Die University Network

Die Grundlagen der Unfallchirurgie

BESCHREIBUNG

Dieser Kurs vermittelt ein breites Spektrum an Grundkenntnissen und Fertigkeiten auf dem Gebiet der traumachirurgischen und orthopädischen Behandlung von Patienten. Um dies zu erleichtern, verwendet der Kurs ein neues Konzept der Informationsübertragung. Wir verfolgen einen wissenschaftlichen Ansatz und eine ausgefeilte Kombination moderner Lehrmethoden, um die gelehrten Inhalte lebendig zu vermitteln. Dazu gehörten fallbasiertes Lernen, umfassendes Faktenwissen und aufeinanderfolgende Tests, die dazu beitragen, die erlernten Inhalte besser auswendig zu lernen und sie später in alltäglichen Situationen im Bereich der Unfallchirurgie einzusetzen.

Die Kursteilnehmer werden in das facettenreiche Feld der Behandlung von Traumapatienten eingeführt. Es werden verschiedene Trauma-Mechanismen und ihre Folgen sowie der jeweilige Goldstandard für die medizinische Behandlung dieser Verletzungen mittels moderner Trauma-Chirurgie aufgeklärt. Alle Episoden - von denen jede einer bestimmten Pathologie gewidmet ist - folgen demselben Ansatz:
• Einführung und / oder Wiederholung der anatomischen Prinzipien
• Vorspiel des Themas mittels eines Films
• Klassifizierung der behandelten Wunde, zB nach AO
• Zusammenfassung der relevanten und aktuellen therapeutischen Möglichkeiten
• Jede Episode ist mit kurzen Tests durchsetzt, um die gelernten Inhalte sofort zusammenzufassen und die Lösung der Prüfungsquiz zu erleichtern
Der Kurs wurde von einem interdisziplinären Team international renommierter Experten aus dem Spezialgebiet der orthopädischen Chirurgie aus Deutschland zusammengestellt. Je nach Spezialisierung des jeweiligen Beraters werden geeignete Fallszenarien aus unserer Klinik vorgestellt.

Dieser Kurs ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Für die richtige, deutsche Version des Kurses besuchen Sie bitte https://www.coursera.org/learn/unfallchirurgie.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Deutsch

Die Grundlagen der Unfallchirurgie - Technische Universität München (TUM)