Die University Network

Excel-Kenntnisse für Business-Spezialisierung

Beschreibung

Diese Spezialisierung richtet sich an alle, die heute eine der kritischsten und grundlegendsten digitalen Fähigkeiten entwickeln möchten. Tabellenkalkulationssoftware ist nach wie vor eine der allgegenwärtigsten Softwarekomponenten, die weltweit an Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Wenn Sie lernen, diese Software sicher zu bedienen, können Sie Ihrem Beschäftigungsfähigkeitsportfolio einen äußerst wertvollen Vermögenswert hinzufügen. Allein in den USA werden täglich Millionen von Stellenanzeigen veröffentlicht, für die Excel-Kenntnisse erforderlich sind. Untersuchungen von Burning Glass Technologies und Capital One zeigen, dass digitale Kompetenzen zu höherem Einkommen und besseren Beschäftigungsmöglichkeiten führen. In einer Zeit, in der Jobs für digitale Kompetenzen viel schneller wachsen als Jobs für nicht digitale Kompetenzen, sind Sie mit dieser Spezialisierung anderen weit voraus.

In dieser Spezialisierung entwickeln die Lernenden fortgeschrittene Excel-Kenntnisse für Unternehmen. Nach Abschluss der vier Kurse in dieser Spezialisierung können die Lernenden anspruchsvolle Tabellenkalkulationen einschließlich professioneller Dashboards entwerfen und komplexe Berechnungen mit erweiterten Excel-Funktionen und -Techniken durchführen. Die Lernenden haben die Fähigkeiten erworben, große Datensätze effizient zu verwalten, aussagekräftige Informationen aus Datensätzen zu extrahieren, Daten zu präsentieren und Informationen effektiv zu extrahieren. Darüber hinaus beherrschen die Lernenden die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Daten zu validieren und Fehler in Tabellenkalkulationen zu vermeiden, Automatisierung zu erstellen, erweiterte Formeln und bedingte Logik anzuwenden, um Entscheidungen zu treffen und Tabellenkalkulationen zu erstellen, mit denen Daten prognostiziert und modelliert werden können.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache:

Untertitel: Englisch, Arabisch, Vietnamesisch

Excel-Kenntnisse für Business-Spezialisierung - Macquarie Universität