Die University Network

Der soziale und technische Kontext der Gesundheitsinformatik

Produktbeschreibung

Die Verbesserung von Gesundheits- und Gesundheitseinrichtungen erfordert das Verständnis von Daten und die Schaffung von Interventionen auf den vielen Ebenen, auf denen die Gesundheits-IT interagiert und die Einrichtung beeinflusst. Diese Ebenen reichen von der externen „Welt“, in der die Institution tätig ist, bis hin zu den spezifischen Technologien. Datenwissenschaftler stellen fest, dass es die „sozialen“ Komponenten sind, die für sie neu und für den Erfolg entscheidend sind, wenn sie ihre Modelle in die Praxis umsetzen wollen. Am Ende dieses Kurses können die Schüler ein Problem der Gesundheitsinformatik - oder eine vorgeschlagene Lösung - schnell einschätzen und feststellen, was fehlt und was noch gelernt werden muss.

Für wen ist diese Klasse?
Ärzte, Krankenschwestern, Apotheker, Sozialarbeiter und andere alliierte Angehörige der Gesundheitsberufe, die daran interessiert sind, ihr Verständnis für digitale Gesundheit, Big Data, Gesundheitsinformationssysteme und die unbeabsichtigten Folgen disruptiver Innovationen im Gesundheitswesen zu erweitern. Der Kurs richtet sich auch an Personen mit technischem, technischem oder analytischem Hintergrund, die die Nuancen dieser Themen im Gesundheitswesen verstehen möchten.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Der soziale und technische Kontext der Gesundheitsinformatik - Johns Hopkins Universität