Die University Network

Nachhaltige Ernährungssicherheit: Pflanzenproduktion

BESCHREIBUNG

Pflanzenproduktion: Erfahren Sie mehr über Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion für die Zukunft Wie viel Nahrung wird in Zukunft für die Menschheit verfügbar sein? Die Ernährung von neun Milliarden Menschen im Jahr 2050 ohne Erschöpfung der Planetenreserven ist vielleicht die größte Herausforderung, der sich die Menschheit jemals gestellt hat. In diesem Kurs der XSeries in Umweltstudien werden Sie die Prinzipien der Pflanzenproduktion untersuchen. Sie lernen die „Verfügbarkeitssäule“ der globalen Ernährungssicherheit kennen, die im Zentrum der Lebensmittelproduktion steht und sowohl für die Pflanzen- als auch für die Tierproduktion gilt. In diesem Kurs wird diskutiert, warum die Erträge in einigen Teilen der Welt hinterherhinken, und die agrarökologischen Treiber ermittelt, die die breite Vielfalt der Produktionssysteme prägen. Außerdem werden wichtige Fragen im Zusammenhang mit der Schließung von Ertragslücken und den unterschiedlichen Visionen von Nachhaltigkeit untersucht. Systembasierter Ansatz an der Universität Wageningen Die Universität Wageningen bietet eine hervorragende Kombination aus weltweiter Forschung und Ausbildung im Bereich „gesunde Ernährung und Lebensumgebung“. Durch seinen einzigartigen systembasierten Ansatz für Lebensmittelsysteme erweitert das Institut die Phase der Primärproduktion um den breiten Kontext der globalen Ernährungssicherheit. Aus diesem Grund sollten Sie sich anmelden. Wenn Sie Ihre Ansichten und Handlungsperspektiven in Bezug auf globale Ernährungssicherheit und Lebensmittelsysteme erweitern möchten, können Sie sich als: internationaler Studentenprofi mit unterschiedlichem Bildungshintergrund anmelden. Nach erfolgreichem Abschluss sowohl der Praxis als auch der benoteten Fragen Im Zusammenhang mit diesem Kurs werden Sie: Das Grundkonzept der Pflanzenproduktion verstehen In der Lage sein, zentrale Fragen im Zusammenhang mit der globalen Lebensmittelproduktion und dem weltweiten Lebensmittelkonsum zu bewerten. Die Einflüsse von Wasserknappheit und Wasserverfügbarkeit auf die Pflanzenproduktion verstehen sowie Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen, Krankheiten, und Unkraut In der Lage sein, Prozesse zu identifizieren, die erhebliche Umweltprobleme verursachen, und Maßnahmen zur Lösung und Verhinderung dieser Probleme zu bewerten, um Innovationen in der Nahrungsmittelproduktion nach ihren Vorzügen für die ländliche Bevölkerung in den verschiedenen geografischen Regionen zu beurteilen. Ein verifiziertes edX-Zertifikat liefert den Nachweis für eine Arbeitgeber, Schule oder andere Einrichtung, die Sie erfolgreich abgeschlossen haben dieser Online-Kurs.

Preis: $ 49 - KOSTENLOS zu prüfen!

Sprache: Englisch

Nachhaltige Ernährungssicherheit: Pflanzenproduktion durch edX, eine von Harvard und MIT gegründete Bildungsplattform.

Nachhaltige Ernährungssicherheit: Pflanzenproduktion - WageningenX