Die University Network

Collaborative Foresight: Wie man die Zukunft spielt

BESCHREIBUNG

Sie werden nie ein vollständiges Bild davon haben, was in Zukunft möglich ist, wenn Sie es nur aus einer Perspektive betrachten. Der beste Weg, um Ihre Vision zu erweitern? Binden Sie so viele Menschen wie möglich ein und „spielen“ Sie die Möglichkeiten gemeinsam aus.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie kollaborative Spieltechniken einsetzen, um über Ihr eigenes Denken hinauszugehen und viele, viele verschiedene Seiten derselben Zukunft zu sehen. In den letzten zehn Jahren hat das Institut für die Zukunft neue Methoden für die „Vorausschau im Massive-Multiplayer-Modus“ entwickelt. Sie lernen, wie Sie diese Methoden anpassen, um vielfältige, überraschende Ansichten darüber zu erhalten, was möglich ist, Ihr Einfühlungsvermögen für die Zukunft anderer Menschen zu stärken und das Risiko zu verringern, von der Zukunft „blind“ zu werden.

Dieser Kurs enthält Inhalte aus dem Ethical Operating System, einem Tool, das vom Institut in Zusammenarbeit mit dem Tech and Society Lab von Omidyar Networks entwickelt wurde. Es soll Technologieunternehmen dabei helfen, Risiken zu antizipieren und unerwünschte Folgen der von ihnen gebauten Dinge zu vermeiden. Unabhängig davon, ob Sie im technischen Bereich arbeiten oder nicht, das ethische Betriebssystem bietet Ihnen die Möglichkeit, sofort an einem dringenden Prognosespiel für die Zukunft teilzunehmen. Auf dem Spiel stehen die Zukunft der Wahrheit, der Privatsphäre, der Demokratie, der Sicherheit und unseres kollektiven Wohlergehens. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, kreative und strategische Kräfte mit Menschen, die die Technologie entwickeln, die die Zukunft erfindet, und mit anderen Zukunftsdenkern wie Ihnen zusammenzubringen.

Vielen Dank an die Enlight Foundation und die Enlight Collaborative, die einen Zuschuss zur Unterstützung der Erstellung dieses Kurses gewährt haben.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Collaborative Foresight: Wie man die Zukunft spielt - Institut für die Zukunft