Die University Network

Auf den Spuren von Zika ... nähern wir uns dem Unbekannten

Beschreibung

Herzlich willkommen !

Willkommen zu diesem On-Demand-MOOC „Auf den Spuren von Zika… sich dem Unbekannten nähern“.

Dieses MOOC wurde von der Université de Genève (www.unige.ch), dem Institut Pasteur (www.pasteur.fr), der Université Paris Descartes (www.parisdescartes.fr) und dem Centre Virchow-Villermé (virchowvillerme.eu) hergestellt.

Mit Hilfe der Intervention von Fakultätsmitgliedern und internationalen Experten werden wir gemeinsam das jüngste Zika-Phänomen untersuchen, ein zuvor seltenes gutartiges Virus, das kürzlich unerwartet ins Rampenlicht geriet, als es am 1. Februar 2016 von der WHO als öffentlich erklärt wurde Gesundheitsnotstand von internationaler Bedeutung.
Da dieser Ausbruch noch andauert und genau untersucht wird, hat dieses MOOC die Möglichkeit, eine offene Lernerfahrung zu sein, die den markanten Entwicklungen und neuen Entdeckungen im Laufe der Zeit folgen wird. Dieses MOOC bringt Sie zum Herzen des Zika-Ausbruchs und lädt Sie zu diesem Abenteuer in unbekannten Gebieten ein.
Darüber hinaus laden wir Sie ein, sich dem interaktiven Dialog zwischen Teilnehmern und Moderatoren über eine Community of Practice anzuschließen, die Fragen, kritisches Denken, partizipatives Lernen sowie miteinander verbundene und fortlaufende Informationen zur Zusammenarbeit fördert.
Lassen Sie uns gemeinsam Hand in Hand lernen, um weiter nach Hinweisen und schließlich nach Lösungen zu suchen!

Kursbeschreibung

Dieser interdisziplinäre Kurs ist in 8 Module unterteilt, die in 4 Sprachen verfügbar sind (Untertitel in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch).
Jedes Modul ist nach einem zentralen Thema organisiert, das denjenigen, die an dem Kurs teilnehmen, hilft, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu entwickeln. Jedes Modul bietet
- Interviews mit Spezialisten
- Quizes
- empfohlene Messwerte
- Online-Videos und Weblinks.

Dieses MOOC wird eine Reihe von Themen abdecken, wie Epidemiologie, historische und geografische Verbreitung des Virus und seiner Vektoren durch Globalisierung und Klimawandel, seine Übertragungsarten, aber auch die Symptome, Diagnose und Behandlung. Die verschiedenen Arten von Präventionsmaßnahmen werden ebenfalls behandelt.
Ein spezielles Modul befasst sich mit möglichen neurologischen Nebenwirkungen wie dem Risiko von Geburtsfehlern (Mikrozephalie) bei schwangeren Frauen, während ein anderes die periphere Nervenlähmung untersucht, die als Guillain-Barré-Syndrom bezeichnet wird.
Die Tatsache, dass Zika eine erhebliche Bedrohung für die politischen und wirtschaftlichen Stabilitäten darstellt und damit die soziale Ungleichheit in Südamerika verstärkt, wird angegangen.
Die Revolution der kulturellen, religiösen und rechtlichen Normen vor der Expansion von Zika wird ebenfalls diskutiert.
Schließlich werden in den letzten beiden Modulen die Rolle, Empfehlungen und Reaktionsmaßnahmen von politischen Entscheidungsträgern und Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens unter Berücksichtigung der Medien dargelegt.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Französisch, Portugiesisch (Brasilianisch), Spanisch

Auf den Spuren von Zika ... nähern wir uns dem Unbekannten - Universität Genf