Die University Network

Klassische Arbeiten in der Molekulargenetik

Beschreibung

Sie haben alle von der DNA-Doppelhelix und den Genen gehört. Viele von Ihnen wissen, dass Mutationen zufällig auftreten, dass die DNA-Sequenz von aufeinanderfolgenden Gruppen von drei Basen (den Codons) gelesen wird, dass viele Gene Enzyme codieren und dass die Genexpression reguliert werden kann.

Diese Konzepte wurden auf der Grundlage kluger genetischer Experimente sowie häufig auf der Grundlage biochemischer Ergebnisse vorgeschlagen. Die ursprünglichen Artikel, in denen diese Konzepte erschienen, sind jedoch nicht häufig Teil des normalen Lehrplans von Biologen, Biochemikern und Medizinstudenten.

In diesem Kurs wird vorgeschlagen, eine kleine Auswahl dieser klassischen Arbeiten zu lesen, zu diskutieren und diese Wahrzeichen in ihren historischen Kontext zu stellen. Die meisten Autoren zeigten interessante persönliche Geschichten und viele ihrer Beiträge gehen nicht nur über die Artikel hinaus, die wir lesen werden, sondern wahrscheinlich auch über alle ihre wissenschaftlichen Artikel.

Unser Verständnis des wissenschaftlichen Prozesses, der Philosophie, die dem wissenschaftlichen Entdeckungsprozess zugrunde liegt, und der Integration neuer Konzepte ist nicht nur für die Wissenschaftsgeschichte wichtig, sondern auch für die geistige Entwicklung der kreativen Wissenschaft.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Klassische Arbeiten in der Molekulargenetik - Universität Genf