Die University Network

Statistische Analyse mit R für Public Health Specialization

BESCHREIBUNG

Statistiken sind überall. Die Wahrscheinlichkeit, dass es heute regnen wird. Entwicklung der Arbeitslosenquoten im Zeitverlauf. Die Chancen, dass Indien die nächste Cricket-Weltmeisterschaft gewinnt. In Sportarten wie Fußball haben sie ein bisschen Spaß gemacht, sind aber zu einem großen Geschäft geworden. Die statistische Analyse spielt auch in der Medizin eine Schlüsselrolle, nicht zuletzt in der breiten und zentralen Disziplin der öffentlichen Gesundheit.

In dieser Spezialisierung werfen Sie einen Blick darauf, was medizinische Forschung ist und wie - und warum - Sie eine vage Vorstellung in eine wissenschaftlich überprüfbare Hypothese verwandeln. Sie lernen wichtige statistische Konzepte wie Stichproben, Unsicherheit, Variation, fehlende Werte und Verteilungen kennen. Dann werden Sie sich die Hände schmutzig machen, wenn Sie Datensätze analysieren, die einige große Herausforderungen für die öffentliche Gesundheit abdecken - Obst- und Gemüsekonsum und Krebs, Risikofaktoren für Diabetes und Prädiktoren für den Tod nach einem Krankenhausaufenthalt mit Herzinsuffizienz - mit R, einem der am häufigsten verwendeten und vielseitige kostenlose Softwarepakete rund um.

Diese Spezialisierung besteht aus vier Kursen - statistisches Denken, lineare Regression, logistische Regression und Überlebensanalyse - und ist Teil unseres bevorstehenden Global Master in Public Health-Abschlusses, der im September 2019 beginnen soll.

Die Spezialisierung kann unabhängig vom GMPH erfolgen und setzt keine Kenntnisse der Statistik oder der R-Software voraus. Sie brauchen nur ein Interesse an medizinischen Angelegenheiten und quantitativen Daten.

Preis: Kostenlos anmelden!

Sprache:

Untertitel: Englisch

Statistische Analyse mit R für Public Health Specialization - Imperial College London