Die University Network

Die mittelalterlichen isländischen Sagen

BESCHREIBUNG

Die mittelalterlichen isländischen Sagen sind ein Einführungskurs in das charakteristischste literarische Genre des mittelalterlichen Islands. Die isländischen Sagen, die hauptsächlich im 13. Jahrhundert geschrieben wurden, bestehen aus ungefähr 40 Texten unterschiedlicher Länge. In diesem Kurs lernen Sie drei Sagas kennen, die zu unterschiedlichen Zeiten geschrieben wurden, um einen Überblick über die Schreibzeit und das Genre als Ganzes zu geben. Dies sind Eyrbyggja Saga, Njáls Saga und Grettis Saga. Wir werden die Landschaft und Archäologie Islands erkunden, um zu sehen, wie sie zu unserem Verständnis der Sagas beitragen können, und um die denkwürdigsten Charaktere aus den Sagas genauer zu betrachten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit einer Online-Community von isländischen und internationalen Wissenschaftlern, Lernenden und anderen Personen auszutauschen, um Themen im Zusammenhang mit der Geschichte des isländischen und nordischen Mittelalters über den Lehrplan hinaus zu erkunden. Der Kurs Medieval Icelandic Sagas ist mit einem zweijährigen internationalen Masterstudiengang in Viking and Medieval Norse Studies an der Universität von Island verbunden.

Preis: $ 50 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Die mittelalterlichen isländischen Sagen durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Die mittelalterlichen isländischen Sagen - UIcelandX