Die University Network

Teil des globalisierten Arbeitsplatzes werden

BESCHREIBUNG

Der Abschlusskurs zielt darauf ab, das Vertrauen und die Anpassungsfähigkeit der Lernenden bei der Kommunikation in interkulturellen Umgebungen zu stärken, da sie die Führungsverantwortung übernehmen, um Einfluss in überzeugenden Arbeitskontexten zu kommunizieren. Der Kurs konzentriert sich auf die Verbesserung der beruflichen Persönlichkeit der Lernenden für ein geschicktes Engagement und eine interkulturelle Kommunikation mit Stakeholdern innerhalb und außerhalb des Unternehmens, einschließlich abteilungsübergreifender Arbeitsteams, Kunden und externer Partner.
Die Lernenden werden auch bewährte Verfahren bei der Organisation von Informationen entdecken und anwenden, indem sie visuelle Hilfsmittel und Körpersprache für Präsentationen verwenden und gleichzeitig ein erhöhtes Gefühl kultureller Sensibilität in einem bestimmten Kontext demonstrieren. Insgesamt erwerben die Lernenden Fähigkeiten, um überzeugende verbale und interkulturelle Kommunikation am Arbeitsplatz zu demonstrieren. Dazu gehören Dialoge und Präsentationen für kritische Stakeholder sowie eine effektive Delegation von Aufgaben an Teammitglieder.

Am Ende dieses Kurses können die Lernenden:
- Analyse der Motivationsfaktoren unter den Arbeitskollegen.
- Erkennen Sie den Einfluss der Kultur auf Motivationsfaktoren.
- Kritik und Handwerk überzeugende verbale Kommunikationsprodukte (dh Skript des Dialogs) für den Austausch mit Arbeitsteams und kritischen Stakeholdern.
- Anwendung der Prinzipien eines effektiven PowerPoint-Foliendesigns unter Berücksichtigung der kulturellen Sensibilität.
- Ermittlung und Annahme von Strategien zur Verwendung von Stimme und Körpersprache für ansprechende Präsentationen.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Teil des globalisierten Arbeitsplatzes werden - Nationale Universität von Singapur