Die University Network

Internationales Recht

Beschreibung

Das Völkerrecht kann als das Recht der internationalen Gemeinschaft angesehen werden, das die Beziehungen zwischen Staaten regelt. Es bezieht sich aber auch auf das, was internationale Organisationen tun, und betrifft zunehmend Einzelpersonen, Unternehmen, NRO und andere nichtstaatliche Akteure. Da die Welt voneinander abhängig und komplexer wird und neue Institutionen geschaffen werden, um das Völkerrecht effektiver zu gestalten, ist das Völkerrecht zu einem aufregenden, expandierenden Feld geworden. Nie zuvor wurde es so genutzt, genutzt und entwickelt. Trotz ihrer Unterschiede in Größe, Macht, Kultur, Religion und Ideologien verlassen sich Staaten auf das Völkerrecht, um zusammenzuarbeiten und zu koexistieren. Sie sprechen die Sprache des Völkerrechts und das Völkerrecht dient ihnen als wichtige gemeinsame Sprache. Dieser Rechtskurs wird sich weitgehend auf Urteile und Gutachten des Internationalen Gerichtshofs (IGH) stützen, der das wichtigste Justizorgan der Vereinten Nationen (UN) ist. Wenn Sie Grundkenntnisse des Völkerrechts erworben haben, fällt es Ihnen leichter, dieses Thema in zukünftigen Teilbereichen des Völkerrechts wie den internationalen Menschenrechten, dem humanitären Völkerrecht oder dem internationalen Investmentrecht zu verstehen. In diesem Kurs erfahren Sie, was internationales Recht ist, welche Rolle es in der heutigen Welt spielt und wie es angewendet werden kann. Sie erhalten auch Kenntnisse, mit denen Sie rechtliche Argumente im Fluss internationaler Nachrichten und Berichte besser erkennen können. Dieser Kurs ist Teil des International Law MicroMasters-Programms, das den Lernenden ein kritisches Verständnis dafür vermitteln soll, wie mit internationalen Beziehungen zwischen Staaten und Einzelpersonen in Bezug auf das Recht umgegangen wird.

Preis: $ 150 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Internationales Recht durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Internationales Recht - LouvainX