Die University Network

Die Wissenschaft und Wirtschaft der Biotechnologie

Beschreibung

Dieser Kurs konzentriert sich auf Biotechnologieunternehmen im Frühstadium, wobei der Schwerpunkt auf dem Verständnis der zugrunde liegenden Ziele für Wissenschaft, Technologie und Krankheit sowie auf der Anwendung neuartiger Geschäftsstrukturen und Finanzierungsmethoden liegt, um die Entdeckung von Arzneimitteln, die klinische Entwicklung und einen besseren Zugang für Patienten zu ermöglichen neue Therapien. Die aktuelle Forschung verbessert unser Verständnis der genetischen, molekularen und zellulären Grundlagen vieler menschlicher Krankheiten und führt zu vielen neuen Arten von Biotherapeutika, die wir in diesem Kurs behandeln werden, einschließlich rekombinanter therapeutischer Proteine. monoklonale Antikörper und Antikörperwirkstoffkonjugate; Krebsimmuntherapien, Ersatzzellen und gentechnisch veränderte Zellen; und Nukleinsäure- und Gentherapien. Die Umsetzung dieser Entdeckungen in Medikamente und Diagnostika erfordert zunehmend die Gründung von gemeinnützigen Unternehmen, aber die Finanzierung für die frühe Entwicklung neuartiger Therapien wird immer knapper, insbesondere für Therapeutika für „seltene“ Krankheiten, die kleine Bevölkerungsgruppen betreffen. Der Mangel an Finanzmitteln für Biotherapeutika-Frühphasenfirmen im sogenannten „Tal des Todes“ kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden. Ein gemeinsamer Faden ist jedoch, dass die finanziellen Risiken in der Biopharma-Branche zunehmen und die Unsicherheit in Bezug auf die wissenschaftlichen, medizinischen, wirtschaftlichen, politisches und akademisches Umfeld innerhalb des biomedizinischen Ökosystems. Zunehmende Risiken und Unsicherheiten führen zwangsläufig zu einem Kapitalabfluss, da Investoren und andere Stakeholder attraktivere Chancen in anderen Branchen suchen. Durch die Anwendung von Finanztechniken wie Portfoliotheorie, Verbriefung und derivativen Wertpapieren auf biomedizinische Kontexte können effizientere Geschäfts- und Finanzierungsstrukturen entwickelt werden, um finanzielle Risiken zu verringern, die Kapitalkosten zu senken und Patienten schneller lebensrettende Therapien anzubieten. In diesem Kurs werden daher auch grundlegende Finanzanalysen für den Life-Sciences-Fachmann behandelt. die historischen finanziellen Risiken und Erträge der Biotech- und Pharmaindustrie; die Bewertung des wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Potenzials sowie der Finanzierungsmechanismen für Biotech-Startups; Kapitalbudgetierung für biopharmazeutische Unternehmen; und Anwendungen des Financial Engineerings in Investmentfirmen mit Lizenzgebühren, in biomedizinischen Megafonds, in Drug Approval Swaps und im Investment Banking für Biowissenschaften.

Preis: $ 49 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Die Wissenschaft und Wirtschaft der Biotechnologie durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Die Wissenschaft und Wirtschaft der Biotechnologie - MITx