Die University Network

Präklinische Versorgung des akuten Schlaganfalls und Patientenauswahl für die endovaskuläre Behandlung mit der RACE-Skala

BESCHREIBUNG

Akuter Schlaganfall ist ein zeitabhängiger medizinischer Notfall. Bei einem akuten ischämischen Schlaganfall besteht das erste Ziel darin, den Gehirnfluss durch sistemische thrombolytische Behandlung und bei Patienten mit großem Gefäßverschluss durch endovaskuläre Behandlung wiederherzustellen. Bei hämorrhagischen Schlaganfällen gibt es auch spezielle Behandlungen, die das klinische Ergebnis verbessern können.

Je früher alle diese Therapien eingeleitet werden, desto höher ist der klinische Nutzen. Daher ist die Organisation von Schlaganfall-Code-Systemen, die zwischen Notfallmedizin und Krankenhäusern koordiniert werden, entscheidend, um eine frühzeitige medizinische Versorgung und Behandlung zu erreichen.
Neurologische Skalen erleichtern die Schlaganfallerkennung sowohl im Krankenhaus als auch vor dem Krankenhaus und liefern wertvolle Informationen über die Schwere des Schlaganfalls. Die RACE-Skala ist eine präklinische Skala, die als Instrument zur Identifizierung von Patienten mit Verdacht auf einen großen Gefäßverschluss validiert wurde, die potenzielle Kandidaten für eine endovaskuläre Behandlung sind.

Dieser Kurs zielt darauf ab, das allgemeine Wissen über akuten Schlaganfall und die derzeit verfügbaren Behandlungen zu aktualisieren, um das Protokoll zu überprüfen
des Strichcodes und schließlich die Verwendung der RACE-Skala zu trainieren.

Das Zielprofil dieses Kurses richtet sich an alle im Notfallbereich tätigen Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch

Präklinische Versorgung des akuten Schlaganfalls und Patientenauswahl für die endovaskuläre Behandlung mit der RACE-Skala - Universität von Barcelona