shylock

BESCHREIBUNG

Im ersten Akt von William Shakespeares The Merchant of Venice schlägt der jüdische Geldverleiher Shylock dem Kaufmann Antonio einen „fröhlichen Sport“ vor: Er wird Antonio das Geld leihen, das er braucht, wenn Antonio zustimmt, Shylock ein Pfund seines Fleisches nehmen zu lassen, falls er in Verzug gerät . Shylock nennt diesen Vertrag eine "fröhliche Bindung", und Shakespeares First Folio nennt das Stück eine Komödie. Aber was will Shylock von der Bindung und wie fröhlich beweist das Stück letztendlich? In diesem Kurs führt Harvard-Professor Stephen Greenblatt die Lernenden durch eine eingehende Untersuchung des Charakters von Shylock. Sie erfahren mehr über die jüdische Geschichte in Europa, wie das frühe Publikum auf das Stück reagiert haben könnte und wie die Produktion des Stücks im XNUMX. Jahrhundert entstanden ist. Mit kurzen Videovorträgen, Lesungen aus dem Spiel und Erkundungen von Anpassungen entwickeln Sie wichtige Werkzeuge, mit denen Sie die möglichen Bedeutungen des Spiels freischalten können. Wenn Sie The Merchant of Venice zum ersten Mal lesen, ist dieser Kurs eine großartige Einführung. Wenn Sie es zum hundertsten Mal lesen, ist dies die perfekte Gelegenheit, Ihr Verständnis für eines der polarisierendsten Stücke von Shakespeare zu erneuern.

Preis: $ 49 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Shakespeares The Merchant of Venice: Shylock durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Shakespeares Der Kaufmann von Venedig: Shylock - HarvardX