Die University Network

Major Depression in der Bevölkerung: Ein Ansatz für die öffentliche Gesundheit

BESCHREIBUNG

Öffentliche psychische Gesundheit ist die Anwendung der Prinzipien der Medizin und der Sozialwissenschaften, um das Auftreten von psychischen und Verhaltensstörungen zu verhindern und die psychische Gesundheit der Bevölkerung zu fördern. Dieser Kurs veranschaulicht die Prinzipien der öffentlichen Gesundheit bei depressiven Störungen, einschließlich der Prinzipien der Epidemiologie, der transkulturellen Psychiatrie, der Forschung im Gesundheitswesen und der Prävention. Es wird vorausgesagt, dass die depressive Störung bis 2020 die wichtigste Ursache für die Krankheitslast auf der ganzen Welt sein wird! Jeder Mensch leidet irgendwann unter Depressionen, aber nur etwa ein Fünftel der Bevölkerung leidet im Laufe seines Lebens an einer depressiven Störung. Dieser Kurs beleuchtet den Ansatz der öffentlichen Gesundheit bei Krankheiten und die besondere Komplexität der Anwendung dieses Ansatzes bei psychischen Störungen am Beispiel der Depression.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache: Englisch

Untertitel: Englisch, Chinesisch (vereinfacht)

Major Depression in der Bevölkerung: Ein Ansatz für die öffentliche Gesundheit - Johns Hopkins Universität